Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Hallo Klaus, so kann man das nicht in eine Massen-oder Serienproduktion umwandeln, diese Fertigungsart ist nur für die Einzelfertigung. Wenn alles läuft und so funktioniert wie icg es mir vorstelle kann man das Verfahren gern überdenken LG Ralf

  • Hallo, vor einiger Zeit hatte ich ja erwähnt, daß ich mich mit dem Bau eines Plattenreaktos beschäftige. Nachdem nun einiges an Informationen zusammengetragen wurde und ein CAD-Model ganz gut aussah habe ich mit dem Bau eines kleinen Reaktors begonnen. Hier die Randbedingungen. Der Reaktor soll ein Volumen zwischen 2 und 5 Liter besitzen und er soll mit Mitteln zu bauen sein die in fast jedem Haushalt vorhanden sind. Vorgesehenes Werkzeug. Lineal, Meßschieber, Schleifpapier, Schleifklotzt, Oberf…

  • Zitat von tenrek: „Mir stellt sich die Frage, ist es nicht besser Wege aufzuzeigen wie man die Kosten senken kann. “ Zitat von Pat_2015: „Meine Becken sind ohne Heizstab mindestens bei 22°C. Ich muss also jeden Liter um max. 3°C aufheizen. Im Netz finde ich immer wieder "um 1 kg Wasser um 1 °C zu erwärmen, braucht man rund 0,001163 kWh" (keine Gewähr, ob das richtig ist!). Aber damit kann ich immernoch nicht ausrechnen, was mein Heizstab im Monat an Kosten verursacht.... Ich würde das einfach ve…

  • Hallo Pat, Zitat von Pat_2015: „in dem anderen Thread um die Stromkosten hat Ralf (tenrek) angedeutet, dass es Möglichkeiten gibt, in unserem schönen, teuren Hobby zumindest etwas an den Kosten zu sparen. “ Das ist schlicht falsch,das habe ich nicht geschrieben, Vielmehr habe ich im Thread, Stromkostenberechnung Bitte um Kontolle der Angaben!!! Vielen Dank!!! Beitrag 4, geschrieben "Mir stellt sich die Frage, ist es nicht besser Wege aufzuzeigen wie man die Kosten senken kann. Wie z.B. LED-Beleu…

  • Hallo Elisabeth, sicher sind Deine Werte richtig. Der Sinner des Ganzen schließt sich mir nur nicht so richtig. Sollen Deine Artikel abschrecken. Ich jedenfalls war kurz erschrocken, doch dann fiel mir ein es ist mein Hobby, nein eigentlich mehr als das. Ist nicht jedes Hobby ist kostenintensiv, ob guter Rotwein Zigaretten Fahräder ,Autos oder, oder. Mir stellt sich die Frage, ist es nicht besser Wege aufzuzeigen wie man die Kosten senken kann. Wie z.B. LED-Beleuchtung, Aquariengröße, Salz dem E…

  • Dons Zwerggarnelen Becken

    tenrek - - Süßwasserecke

    Beitrag

    Hallo Donovan, welche Zwerggarnelen sollen da rein, die rote Hawai-Garnele? Die Jungen sind ein schönes Futter, für kleine Pferdchen.

  • Hobby Artemia Schale

    tenrek - - Allgemeine Themen und Fragen

    Beitrag

    Zitat von Dieter.L: „ODER ! Donovan du nimmst schon Entkapselte Artemia Eier ! dann brauchst du keine angst mehr wegen schalen zu haben “ Das wäre auch eine Variante. LG Ralf

  • Hobby Artemia Schale

    tenrek - - Allgemeine Themen und Fragen

    Beitrag

    Zitat von H.Comes: „jetzt weiß ich nicht was besser wäre.... was ich tun soll. “ Probier es doch einfach aus. Einfachste Variante. Nimm eine Mineralwasserflasche,schneide den Boden ab. Stell die Flasche in einen kleinen Eimer.Damit sie nicht umfällt kannst du noch einige Miwa Flaschen mit reinstellen. Dann befülle die erste Flasche mit Meerwasser gib die Zysten und einen Luftschlauch dazu,fertig. Wenn dir das Verfahren zusagt kannst du in den Deckel der Flasche ein Loch (4,5mm) bohren und ein Lu…

  • Hobby Artemia Schale

    tenrek - - Allgemeine Themen und Fragen

    Beitrag

    Zitat von H.Comes: „Entkapselst du die Artemia s im JBl Trichter? “ Nein ich nutze Babytrinkflaschen aus Glas. Ca. 200ml Leitungswasser hinein die Zysten zugeben und eine Stunde belüften. Dadurch quellen die Zysten. Dann 50ml Danclorix dazugeben und weitere 25 Min belüften. Dann gieße ich den Inhalt der Flasche durch ein JBL Artemiensieb und spüle es kurz unter laufendem Wasser aus. Anschließend gebe ich etwas Branntweinessig (10%) in eine kleine Schale und schwenke das Sieb darin. Nachdem ich d…

