Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • "Weiß noch nicht genau" - NordseeNano

    @win - - Nordsee

    Beitrag

    Hi Robert, es hat sich wenige Tage später zum Guten gewendet. An meiner UBahnStation um die Ecke habe ich mein Trekkingbike wiedergefunden. Diese ganze Aktion erschliesst sich mir nicht wirklich... Das Easybooster ist für ein 54er Nano schön konzentriert. Bei grossen Becken wirds wohl teurer. Zusätzlich gibt es bei mir täglich: Rotibomb, MuschelFeed, Hefewürfel (Kühlregal) sowie TheraP und SpecialBlend als Futterbakterien. Allerdings habe ich auch eine große Auster und die Miesmuscheln satt zu k…

  • Mal keine Aquarien Bilder

    @win - - Über den Tellerrand

    Beitrag

    Reschpekt, Reschpekt, Helmut, das sieht mal richtig edel aus! bye Edwin

  • "Weiß noch nicht genau" - NordseeNano

    @win - - Nordsee

    Beitrag

    So richtig was Neues gibt es nicht. Doch...mir haben sie das Rad direkt aus dem Keller geklaut, diese elenden Asis! Zum Trost habe ich mir gestern Abend ein Corynactis viridis Paradies in Cornwall angeschaut... vimeo.com/161297827 Von der Schlechtigkeit der Welt frustriert Edwin

  • Steffis Nordsee-Gedöns

    @win - - Nordsee

    Beitrag

    Unglaublich, wie die Asseln sich über die Makros hermachen. Damit haben sie bei mir schon einmal Hausverbot... Leider, sie wären die idealen Nano-Bewohner. bye Edwin

  • Steffis Nordsee-Gedöns

    @win - - Nordsee

    Beitrag

    Zitat von Steffi: „die unbekannten Tierchen in den U-förmigen Wohnröhren. “ Schlickkrebse machen U-förmige Wohnröhren...vielleicht ein ganz Kleiner? bye Edwin

  • Steffis Nordsee-Gedöns

    @win - - Nordsee

    Beitrag

    Hi Steffi, interessantes Bild...Rotalgen scheinen sich an der Stelle schwer zu tun. Fällt Sargassum auf Borkum auch trocken? Konntest du da etwas sehen? bye Edwin

  • Zitat von Steffi: „Die Tendenz geht ja zum Zweitheizer, ich bringe es nicht übers Herz, den Schwamm zu killen “ Brav du bist... bye Edwin

  • Steffis Nordsee-Gedöns

    @win - - Nordsee

    Beitrag

    aah...Nachwuchs zu entdecken ist immer ein beruhigendes Gefühl! Wie schön! Mein Traumkandidat wäre ja meine Dahlie... bye Edwin

  • Hi Elisabeth, nicht böse sein, aber ein bißchen rumpelig siehts schon aus. Kommt natürlich darauf an, auf was für einen Schwerpunkt du dein Becken stellst. Eine 3er Länge mit einen Meter Tiefe würde schönste Fluchtpunkte, Verwinkelungen und freie Bodenbereiche mittels Steinaufbau ermöglichen. Bin einfach ein alter Romantiker... bye Edwin

  • Kleine rote Makro-Hölle

    @win - - Algen

    Beitrag

    Hi, eine erste Übersicht: kH 13 Ca 429 Die Werte wurden mit FaunaMarin Referenz abgeglichen. Für Mg war ich noch zu faul. Die kH ist also wie vermutet recht hoch. Der Ca Wert läßt sich gut mit dem Ca Wert meines Nordseebeckens einordnen. Dort beträgt er nämlich 492. Der Verbrauch ist im Makrobecken also schon ordentlich. Allerdings wiederhole ich alles noch einmal. Meine Salinität ist zu gering. In beiden Becken. Sie wird jetzt ordentlich auf 35 eingestellt. Dann habe ich auch saubere Werte zum …

