Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 267.

  • Hi, ich habe von der Nano Prop 5000 noch ein neues regelbares Netzteil liegen, das bringt Dir nichts, oder? zooprofi.de/product_info.php?r…ynfFZP7utehRoChJ4QAvD_BwE Ich habe da leider keinen Plan LG

  • Hi Na dann lass ich mich mal überraschen und habe ein Auge darauf LG Sabrina

  • Vielen Dank für die Antwort Theodora Bislang verhält sich das "Geäst" auch noch relativ zurückhaltend, der Schwamm daneben wächst wesentlich schneller. Immer wieder beeindruckend, wie aus etwas nicht sichtbaren wieder Leben entsteht. Habe im Seepferdchenbecken extra Real Reef Rocks verwendet und die Weichkoralle ist ohne Ablegerstein ins Becken gekommen. Dennoch wächst nun dieser Schwamm und die fragliche Alge. Ganz fies finde ich, dass auf scheinbar komplett sauberen Ablegersteinen Kugelalgen w…

  • ig-meeresaquaristik.de/index.p…487a73dba4af95f66c7984821 Anbei noch einmal etwas größer.

  • Hi Theodora, möglich wäre das. Schaue gleich noch einmal im MeWa Lexikon. Wie hat es sich denn mit den Algen bei Dir verhalten? Haben die sich stark vermehrt? VG Sabrina

  • Hi Henning, genau, die Verästelungen links daneben. Sind quasi im Spalt zwischen den beiden Steinen. VG Sabrina

  • Hi, am Fuß einer Weichkoralle wächst zum einem ein Schwamm (?) und etwas "haariges" links daneben. Gehört es zum Schwamm, oder ist es unabhängig davon? Jemand eine Ahnung, worum es sich handeln könnte? Inbesondere das "Gewächs" links neben dem Schwamm macht mir etwas Sorgen, weil ich es nicht zuordnen kann. Viele Grüße, Sabrina ig-meeresaquaristik.de/index.p…487a73dba4af95f66c7984821

  • Moin moin, Zitat von NiklasW.: „So, nach 28 Tagen sind heute morgen 30 kleine Kaudernis entlassen worden “ die sind ja wirklich zum verlieben Klasse Fotos! Wünsche Dir viel Freude und Erfolg bei der Aufzucht! Zitat von NiklasW.: „Zu diesem Zeitpunkt hatte ich mühe mich zusammen zu reißen Ich hätte sooooo vieles kaufen können “ So geht es mir auch ein jedes Mal Könnte jede Woche hinfahren, weil es so schön ist, da Geld auszugeben und die Mitarbeiter sind einfach klasse! Das Becken von Ann Ladewic…

  • Klasse Das sieht ja sehr vielversprechend aus! Da freue ich mich jetzt schon auf die weiteren Updates und die weitere Entwicklung! Drücke Dir beide Daumen VG Sabrina

  • Schon sehr, sehr hübsch Dein kleiner Würfel Das schöne daran, dass es immer so viel zu entdecken gibt! Dann darf man ja gespannt sein, was sich in den nä. Tagen noch verändert und dazu kommt Viel Spaß beim Meerwasserstammtisch LG Sabrina

  • Moin Ralf, Zitat von tenrek: „Die von dir beschriebenen Symptome deuten auf eine nekrotische Schwanzspitzenkrankheit hin. ig-meeresaquaristik.de/index.p…hlight=schwanz#post117567 Die häufigste Ursache sind schlechte Wasserwerte und dadurch ausgelöster Stress der das Immunsystem schwächt. Dadurch können verschiedene Bakterien, die zwar in jedem Aquarium vorhanden sind aber vom Immunsystem in Schach gehalten werden, die Oberhand gewinnen. Im Anfangsstadium bestehen gute Heilungschancen durch Verbe…

