Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von Meexx: „ @Pat Was für einen Falterfisch hast du denn ? eventuell ist das ja auch noch eine Option “ Ach ja, da bin ich noch eine Antwort schuldig. Ich hab einen Chaetodon semilarvatus. Ist aber nicht zu empfehlen. Er tut das, was mir beim Händler auch ehrlicherweise angekündigt wurde: er frisst ziemlich unberechenbar eben auch Korallen. Ich bin das Risiko bewusst eingegangen, ich hab nix Empfindliches, so lange er das Becken nicht kahl frisst (und das schafft er nicht bei meinem Besatz…

  • Hallo Ralf, wirklich spannend zu hören, auch Deine Überlegungen. Da freu ich mich auf weitere Berichte. Mein "großes Becken" wird garantiert nicht in den nächsten 3 Monaten da stehen. Wenn ich es Ende des Jahres hätte, wäre das super. Ich kann mir also gut noch ein bisschen mehr von Deinen Erfahrungen anhören LG, Pat

  • Hi Klaus, gute Frage, wie ich vorgehe Ich weiß es ja wirklich auch nicht. Ich lese rum, nehme schon auch das MWL als Grundlage, höre, was mein Händler sagt (und mache Abstriche, weil er oft genug sagt, es geht, aber dann geht's doch nicht ) und dann höre ich mich hier um. Und dann treffe ich meine eigene Entscheidung - die manchmal gut geht, manchmal auch nicht. Bei meinem Schmuckfeilenfisch bin ich momentan froh, dass ich mich nicht habe abschrecken lassen von den Berichten, dass der so viel fr…

  • Es tut mir leid, Klaus, ich kann Deinen Überlegungen nicht folgen Ich glaube auch nicht, dass man das berechnen kann, sondern dass das vom Verhalten abhängt. Ich hab schon öfters gehört, dass Chromis viridis sich gegenseitig umbringen auf zu engem Raum oder bei zu wenig Futter oder zu wenig Versteckmöglichkeiten oder oder oder??? Ja, wahrscheinlich gibt es eine Größe, bei der es im Schwarm funktioniert, z.B. das Meer Aber die Frage ist: wie groß muss ein Becken sein, wie beschaffen und strukturi…

  • Hallo Ralf, großes Kompliment, das ist wirklich wunderschön anzuschauen! Die Korallen sind ein Traum und auch die Fischgesellschaft ist wirklich toll anzuschauen! Weil ich selbst ja immer noch über eine Vergrößerung in den Bereich oder noch etwas größer nachdenke, eine konkrete Nachfrage zur Fischgesellschaft: Auf den Fotos und auch im Video sieht das ja schon "voll" aus, sehr belebt, sehr hübsch, und es macht auch den Eindruck, als würden alle Fische gut harmonieren. Ist das Deiner Erfahrung na…

  • Hi Max, das ist sehr unterschiedlich mit den Tangfeilenfischen. Im großen Becken ist einer, der auch schon vor dem Falterfisch alles Glasrosen-frei gehalten hat. Im SPS Becken ist auch einer, der, glaube ich, auf den erreichbaren Flächen auch die Glasrosen weg putzt, aber in die tiefen Seepocken-Löcher und Höhlen kommt er nicht rein, denke ich, denn da drin sprießt es nur so in den letzten Wochen. Dann hab ich noch einen in einem der anderen Becken, der die Glasrosen anscheinend komplett ignorie…

  • Danke Euch allen. Ich hab mich auch hier vor Ort in meiner Stammtisch-Gruppe nochmal umgehört. Ich geh jetzt schrittweise vor. Die losen Steine aus dem befallenen Becken gebe ich vorübergehend ins große Becken, da stürzt sich der Falterfisch drauf als wäre er am verhungern. Ein recht großer Stein liegt seit Samstag drin und ist fast Glasrosen-frei, außer ein paar, die wirklich tief in Nischen sitzen. Ich bin kurz davor, die zuzukleben. Leider hat der Falter natürlich auch ein paar erwünschte kle…

  • Hallo Harald, das mit der Dichte kann sein, ich hab keine Nachfüll Anlage an dem Becken und es verdunstet schneller als ich manchmal nachfüllen kann... vielleicht sind also Dichte Schwankungen ein Thema? Immerhin ein Ansatzpunkt ...

