Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 942.

  • Apocyclops panamensis

    tenrek - - Zucht von Zooplankton

    Beitrag

    Hallo, Apocyclops panamensis läßt sich, laut Literatur, relativ einfach halten. Er kommt in Süß- und in Salzwasser vor, toleriert eine breite Pallette von Temperaturen lebt also in gemäßigten und auch tropischen Gewässern. Apocyclops läßt sich recht gut Spirulina, Chlorella, Tetrasalmus und sogar Bierhefe ernähren. Smart Mixed Microalgal Futterprodukte dienen diesem Zweck gut. Während die Art für ihre beeindruckende Produktivität bekannt ist, hängen die Reproduktionsraten in der realen Welt von …

  • Dieter und Rainer feiern

    tenrek - - Wir gratulieren

    Beitrag

    Hallo Dieter hallo Rainer LG Ralf

  • Hallo Donovan, da würde ich nicht auf Cops tippen. Wenn es immer wieder nach ca. drei Wochen passiert, Du aber nichts geändert, hast wären, für mich, die Wasserwerte ein erster Ansatzpunkt. LG Ralf

  • Zitat von H.Comes: „Also muss ich das Futter mehr auf Salzen ? “ Ich habe mich nur mißverständlich ausgedrückt. Dein Futter mußt du nicht aufsalzen. Der Kern meine Bemerkung war; das Wasser der Pferdchen ist durch den großen Stoffwechsel sehr belastet. Ich nutze das belastete Wasser für meine Mikroalgen. Damit ich mir dort kein Zooplankton reinhole salze ich das Wasser auf. Wenn ich dann die Mikroalgen an das Zooplankton verfüttere gehe ich mit den Salzgehalt wieder runter. Sterben jetzt bei Dir…

  • Zitat von H.Comes: „Einmal bei den H.Barbouri wenn sie 3 Wochen alt sind und größer sind und bei den H.Comes Babys wenn sie auch mehr als drei Wochen alt sind und größer sind, dann zucken die so kräftig und schwimmen ganz un unter Brochen, vor einer Woche war alles gut. Haben gut gefressen alles. Aber plötzlich zuckten sie und dann frassen sie auch nicht mehr “ Wenn es einzelne Tiere betrifft würde ich zu der These tendieren, daß Copepoden die Verursacher sind. Sollten jedoch alle oder fast alle…

  • Hallo Henning, - wenn ich jetzt so darüber nachdenke. Bei den H. zostetae passiert es, daß Tiere so ruckartige Bewegungen machen. Es sieht dss aus als ob sie Krämpfe haben. Meist ist nach einiger Zeit wieder alles in Ordnung. Es kommt aner auch vor daß so ein Tier dann ganz plötzlich stirbt. Äußerlich sind keine Veränderungen zu erkennen. Die Tube ist geöffnet und der Schluckknochen steht ab. Dafür könnten Tigripoden schon der Grund sein. Wenn die sich durch die Darmwand beißen ist das sicher ni…

  • Hallo Henning Zitat von Henning: „Seit Samstag füttere ich 1 Mal am Tag die Tigriopus könnte dies einen Einfluss haben “ das könnte sein. Es ist mir auch schon passiert, daß Neonaten nach der Fütterung mit Tigriopus einfach, von gleich auf jetzt, gestorben sind. Tami Weiss schreibt z.B. dazu: "3. Vorsicht bei der Fütterung: Tigriopus spp. Copepoditen wurden beobachtet, wie sie sich aus den Eingeweiden von H. kuda fry in Seahorse Ireland herauskämpften - beobachtet und bestätigt von Adelaide Rhod…

  • Mycosidol

    tenrek - - Frage und Antwort

    Beitrag

    Hallo Pat, Zitat von Pat_2015: „Ich finde es krass, dass du es als "Inquisition" empfindest, sich nach der Meinung eines anderen zu erkundigen. “ Es kommt aber auch immer darauf an wie es rüberkommt und nach Deinem Satz Zitat von Pat_2015: „Nico, versteh mich nicht falsch, ich "beschuldige" dich nicht, denn du hast, so wie ich es verstanden hab, den falschen Rat bekommen. “ hatte ich so den Eindruck. Zitat von Pat_2015: „mein Mann und ich mussten lachen bei dem Gedanken wie das wohl ist, wenn ma…

  • Mycosidol

    tenrek - - Frage und Antwort

    Beitrag

    Zitat von Torsten81: „Dir ist klar das der Landwirt sehr genau weiß was er da verwendet “ Und trotzdem wird Glyphosat zur Schnellreife eingesetzt z.B. bei Mais. Dafür ist es aber nicht gedacht. Einfach einmal tiefer informieren. Zitat von Torsten81: „Dir ist klar das wir hier ein die Chance haben ein kleines Problem anzugehen, bevor es unweigerlich zu einem großen geworden ist? “ Das ist doch nur ein frommer Wunsch, man kann auch eine Sache zum kleinen Problem machen und dann zum großen Problem …

  • Riffkeramik

    tenrek - - Aufbau

    Beitrag

    Hallo Dietmar, das sieht ja jetzt schon sehr gut aus. Das Mittelteil ist nur an der Querstrebe befestigt oder auch mit der Rückwand? Zitat von Dietmar: „Es regnet beim Verdunstungsausgleich auf das Landteil, die Tiere flüchten ins Aquarium... “ Echt jetzt, so richtiges sprühen? Das regt ja zum Nachahmen an. LG Ralf

