Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 280.

  • hi, helmut hat ja schon wesentliches erläutert. vielleicht sei noch anzumerken, dass es bei fischen im allgemeinen seeehr lange dauert, bis sie abmagern bzw. das sichtbar wird. genauso lange brauchen sie auch, um wieder was auf die gräten zu bekommen. algen für den darm, mysis für das bäuchlein. um die flora wieder aufzubauen, brauchen sie dreck von anderen algenfressern in ihrer nahrungskette.

  • hi, durch etwas verlängerte brenndauer, lässt sich fehlende stärke etwas ausgleichen. das macht dem system nix. allerdings wurde bei einführung der leds mit einer enormen stromrsparnis geworben, was immer noch in den köpfen der aquarianer steckt. es gilt auch hier zwischen weichkorallen- und sps-lastigen becken zu differenzieren. was für weiche ausreichend ist, ist für sps unzureichend. war aber bei anderen beleuchtungssystemen auch schon so.

  • Beobachtung meiner Fische

    korallenfarm joe - - Fische

    Beitrag

    moin donovan, um welche fiscxhe handelt es sich überhaupt?

  • Heizstarb JA oder NEIN

    korallenfarm joe - - Technik

    Beitrag

    hi, wahrscheinlich kann der verlusst an tieren größer werden als die stromkosten.... und das tut man unseren pfleglingen auch nicht an!

  • Nitratfilter (Kaltwasser)

    korallenfarm joe - - Rund um das Wasser

    Beitrag

    hi robert, war n teil von H & S und wurde mit einem alkohohldurchlässigem Beutel zur dosierung betrieben. filtermaterial war schwarzes gewebezeugs. der inhalt vieleicht 5 liter am 1200-liter becken. siporax ist m. e. fraglich, da die bakterien die poren m. e. rasch verstopfen. bei dem lockeren gewebe von seinerzeit sah man dicke bakterienansammlungen im laufe der monate wachsen.

  • hallo jue, ja, das ware zeiten, als es noch ausreichend ls gab...;-)

  • Nitratfilter (Kaltwasser)

    korallenfarm joe - - Rund um das Wasser

    Beitrag

    hi, denitrifizierende bakterien brauchen zu nitrifizierenden etliche zeit länger, sich zu vermehren. daher dauert es einige wochen, bis brauchbare resultate vorliegen. ein tropfen pro sekunde war bein damalieger auslauf vom nitratfilter. waren rd. 20 liter pro tag.

  • Freilaicher

    korallenfarm joe - - Weitere Themen und Fragen

    Beitrag

    hi, während des ablaichens die rückfördermenge runter drosseln...

  • hi, ja, wenn jemand die umwelt "schützen" will, gibts selten widerspruch....wer will schon die umwelt nicht schützen? und da wir ja die welt retten, trifft der umweltgedanke auch aufs ls. da wird herumliegendes gesten ( das riff produziert 900 000 tonnen im jahr) aufgesammelt, bevor es durch wind und wellenschlag im laufe der zeit in korallensand verwandelt. in sachen parasiten: wenn ich manches "frische" lebendgestein mit z. b. plagen in den foren so sehe, waren das garantiert aus beckenauflösu…

  • Meine neuen Mitras LX 6100 Hv

    korallenfarm joe - - Beleuchtung

    Beitrag

    nicht auf das delta bezogen, da - wie gesagt - der dortige korallenwuchs m. e. doch voll ok ist. auf was ich mit meinem kommentar hinweisen möchte, ist, - insbesondere auf sps-becken bezogen - dass eine oder auch zwei lampen mehr (als in der herstellerempfehlung angegeben) eine bessere lichtverteilung in richtung flächige ausleuchtung mit besserem/natürlicherem wachstum gerade von astartigen sps ergibt.

  • Meine neuen Mitras LX 6100 Hv

    korallenfarm joe - - Beleuchtung

    Beitrag

    hi, ist natürlich schwierig, ein deltabecken zu beleuchten. die korallen selbst zeigen einen guten, natürlichen wuchs, sollte lampentechnisch soweit gut sein. auf die vordere länge bezogen fehlt m. e. allerdings etwas an licht, was aber nicht tragisch ist, da dort korallenseitig nichts lichthungriges steht. wenns kein delta wäre und stark sps-lastig würd ich sogar noch ne lampe mehr drüber hängen. bei einigen kunden zeigt sich, dass - jetzt nicht auf die mitra bezogen - erst die lampe mehr und n…

  • Zitat von Stefan P: „möchte sie auch gerne da lassen wo sie nun ist hat sich den Platz selber ausgesucht ob einem das nun so gefällt ist eine andere Geschichte, wichtig ist mir nur das die Muschel sich wohlfült. “ hi, selbst ausgesucht hat sie sich das nur bedingt. als bewohner der riffs möchte sie eigentlich vom sand weg, kann aber leider nicht herumschwimmen, zum aussuchen eines guten platzes.... die lampe als solche ist voll ausreichend und etwas höher gestellt, bekommt sie automatisch mehr d…

  • hi, wahrscheinlich ist sie nur umgekippt, da nicht richtig festgemacht. sie hat ja nur die möglichkeit zur befestigung unten.

  • hi, caulerpa scheint auch dabei zu sein?!

  • Zitat von @win: „Helgoländer Sand (oder Nordseesand allgemein) ist fisselig klein. “ moin edwin, muschelgruß wäre eine alternative!?

  • hi edwin, würd sagen: weil du keinen sand drin hast,legt es sich viel in die algen

  • moin, so ist es. und wer verfüttert schon ausschlieslich lobstereier... man könnte meinen, dass die lobby der trockenfutterhersteller dahinter steckt. scherz. wobei pellets einen hohen phosphatwert zeigen;-) im prinzip erst mal nicht schlecht, zu wissen, was dran ist. rein informativ. letztlich zeigt die wasseranalyse als solche, wie es im becken selbst mit den "gefählichen" elementen so ausschaut. es kann nur das gesamtsystem betrachtet werden!

  • hi, 5 tage ohne bewegung. sicher, dass sie noch lebt?

  • Silikat Test

    korallenfarm joe - - Rund um das Wasser

    Beitrag

    hi, zur weiteren beruhigung: hab mein lebtag noch nie silikat gemessen

  • Mini-Nordsee aus der Not geboren.

    korallenfarm joe - - Nordsee

    Beitrag

    hi, bei tropischen gelten die turbo bruneus als hilflos, wenn sie auf sanf zu liegen kommen. kann mir das bei strandschnecken, die ja keine sandbewohner sind, auch gut vorstellen.