Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Hallo Markus, ich finde, sehr gute Analyse und wichtiger Hinweis. LG Ralf

  • Da möchte ich noch einige Punkte,von meinem reidi, hinzufügen. Anfangs war es fast schwarz. ig-meeresaquaristik.de/index.p…75fe400588c26689dd1543ffa LG Ralf

  • Schon gewusst, dass...

    tenrek - - Der Off Topic Bereich

    Beitrag

    Hallo Harald, oh, interessant, bisher wusste ich nicht wer Huhn und wer Ei ist. LG Ralf

  • Zitat von Henning: „frage mich nur wo die da rein kommen. “ Die CD-Hüllen haben an zwei Seiten drei Öffnungen, so ca. 3x8 mm. Kann man in Bild 1 und 2, mit einiger Mühe sehen. LG Ralf

  • Hallo, etwas weiter oben hatte ich ja geschrieben, daß meine erfolgreichste Borstenwurmfalle aus einer CD-Hülle bestand. Was ist nun aber, der Vorteil so einer CD-Hüllen-Borstenwurmfalle? Zwischen den Wänden der Falle ist wenig Spiel. Wenn also ein Borstenwurm in die Falle hineingeht berühren seine Borsten die Wände, dadurch fühlt er sich sicher und er versucht auch gar nicht die Falle, nach dem Fressen, wieder zu verlassen. Ich konnte beobachten, daß Borstenwürmer sehr vorsichtige und lernfähig…

  • Meine Hippocampus reidi

    tenrek - - Hippocampus reidi

    Beitrag

    Zitat von Harald: „ich bin dran um etwas heraus zu bekommen. “ Das wäre nicht schlecht, LG Ralf

  • Meine Hippocampus reidi

    tenrek - - Hippocampus reidi

    Beitrag

    Zitat von Henning: „Bei uns wäre dies denke nicht mehr möglich, haben bereits Temperaturen unter 10° gehabt. “ Bei mir hier auch nicht mehr, die Wassertemperatur sank nachts auf 17° ab, die barbouri fanden das nicht so tolldie reidis waren da etwas härter. Trotzdem,eine weitere Nacht draußen fand ich zu riskant, deshalb habe ich abgebrochen. Ich werde wohl ein Behältnis beheizen müssen. Zitat von Harald: „Ich denke da passt auch dieses Video ganz gut wo die Kleinen auch sich selbst überlassen si…

  • Mit Borstenwurmfallen habe ich in der Vergangenheit auch viel herum experimentiert, doch die beste war wohl die einfachste Falle. Sie bestand ganz schlicht aus einer (leer) CD- Hülle. Als Köder verwendete ich einen halben Stint. LG Ralf

  • Meine Hippocampus reidi

    tenrek - - Hippocampus reidi

    Beitrag

    Hallo, vor meinem Urlaub hatte mein H.reidi ja Junge geworfen,ein wirklich ungünstiger Zeitpunkt.. Da ich meiner Urlaubsvertretung die Last nicht aufbürden wollte, verteilte ich die Kleinen auf verschiedene Futterkultur-Behältnisse. Einige indoor und einige outdoor. Wieder zurück in Berlin mußte ich feststellen alle Tiere hatten es nicht geschafft. Na gut, war ja auch nur ein Versuch und große Hoffnungen hatte ich sowieso nicht gehabt. Als ich am nächsten Tag aus den Outdoor-Behältern Copepoden …

  • Oh, gut mach das und gute Besserung. LG Ralf

  • Zitat von Muelly: „Sowas finde ich auch mega interessant. “ Ja ist es auch, als erstes habe ich mir mal eure Links zu Gemüte gezogen, dann noch etwas im Netz gestöbert und einiges gefunden. Also erst einmal lesen. Ah, man kann die Kleinen u.a. mit Fermentgetreide ernähren. Uff, der Kanister steht noch neben der Tür, den wollte ich schon letztens entsorgen. In zwei meiner Zylinder habe ich Fabrea salina gefunden. In der Wanne, in der meine kleinen reidis vier Wochen ohne Pflege gewachsen sind bef…

  • Wie bekommt man schöne Fotos mit LED ?

    tenrek - - LED

    Beitrag

    Zitat von Henning: „Ralf weisst du wo man dies Einstellen kann? “ Leider nicht,da ich der Samsungfraktion angehöre. Bei meinem S8 kann ich es in den Einstellungen der Kamera festlegen. Zitat von Torsten81: „Die Frage ist halt was man mit den Bildern machen möchte. Für den normalen Gebrauch um ne schöne Erinnerung zu haben sind die meisten Handykameras absolut zufriedenstellend und ersetzen die ein oder andere Kompaktkamera sicher sehr gut. “ Genau, die wenigsten wollen wissenschaftliche Fotos er…

  • Hippocampus erectus

    tenrek - - Hippocampus erectus

    Beitrag

    Hallo Dieter, Gratulation, ging doch schneller als gedacht. LG Ralf

  • Wie bekommt man schöne Fotos mit LED ?

    tenrek - - LED

    Beitrag

    Hallo Torsten, das I-Phone kann ab 6 im Prof-Modus RAW-Bilder aufnehmen. Mittlerweile können die kleinen Dinger in beeindruckender Qualität Bilder erstellen. LG Ralf

  • Wie bekommt man schöne Fotos mit LED ?

    tenrek - - LED

    Beitrag

    Noch ein Tipp, versuche es mal somit Gimp. praxistipps.chip.de/blaustich-…-entfernen-so-gehts_44499 LG Ralf

  • Hallo Verena, so toll sind sie ja nun nicht. Die Objektive haben leider einen Knacks weg. Am Tubus des Mikroskops habe ich eine Acrylglasplatte angebracht auf der ich das Handy positionieren kann. In meinem Fall ein Samsung S8. Ausgelöst wird die Aufnahme durch Sprachsteuerung, dadurch kann ich die Schärfe gut steuern. Das Bild hier erklärt es recht gut. ig-meeresaquaristik.de/index.p…75fe400588c26689dd1543ffa Als ich eben das Bild gemacht hatte, kamen die Pferdchen gleich an die Frontscheibe um…

  • Hallo Siglinde, genau das ist es. Die Tiere bei mir sehen genau so aus. Naja auf den Bildern nicht ganz, aber ich hatte nur ein einfaches Mikroskop und mein Samsung zur Hand. Mal sehen ab es als Futtertier etwas taugt. LG Ralf

  • Wie bekommt man schöne Fotos mit LED ?

    tenrek - - LED

    Beitrag

    Hallo Verena, Versuch es einmal so. Öffnen Sie zunächst die Einstellungs-App. Tippen Sie dann auf „Allgemein" und anschließend auf „Bedienungshilfen“. Dort tippen Sie dann auf „Display-Anpassungen“ → „Farbfilter“. Schieben Sie den Regler neben Farbfilter nach rechts, um ihn zu aktivieren. LG Ralf

  • Hallo Harald, verletzt oder zerdrückt ist es nicht es sind hunderte. Das Tierchen das zum Ende umherwuselt, an der Stelle wo ich vor Verwunderung murmel, ist ein Euplotes. Ich versuche mal ein besseres Video zu machen. @Donovan, an ein Rädertierchen hatte ich auch erst gedacht. Die Fortbewegung irritiert mich etwas, schneller als ein Rädertier, ziemlich gerade Bahn und mit der Spitze voran LG Ralf

  • Ja, ich war auch sehr erstaunt. Bisher habe ich so ein Tier auch noch nicht gesehen. Sieht ein bisschen so aus wie eine Spitzmaus mit offenen Maul und fehlenden Schwanz. LG Ralf