  • Bin guter Hoffnung

    @win - - Fische

    Beitrag

    Sapperlot! Das muss man erst mal sehen können... bye Edwin

  • "Weiß noch nicht genau" - NordseeNano

    @win - - Nordsee

    Beitrag

    Meine Lieben, jaja, der österreichische Innovationsdruck ist schon enorm. Ich hoffe, ich altes Aquaristikfossil kann dem noch standhalten... bye Edwin

  • "Weiß noch nicht genau" - NordseeNano

    @win - - Nordsee

    Beitrag

    Hi alle, Phytoplankton ist einfach eine tolle Sache (ja, ich weiß, ganz was Neues ) Seit ich regelmäßig den EasyBooster Mix einbringe ist bei den Cops Leben in der Bude. Selbst bei mittlerweile 11 Grad. Naja,ich füttere auch Staub-Mikroplankton, aber mit EasyReefs hatte ich damals zuerst begonnen. Das meiste Futter werden die Auster und Miesmuscheln verbrauchen. Ich bin immer froh, wenn die Auster filtriert bzw. ich diese geöffnete Filterstellung der Schalen sehen kann. Trotzdem: Ist es genug? O…

  • Kleine rote Makro-Hölle

    @win - - Algen

    Beitrag

    Hallo Bernhard, bevor ich rumgoogle: Kohlenstoff kann aus gelösten Glucose-Molekülen von Algen eingebaut werden? Bis jetzt kannte ich das nur aus der Kohlensäure Bildung... bye Edwin

  • Hi, bin gerade hin und wech... youtube.com/watch?v=mGaDOdBnpR4 Original-Link bye Edwin

  • Kleine rote Makro-Hölle

    @win - - Algen

    Beitrag

    Hi, ein erster P und NO3 Test ergab nun die vermuteten Niedrigwerte. Besser: es wurde gar nichts angezeigt. Die Algen haben also ihre Hausaufgaben gemacht. Ich brauche jetzt erst meine Restflasche SERA Plant N/P/K auf. Sehr niedrige Dosierung...P mit 0,005mg und N mit 0,24mg täglich. Somit weitere Beobachtung und eventuelle Dosieranpassung/erhöhung. Die Feiertage werde ich für kH, Ca und Mg Messung nutzen. Denn in der Zwischenzeit ist eine biogene Entkalkung eingetreten. Trotz CO2 Zugabe kommt n…

  • Zitat von Steffi: „Und ein neues Schwämmchen habe ich auch entdeckt “ Vielleicht einer von den sehr schönen Glasschwämmen...wäre natürlich genial! bye Edwin

  • "Weiß noch nicht genau" - NordseeNano

    @win - - Nordsee

    Beitrag

    Hallo Harald, äh...meine Auster allein filtriert schon das Becken leer Die sind alle ziemlich verfressen... bye Edwin

  • "Weiß noch nicht genau" - NordseeNano

    @win - - Nordsee

    Beitrag

    Hi, heute fiel mir von der Pinzette eine Austernschale auf die Dahlia-Tentakeln. "Gier" ist anscheinend ihr zweiter Vorname...nehme ich an. Allmählich habe ich mich an eine gewisse Putzhygiene für mein Becken gewöhnt. Der nackte Boden kommt mir dabei schon entgegen. Die Strömung versammelt den Detritus gerne unter die Austernschalen und kann so leicht entsorgt werden. Die Filterwatte im Skimmer wird alle zwei Tage gewechselt. Hier kaufe ich aber sinnvollerweise bald einen Filterschwamm. Der oben…

  • Kleine rote Makro-Hölle

    @win - - Algen

    Beitrag

    Hallo Bernhard, Kohlenstoff liefert bei mir die Hefe/Paffrath Geschichte. Ohne Gärung war ich letzte Woche mit diesem Becken bei pH 8.7 gegen Tagesende. Guter Tip mit den gebrauchten P-Adsorbern! bye Edwin