  • Nein, wird nicht vergessen

  • Zitat von Harald: „Lässt du uns teilhaben was das für ein Medikament war? Aber ich fürchte fast in Deutschland nicht zugelassen. “ Diese Information habe ich noch bewusst zurückgehalten, da ich zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht mit Sicherheit sagen kann, ob die Behandlung langfristig erfolgreich gewesen ist. Ich möchte zunächst einmal abwarten, ob sie symptomfrei bleiben und keine Spätfolgen zeigen. Das Medikament ist in Deutschland frei verkäuflich. Symptome waren "kratzen", apathisches Verhal…

  • Danke Euch! Inzwischen habe ich emotional bereits Abstand gewonnen und kann es objektiver betrachten. Also sehe ich auch das positive daran und das ist, dass ich wieder etwas gelernt habe: Keine zu hohe Besatzdichte, bei Symptomen rechtzeitig handeln, ggf. auch medikamentös und bei jedem Aquarium eigenes Arbeitsmaterial, um Krankheitserreger nicht zu verschleppen. Desweiteren kann ich jetzt die Aufzucht mit UV-Klärer testen. Und ich bin dankbar, dass ich nicht komplett alle Jungtiere verloren ha…

  • Hi Donovan, ich hatte bis vor wenigen Tagen leider richtig Ärger. Ich nehme an, dass die Besatzdichte zu hoch gewesen ist, da ich wirklich unzählige Pferdchen gehabt habe. Zwar auf mehrere Becken verteilt, aber mit sehr hoher Dichte. In Folge dessen muss es zu einer Infektion gekommen sein und mir sind die Pferdchen reihenweise umgekippt Ich kann von Glück sprechen, dass es meine großen Seepferde nicht erwischt hat. Die größeren Jungtiere haben schon arg geschmerzt Die verbliebenen Seepferdchen …

  • Verena's Seepferdchen

    Sabrina Reddmann - - Andere

    Beitrag

    Herzlichen Glückwunsch zu den Nachzuchten und gaaaaanz viel Erfolg für die Aufzucht LG Sabrina

  • Hi, habe auch die Hobbyschalen im Betrieb und bin damit sehr zufrieden. Wir setzen morgens und abends neu an. Haben somit eine "aktuell", eine "morgens" und eine "abends" beschriftet, also 3 Schalen in Betrieb. Die Zettel wandern dann VG Sabrina

  • Moin moin, Zitat von Dieter.L: „meiner war wieder mal etwas zu früh “ unverhofft kommt bei den Pferdchen scheinbar oft Du musst ja auch einiges an Pferdchen bei Dir schwimmen haben? Setzt Du jeden Wurf einzeln oder setzt Du im Verlauf auch Würfe in größere Aquarien zusammen? Zitat von Henning: „Dann werde ich meinen Geburtseinhängekasten Version 2 mal in Betrieb nehmen. “ Drücke Dir beide Daumen Henning! Viele Grüße und einen schönen Sonntag, Sabrina

  • Hi zusammen, 107 kleine barbouri sind es geworden! Zitat von Henning: „Hast du keinen weiteren Pferdehalter in deiner Nähe wo dir mal den einen oder anderen Wurf abnehmen möchte? “ Leider nicht bekannt, Henning. Bzw. ich kenne einen, der zwar weiter weg wohnt, aber der auch selber eigene H.barbouri NZ hat. Da ist noch ein Tausch angedacht smile.png Und an "irgendjemanden" mag ich sie auch nicht geben. Zitat von Harald: „Würde ja auch ein paar nehmen, aber Hamburg ist ja mal nicht um die Ecke. “ …

  • Danke Harald! Die Frage habe ich mir heute auch schon gestellt Steffi Aktuell habe ich noch ein 12L Becken in eine "Lücke" auf eine Styroporbox gestellt Nächsten Monat ist ein Schwerlastregal und der Umbau der Kammer geplant, damit ich mehr Platz für Aquarien habe. Derzeit habe ich auch noch Nachzuchten von meinen Zwergwaranen und es ist wirklich kuschelig. Längerfristig hoffe ich, dass die Pferdchen mal eine Pause machen, denn ich kann nicht alle 2 Wochen 2 weitere Aquarien aufstellen. Irgendwa…