  • Hobby Artemia Schale

    tenrek - - Allgemeine Themen und Fragen

    Beitrag

    Zitat von H.Comes: „könnte es sein, das die Babys wenn die Eier schalen noch an den Artemias dranghaften, das die Seepferdchen Babys, daran sterben können ?? “ Wenn die Schalen noch an den Artemien haften ist es definitiv zu früh sie zu verfüttern. Die Artemien sind dann noch nicht vollständig geschlüpft. Sollten sie jetzt gefressen werden könnte es zu Verletzungen kommen. Aber mir ist es bisher nicht untergekommen, daß junge Seepferdchen oder H.zosterae Artmienschalen aufgenommen haben. Artemie…

  • Seegraswiesen-Becken

    tenrek - - Allgemeine Themen und Fragen

    Beitrag

    Hallo Lys, Seegras läßt sich sehr, sehr schlecht bis gar nicht über längere Zeit im Aquarium halten. Bisher zumindest. Bei meinen Pferdchen nutze ich deshalb künstliches Seegras, das sieht mit der Zeit recht natürlich aus. Alternativ kann man auch Caulerpa einsetzen. LG Ralf

  • Hallo Helmut, du irrst. Klaus konnte glaubhaft nachweisen, daß er die Daten für den Einstieg bei der NSA benötigt. LG Ralf

  • Hallo Klaus, du sammelst ja viele Daten. mich würde nun einmal interessieren wie du sie verwendest. LG Ralf

  • Zitat von Enola: „Danke für deine ausführliche Antwort Ralf, das hat mir sehr geholfen “ Es freut mich wenn ich helfen konnte. LG Ralf

  • Hallo Ewald, da hast du unbesehen Recht. Mein erster Kreisel bestand aus einem kleinen Eimer in dem Schaumwaffeln verkauft wurden. In die Wandung hatte ich ein rechteckiges Versorgungsloch geschnitten. Dann den Eimer in ein kleines Aquarium gestellt. Zwischen Eimerboden und Aquarienwand ein Stück Schaumstoff geklemmt und fertig war mein Kreisel. Der funktionierte recht gut. Vor- und Nachteile habe ich angesprochen, weil ich aus Erfahrung weiß, daß gerade zu Anfang Fehlschläge zur Aufgabe führen …

  • Zitat von Enola: „Mir geht da aber eher die Strömung usw. durch den Kopf. Ich habe so bauchgefühlsmäßig den Eindruck, als wäre es einfacher in einem horizontalen Kreisel eine gute Strömung herzustellen als in einem vertikalen. Kann mich natürlich auch täuschen ^^. “ Da täuschst du dich nicht. Im Horizontalkreisel ist es einfacher eine angemessene Strömung herzustellen. Darüber hinaus hat er noch andere Vorteile. Die Wassermenge ist größer. Es ist leichter die Wasserwerte durch Filterung, Ozonisi…

  • Hallo Reinhold, Zitat von Reinhold: „- Es "spukt" ein geheimnisumwitterter Horizontalkreisel herum. - Ich finde keine DIY Anleitung insbesondere zu Materialien/Klebern. Wer berät mich ? (Theorie gern gesehen) Gibt's einen Bauer, einen (Mit-)Bauer ? “ so geheimnisumwittert ist dieser Horizontalkreisel gar nicht. hier ein erster Link fusedjaw.com/breeding/seahorse-fry-system-build/ Mein Horizontalkreisel, angepasst an meine Bedürfnisse, läuft jetzt fast ein Jahr erfolgreich. Hinweise zum Bau finde…

  • Hippocampus erectus

    tenrek - - Hippocampus erectus

    Beitrag

    Warum H. erectus diese Zirren hat und warum sie diese meist in einem bestimmten Alter verlieren ist mir auch nicht bekannt. Es ist aber nicht zwingend, daß sie diese verlieren. Letztens habe ich, bei einem Bekannten, adulte Tiere gesehen und ich konnte ein Pärchen erwerben. ig-meeresaquaristik.de/index.p…78e9a3b42dceeada6de811a20 Ich hoffe, daß ich sie weiter vermehren kann und sich die bleibenden Zirren vererben. LG Ralf

  • Erfahrungen mit UV Klärer LED

    tenrek - - Pumpen

    Beitrag

    Hallo, warum sollte eine LED kein UV produzieren können oder anders gesagt, ja sie können. UV- LED hatten anfangs, wie die meisten LED, nur eine schwache Leistung, das hat sich aber in den letzten Jahren rapide geändert und ihre Einsatzbereiche werden immer grösser. LG Ralf

  • Hallo aus Köln

    tenrek - - Uservorstellungen/Begrüßung

    Beitrag

    Hallo Lys, nochmals herzlich Willkommen, toll das Du so strukturiert an die Sache herangehst. . Zitat von Hippo-fan: „Ja, das mit der futterzucht ist so ne Sache Wir haben einen Garten, da kommen im Sommer die Kübel mit den tigerpods rein. Und im Winter werden die kleinen Pferde artemianauplien bekommen, frisch geschlüpfte natürlich. Die züchte ich im haushaltszimmer, also muss ich das ganze nicht immer unter den Augen haben. “ So eine große Sache ist das mit den Futterzuchten nun auch nicht. Fü…