Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Steffis Nanos

    Steffi - - Aquariumvorstellungen - Tropische Aquarien

    Beitrag

    Mal wieder alles durchgemessen. Das kleine Fluval frisst ziemlich KH, sie sackt täglich um 0,8 ab Dafür habe ich aber fast keinen Ca-Verbrauch (sind ja fast nur Weiche drin, bis auf paar LPS (Pavona, Fungia, Caulastrea) und die sind vom Wachstum her eher gemütlich). Ich hatte jetzt noch Reste vom TM bio-aktif aufgebraucht, das hat den Ca nach oben geknallt (480mg/l ), eigentlich soll das nicht so viel Ca haben (ca. 430mg/l), aber beim Umzug hatte ich einen großen WW gemacht. Kann sein, dass das…

  • Steffis Nanos

    Steffi - - Aquariumvorstellungen - Tropische Aquarien

    Beitrag

    Kletterübungen meines Porzellankrebses Anschließend saß sie doch auf dem Bodengrund ig-meeresaquaristik.de/index.p…902050d507c94910bf499ccce ig-meeresaquaristik.de/index.p…902050d507c94910bf499ccce ig-meeresaquaristik.de/index.p…902050d507c94910bf499ccce ig-meeresaquaristik.de/index.p…902050d507c94910bf499ccce Seit dem Umzug ins Fluval sehe ich meine kleine Scherengarnele viel öfter. Sie hängt jetzt meistens unter dem Überhang herum und nicht mehr so oft unter dem großen Stein. ig-meeresaquarist…

  • Ich muss passen. Auch bei den Exotarium-Fotos aus Frankfurt waren keine Zwergkaiser dabei.

  • Steffis Nanos

    Steffi - - Aquariumvorstellungen - Tropische Aquarien

    Beitrag

    Das war auch das erste mal, dass ich das gesehen habe. Vielleicht wird sie dement? Sie ist nicht mehr die jüngste. Ich habe sie vor gut drei Jahren samt Crassa von einem Bekannten übernommen und er hatte sie auch schon mind. 2-3 Jahre. Aber sie fächert auch noch Vielleicht hat sie auch den Einsiedlern zu lange zugeschaut, die lutschen die Sandkörner auch gerne rundherum ab.

  • Steffis Nanos

    Steffi - - Aquariumvorstellungen - Tropische Aquarien

    Beitrag

    Jaaa, da gibt's schon rätselhafte Vorgänge im Meerwasser Gestern Abend hat Frau Porzellankrebs echt nicht mehr alle Nadeln an der Tanne gehabt. Sie wird dreimal am Tag gefüttert, morgens und abends gibt's Frostfutter und mittags (wenn ich Zuhause bin) noch kaltgepresste Flocken, da bekommt sie immer eine große Flocke für sich (die Microbelift-Flocken sind riesig!). Was macht die blöde Nuss nach dem Abendessen? Putzt den Bodengrund Nach dem Motto, guck, du lässt mich verhungern! youtu.be/-4uaXUT6…

  • Bilder von 1974 bis 1989 (Dias)

    Steffi - - Mittelmeer

    Beitrag

    Ich finde Fungias sooo schön Meine damals kleine war gerade von der "Mama" abgefallen, sie ist jetzt schon ordentlich gewachsen. Bei meiner Fungia hat die "Mama" noch gelebt, bei ihr haben sich die neuen Tiere ganz am Rand gebildet. Aber ich habe gerade gelernt, auch Caulastrea-Skelette bilden wieder Polypen.

  • Steffis Nanos

    Steffi - - Aquariumvorstellungen - Tropische Aquarien

    Beitrag

    Irgendeine Zelle ist übrig geblieben und die schwor Rache...

  • Steffis Nanos

    Steffi - - Aquariumvorstellungen - Tropische Aquarien

    Beitrag

    Arrrrrrggggghhhh! A-li-en Ex-plo-sion! Nach knapp zwei Jahren sind sie zurück. Nachdem im Herbst 2018 meine Thor gestorben waren, habe ich die Alien Explosion verschenkt und die zwei oder drei Polypen, die es auf den Riffast geschafft hatten, hatte ich erst in einem Eimer mit Wechselwasser abgekratzt und hatte die Stelle auf der sie saßen (ganz am Ende) noch in Essig getaucht (die Krusten nebendran kamen dabei nicht zu Schaden). Ich dachte, ich wäre sie los, falsch gedacht. Innerhalb von knapp z…

  • Bei den vorherigen Thor hat das mit den Fotos als quasi-Ultraschall immer gut geklappt, bei denen hier sieht man nix, nur dass Eier vorhanden sind oder nicht.

  • Pumpensteuerung für normale Stecker

    Steffi - - Pumpen

    Beitrag

    Es gibt auch elektronische Doppelschaltuhren. Da können zwei Steckdosen mit "verwaltet" werden.

  • Sieht man bei denen fast nicht, wie weit sie sind. Es tragen alle drei, aber die Pigmente sind bei denen so dicht, dass man keine Äuglein durch sieht. Deswegen jetzt einfach jeden Abend die Falle rein, zusätzlich noch nach Larven gucken.