  • Hallo Skaarj, ich glaube, Lysmata kuekenthali hatte ich noch nicht. Mein Händler hat halt immer die wurdemanni und bei einem der Großen um Stuttgart rum hab ich mal ein paar ... ich glaube das sind seticaudata, gekauft. Die seticaudata sind bei mir viel ausdauernder als die wurdemanni, und das Becken ist auch fast Glasrosen-frei. Allerdings sind in dem Becken ein paar große, hartnäckige Glasrosen, an die die Garnelen nicht rangehen. Abhängig ist das bei mir halt sehr stark davon, was ich im Lade…

  • Hallo Klaus, aus mehreren schön öfters diskutierten Gründen wollte ich diese Schnecken bisher nicht. Jetzt bin ich kurz davor... vor allem im Fangi Becken fällt ja alles andere defintiv aus. Kann sein, dass der Fangi sie in Ruhe lassen würde. Aber bisher schrecke ich einfach davor zurück, teure Tierchen (sind ja nicht günstig, diese Berghia Schnecken, und ich bräuchte ja auch einige für meine 3 betroffenen Becken) über nen Versandhandel schicken zu lassen, dann kommen wahrscheinlich winzige Tier…

  • Hallo zusammen, ich muss mal wieder was fragen: Ich hab nach wie vor in den kleinen Becken ein ungelöstes Glasrosenproblem. Feilenfisch, wurdemanni Garnelen, Wegspritzen mit verschiedenen Mittelchen - bisher ohne Erfolg. Jetzt gibt es bei einem Händler hier sehr schöne und recht erschwingliche Tanzgarnelen. Große, kräftige Tierchen, nicht so kleine, zarte, wie man die Wurdemannis manchmal bekommt... Wie ist denn da Eure Erfahrung - fressen die Glasrosen? Und wie vertragen sie sich mit anderen "B…

  • Hallo Martina, was genau ist die Veränderung? Auf den Bildern kann ich nichts ungewöhnliches sehen. LG, Pat

  • Erfahrung mit Schmuckfeilenfisch

    Pat_2015 - - Fische

    Beitrag

    Hallo Dietmar, ich bin zwar total in Eile, aber Dein Beitrag macht mich so nachdenklich, dass ich kurz schreiben muss. Grundsätzlich finde ich es immer lobenswert, wenn man sein "Habenwollen" zum Wohl des Tieres oder zum Wohl der Tiere, die man schon im Becken hat, überwindet und ein Tier nicht kauft! Aber die Geschichte mit den Regenwürmern reizt doch meinen Widerspruchsgeist. Das kann doch keine "artgerechte" Ernährung sein. Was fressen Schmuckfeilenfische denn im Meer? Garantiert nicht alle 2…

  • Hallo, Dann noch schnell 2 aus meinem Fundus.

  • Zitat von Harald: „Ich würde es machen Pat. “ Schon geschehen Und schon hab ich Antwort! Er meinte, es könnte ein Gonodactylaceus falcatus sein, aber ohne Bilder vom Telson kann man es nicht genau sagen. Ich versuche mal einen Blick auf's Telson zu erhaschen, wenn er/sie die nette Kehrtwende macht, mit der er/sie immer die Richtung wechselt und wieder in die Höhle flitzt. Das sieht so lustig aus! Es gibt inzwischen Tage, da ist er richtig neugierig. Ich bin sicher, er spürt, wenn ich mich dem Be…

  • Jaubert Sytem

    Pat_2015 - - Frage und Antwort

    Beitrag

    Liebe Martina, nachdem jetzt ja viel theoretisch beigetragen wurde, versuche ich nochmal auf Deine Frage nach "Erfahrungen" einzugehen. Obwohl, wie gesagt, es bei mir Deep Sand ist, ohne die Abtrennung der Bereiche. Ich bin im Prinzip zufrieden, das System läuft bei mir jetzt seit, ich glaube, 3,5 Jahren (ich weiß immer, dass ich das Becken Pfingsten gestartet habe, aber nicht mehr genau, welches Jahr). Es ist bei mir das einzige Becken, in dem SPS richtig gut gedeihen. Es sind nicht viele Fisch…

  • Hallo zusammen, heute morgen hat sich mein kleiner Fangi, den ich jetzt kurzerhand Muriel genannt habe, in schöner Pose gezeigt. Ich hab ihn zwar nur mit meiner Digicam einfangen können, aber immerhin... Ich weiß nicht, wie gut die Farben wiedergegeben werden, also das Violet/grün an den Beinen wäre mir jetzt mit bloßem Auge noch nicht aufgefallen. Aber den Meral Spot kann man ganz gut sehen. Vielleicht lohnt es sich, mal eins von diesen Bildern an die Spezialisten zu schicken zur Bestimmung. LG…

  • Erfahrung mit Schmuckfeilenfisch

    Pat_2015 - - Fische

    Beitrag

    Danke, Verena, das ist schon mal ermutigend. Mein Fisch ist momentan noch klein und sowohl die Putzer als auch die Kardinalsgarnelen schon stattlich groß. Bis er ihnen über den Kopf gewachsen ist, hat er sich vielleicht daran gewöhnt, dass sie kein Futter, sondern Freunde sind Und die anderen? Keine Garnelen? Liebe Grüße!

  • Erfahrung mit Schmuckfeilenfisch

    Pat_2015 - - Fische

    Beitrag

    Super, Dietmar, ich freu mich für Dich und hoffentlich auf Bilder! Aber die Sache mit den Garnelen, hat keiner von Euch Garnelen im Becken? Gibt es hierzu irgendwelche Erfahrungen? Danke und liebe Grüße Pat