Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zwei Glasrosen...sehr süß bye Edwin

  • Mein kalter Schuppenwurm aus der Nordsee... 34053377fa.jpg ...und ein Mitbewohner von ihm: 34053410fc.jpg bye Edwin

  • Da können wir uns bei Severin bedanken...Das sind Norwegische Aktinien. Die bleiben so. Im Gegensatz zu meine damaligen Englischen. Die sind verblasst mit der Zeit. Irgendjemand hatte mal erzählt, das TrockenKrill aus der Dose das Rot erhalten soll... bye Edwin

  • Sehr gern, Michi! Haben jetzt alle ein neues schönes Zuhause bekommen! bye Edwin

  • Hallo Harald, ja, es sind Haarsterne, wie auch im Ö-Forum bestätigt wurde. Die riesige Anzahl und die bleiche Farbe hatten mich ziemlich verwirrt... bye Edwin

  • Tubastreen - Rettungsversuch ...

    @win - - Korallen

    Beitrag

    Hi Helmut, ich denke auch wie Johannes an Corynactis sp. Die "Kügelchen" am Tentakelende weisen deutlich darauf hin... bye Edwin

  • ...diese weißen Büschel ab 1:53min sein könnten?? (die Taucher hier schon einmal gesehen?) youtube.com/watch?v=vLTJvSPaYLs bye Edwin

  • "Weiß noch nicht genau" - NordseeNano

    @win - - Nordsee

    Beitrag

    Hi Michi, also, mein TropicMakrobecken hat nur einen Lebendstein, Schnecken und Einsiedler. Mechanische Filterung mit Schaumstoff. Das Nordseebecken hat die Siporax+Kohle Geschichte. Beide bekommen Spurenelemente(normale Dosierung)+Jod. Nur das Tropenbecken bekommt noch TetraMin. Werde jetzt im Nordsee noch Diakat B einsetzen. Meine dortigen Kalkrotalgen waren schon mal besser unterwegs... bye Edwin

  • Hi Michi, habe die gleiche Erfahrung wie Dieter gemacht. Mein Siporax hat leider keinen Einfluss auf Cyanos. Sauge seit Wochen die roten Beläge ab. So schlimm hatte ich es im Kaltbecken noch nie. Hoffe auf Zeit, oder auf den Wechsel hin zum Winter... bye Edwin PS. Cladophora, oder?

  • "Weiß noch nicht genau" - NordseeNano

    @win - - Nordsee

    Beitrag

    @Michi Ich kann dir gar nicht sagen, ob er zu der Zeit überhaupt ein Becken laufen hatte. Glaube es fast nicht. Er ist ziemlich eingebunden mit dem Studium.... @Helmut Mit Stein...was für ein Glücksgriff! bye Edwin

  • "Weiß noch nicht genau" - NordseeNano

    @win - - Nordsee

    Beitrag

    @Michi ja, bei Flüssigdüngern mache ich es auch tagsüber. Bei "harten" Flocken glaube ich, ist es nicht so relevant. Meine Karibik-Einsiedler sind zudem nachtaktiv. Ich hatte D.S. mal vom Severin gehabt. Aus Schottland. Aber da war wohl wieder das "Pflück-Problem". Sie sind leider langsam veralgt und verottet. @Helmut Wie hatte sie sich bei dir gehalten? Oder ist sie sogar aus etwas herausgewachsen? (ok, Frage beantwortet) bye Edwin

  • Hi Michi, das Licht gefällt mir auch gut. Und kräftig scheint es auch zu sein. Was meinst du mit "flirrend grünen Zeug links hinten"? Ich seh grad nur rechts die grasartige Grünalge?? bye Edwin

  • "Weiß noch nicht genau" - NordseeNano

    @win - - Nordsee

    Beitrag

    Zitat von Fleurnoir: „muss mal bei unseren händlern am markt fragen ... “ Gute Idee! Ich suche ja immer noch Delesseria sanguinea. Vielleicht sind die österreichischen Feinschmecker da etwas breiter aufgestellt... Abends gebe ich so eine Fingerspitzen-Prise hinein. Eher weniger als mehr. Gelesen habe ich davon in einem Süßwasserforum. Da hatte jemand seine Pflanzen komplett auf diese Weise gedüngt. Zitat von Steffi: „Ich hatte es ja mal mit frisch angespülten Austernschalen hier von der Küste ve…

  • "Weiß noch nicht genau" - NordseeNano

    @win - - Nordsee

    Beitrag

    Mein Restaurant bezieht die immer aus Nordfrankreich. Würde gerne auch mal Sylter haben, aber bis jetzt kein Zugriff. Wobei ich fast vermute, das die Franzosen abwechsungreicher sind was den Bewuchs betrifft. Die Nähe von Felsenküsten wirkt sich da bestimmt aus. bye Edwin

  • "Weiß noch nicht genau" - NordseeNano

    @win - - Nordsee

    Beitrag

    Der wuchs diesen Sommer aus einer alten Restaurant-Auster hervor... Vermutlich ging dein Sargassum ein, weil er für den Verkauf gekappt wurde. Wärme dürfte nicht das große Problem sein. bye Edwin

  • "Weiß noch nicht genau" - NordseeNano

    @win - - Nordsee

    Beitrag

    Hi Michi, ja, Siporax habe ich als Filtermedium weiterhin laufen. Es ist als Besiedelungsfläche für Baks gedacht. Ausser Steinen und Beckenscheiben ist da ja nicht viel. Filter aber auch permanent mit Aktivkohle (3g/1l), einmal wegen eventueller Allopathie der Makros und wegen der Futtergaben. Eselchen ist mal mit einer Mega-Schneckenlieferung aus Norddeich mitgekommen Tropentümpel...hatte ich da was geplant...? Erinnere mich gerade nicht mehr...*kratz* bye Edwin

  • "Weiß noch nicht genau" - NordseeNano

    @win - - Nordsee

    Beitrag

    Mein Nordseebecken hat viele Anemonen, Muscheln und Tunicaten...das heißt also tägliche Gaben von Mikrofutter und Frostfutter. Das Futter und die Ausscheidungen düngen mehr als satt. Ich habe noch ein 54er mit tropischen Makros. Der Besatz ist nur ein Lebendstein sowie ein Botryocladia-Spross und einige Halymenia-Blattalgen. Irgendwie ging es trotz Düngung mit einer NPK-Fertiglösung von JBL nicht wirklich voran. Also, sie gingen nicht ein, aber wuchsen ultralangsam. Habe mir dann Schnecken und E…

  • "Weiß noch nicht genau" - NordseeNano

    @win - - Nordsee

    Beitrag

    Hi Michi, ja, ich hatte die damals in der Apotheke mixen lassen. Meine ist 5%ig. Es war aber eine ziemliche Rennerei, bis ich einen kompetenten Apotheker fand. Heute würde ich wohl eine fertige Lösung aus dem Aquaristikhandel kaufen. Bei Jod und Wirbellosen ist mir im Moment nichts bekannt. Richtige Dosierung vorausgesetzt. Oder hast du vielleicht an Kupfer gedacht? bye Edwin

  • Nachzuchten in der DDR

    @win - - Zuchtbereiche unserer Mitglieder

    Beitrag

    Hallo Helmut, danke für den Hinweis auf "Aquarien Terrarien!" Ich habe die Zeitschrift gar nicht mehr auf den Schirm gehabt. Gleich mal auf die ebay-Liste... bye Edwin

  • "Weggefunden"...das gefällt mir so an unserer deutschen Sprache...sie ist einfach flexibel Danke für den Blick hinter längst verschwundenen Kulissen....! Gute Nacht Edwin