  • Gestern abend habe ich die Larvenfalle im Fluval ausprobiert, hat gut geklappt. Ich gewöhne die Shrimps jetzt mal an die Falle. ig-meeresaquaristik.de/index.p…902050d507c94910bf499ccce

  • Steffis Nanos

    Steffi - - Aquariumvorstellungen - Tropische Aquarien

    Beitrag

    Die Scherengarnele kann ich im Prinzip überhaupt nicht aktiv pflegen, da sie tagsüber grundsätzlich versteckt lebt. Ich hoffe nur immer, dass sie sich ausreichend was vom Futter holen kann. Nochmal würde ich mir keine kaufen, ist irgendwie doof, Tiere zu pflegen, die man nie zu Gesicht bekommt @Harald , die Felsengarnelen fressen ganz gerne Algen (sie bekommen aber auch Futter ). Fadenalgen kürzen sie zu einem "Golfrasen" mit max. 1mm Höhe herunter Meine Nährstoffe tendieren immer noch gegen nul…

  • Hallo aus Gelsenkirchen

    Steffi - - Uservorstellungen/Begrüßung

    Beitrag

    Moin Joachim, herzlich

  • Steffis Nanos

    Steffi - - Aquariumvorstellungen - Tropische Aquarien

    Beitrag

    Noch bisschen fotografiert Meine garnelifizierten Rasenkantenscheren ig-meeresaquaristik.de/index.p…902050d507c94910bf499ccce Die Felsengarnelen fressen Algen wirklich raspelkurz, nicht mit den Scheren, sondern tatsächlich mit den Mundwerkzeugen, sieht wirklich aus wie eine Rasenkantenschere, wenn sie sich über die Algen schieben. Als 2. Stufe müsste dann noch eine Krabbe mitmachen, denn die Garnelen bekommen die Algen nicht vom Gestein runter. Meine Polar Ice wenn sie nur nicht so schnarchlahm …

  • Steffis Nanos

    Steffi - - Aquariumvorstellungen - Tropische Aquarien

    Beitrag

    Aquarium Nr. 1 ist umgezogen. Dabei habe ich auch gleich noch ein paar Korallen umgesetzt. Die eine Gorgonie war im Amtra-Nano auch schon in der Ecke angekommen, sie habe ich vom Aufbau entfernt und extra gesetzt. Sie hat sich total schön entwickelt, hat auch schon schöne Fußscheiben ausgebildet! ig-meeresaquaristik.de/index.p…902050d507c94910bf499ccce Ebenso vom Aufbau entfernt wurde die Terrazoanthus, die nesselt echt gut Die arme Gorgonie hat ganz schön Prügel bezogen. Die Terrazoanthus hat j…

  • Steffis Nanos

    Steffi - - Aquariumvorstellungen - Tropische Aquarien

    Beitrag

    Für das Flachriffchen wollte ich ja die Fluval Nano nehmen, die aktuell über dem Thoraquarium läuft, die leuchtet dann die Hälfte, in der die die Korallen sitzen, perfekt aus, Krusten etc. wachsen unter ihr perfekt. Und die Hälfte (oder besser das Drittel) mit dem Kreisel wird dann nur von seitlich beleuchtet, das ist m.M. nach perfekt. Nur der Leuchtentausch wäre für das Amtra-Nano nichts, weil es zu schmal ist, deswegen tausche ich jetzt das Amtra gegen das Fluval und alles ist gut. Die Fluval…

  • Steffis Nanos

    Steffi - - Aquariumvorstellungen - Tropische Aquarien

    Beitrag

    Moin Ich habe die ganze Zeit noch hin und her überlegt, wie ich das mit der Beleuchtung mache. Die GHL-Leuchte über dem Flachtümpelchen geht nicht. Die Larven werden von dem starken Licht magisch angezogen und wollen nur noch nach oben. Gut, die Larven sind derzeit erledigt, wegen nicht geschlüpfter Nauplien, aber 3 Tage hatten zur Beobachtung schon gereicht. Also einfach die Leuchten zwischen den Aquarien tauschen. Dafür ist die GHL-Leuchte aber bisschen breit an dem Thor-Nano. Also tausche ich…

  • Ich bisher ja auch nicht, meine letzten waren 3 Jahre abgelaufen und sind noch geschlüpft. Die normalen Sander-Artemia sind noch zu groß für die Winzlinge (die habe ich für meine kleinen Querstreifenbärblinge, die sind für die o.k.). Egal, es gibt wieder Larven Ich habe zweimal Artemiazysten dekapsuliert, danach ist überhaupt nicht mehr geschlüpft

  • Ich denke, ich kann den Wurf beerdigen, meine AF430 schlüpfen nicht mehr Gaaaaanz wenige kommen noch, aber das sind echt nur noch einzelne. Ich hatte vor 4 Wochen ja noch die Zysten für Bernhard angesetzt, da schlüpften sie noch wie doof. Sie waren wie immer im Gefrierschrank, seit dem ich sie gekauft habe, gut, sie sind seit 12 Monaten abgelaufen, aber bisher tat das nie einen Abbruch, da eingefroren. Egal, ich muss jetzt erst mal neue kaufen, nur von Brachis werden die Larven nach 3 Tagen nich…