  • Riffkeramik

    tenrek - - Aufbau

    Beitrag

    Hallo Dietmar, Zitat von Dietmar: „Die Abbildung zeigt einen Blick von oben auf den Riffüberhang. Ein Teil ist wie geschrieben, außerhalb des Wassers. Hier dürfen Schnecken und Einsiedler frische Luft schnappen, was sie durchaus in Anspruch nehmen. Und wie kommen die wieder zurück ins Aquarium? Das ist einfach. Es regnet beim Verdunstungsausgleich auf das Landteil, die Tiere flüchten ins Aquarium.. “ Das klingt ja spannend. Hast Du auch mal ein Gesammtbild? LG Ralf

  • Mycosidol

    tenrek - - Frage und Antwort

    Beitrag

    Hallo Pat, Zitat von Pat_2015: „Da haben wir auf jeden Fall schon mal einen gemeinsamen Nenner gefunden. “ Das glaube ich doch wohl eher nicht. Wo soll der hier sein? Zitat von Pat_2015: „Da nicht. “ Auch auch da, ist Recht und Unrecht örtlich und zeitlich begrenzt. Zitat von Pat_2015: „Was den Rest angeht, könnten wir wahrscheinlich noch viele Argumente hin und her schicken. “ Das bringt nichts, weil es ändert nichts an den Fakten. Zitat von Pat_2015: „Interessieren würde mich noch Nicos Meinun…

  • Zitat von Henning: „Der Schluckknochen steht mir da ab. Hat dies etwas zu sagen? “ Mein Beileid, schade. Meiner Ansicht nach hat das nichts zu sagen. Das hast Du fast immer bei toten Pferdchen. Röhre offen und Schluckknochen steht ab. Sie wollen es halt nicht. LG Ralf

  • Zitat von Harald: „Normal ja Ralf, aber das lassen wir dann besser doch. Wir haben schon einmal sehr schlechte Erfahrung gemacht wo wir einen Anwaltsschrieb bekommen haben. “ Da hat Dieter recht. Aber man schreibt ja auch nicht das der Laden schlecht ist und das man da nicht kaufen soll. Ich finde in solchem Fall das Preis-Leistungsverhältnis nicht meinen Vorstellungen entsprechend. Bei 10 Cops in der Tüte würde ich auf die gute Verpackung hinweisen, die den Tieren viel Schwimmraum zur Verfügung…

  • Tigriopus californicus

    tenrek - - Zucht von Zooplankton

    Beitrag

    Zitat von Henning: „Im letzten Jahr standen die Eimer an einem neuem Ort und da hat es irgendwie über dem Winter nicht so geklappt. “ Ach so, das ist ja dann nicht so schön gewesen. Vorhin habe ich noch mal im hellen geschaut. Puh, die Dichte war ganz schön hoch. Der Meersalat ist zwar etwas angeschlagen, aber hat den Winter auch überlebt. LG Ralf

  • Mycosidol

    tenrek - - Frage und Antwort

    Beitrag

    Hallo, Zitat von Pat_2015: „Ich finde (und das versuche ich auch meinen Kindern mitzugeben), man kann nicht etwas Unrechtes damit entschuldigen, dass jemand anderes ein noch größeres Unrecht begeht. Ich finde, wir kommen nur dann weiter, wenn jeder bei sich selbst anfängt. “ Ich finde und habe das auch meinen Kindern mitgegeben, daß es wichtig ist sich immer selbst zu informieren, sachkundig zu machen und daraus dann die entsprechenden Schlußfolgerungen zu ziehen. Denn dazu hat der "Liebe Gott" …

  • Hallo, Zitat von NiklasW.: „Seitdem ich mich via Mail beschwert habe und das Paket zurück gegangen ist, habe ich auch nix mehr gehört, das Geld ist wohl weg Entschuldigung, das gehört hier gar nicht hin ich rege mich halt nur so auf “ Das sehe ich nicht so, ich finde das gehört hier sehr wohl hin. Eigentlich gehört der Name der Firma noch dazu. LG Ralf

  • Tigriopus californicus

    tenrek - - Zucht von Zooplankton

    Beitrag

    Hallo Niklas, Zitat von NiklasW.: „So erziehle ich in alleine 4 Wannen genügend Futter für meine Zwergseepferdchen (derzeit insgesamt 14) und 14 Kauderni Babys (4 Wochen alt). Beide Arten werden derzeit ausschließlich mit Cops gefüttert! “ eine stolze Ausbeute. LG Ralf

  • Tigriopus californicus

    tenrek - - Zucht von Zooplankton

    Beitrag

    Hallo, Zitat von Henning: „Habe ja mal wieder ein paar Tigriopus erhalten und wie jedes Jahr halte ich dies auf meiner Terrasse in einem 20kg Salzeimer. “ Warum holst Du Dir jedes Jahr neue Tigriopus? Das ist doch gar nicht nötig. Bei mir auf de Balkon stehen ein 25Kg Salzeimer und ein 60 Liter-Faß mit Tigriopus . Das 60 Liter-Faß steht dort nun schon fünf oder sechs Jahre im Sommer wie im Winter. In der Regel ersetze ich dort nur das verdunstete Salzwasser mit Leitungsheimer und lichte die grün…

  • Hallo, Zitat von H.Comes: „Ja das stimmt das ist so ne Sache mit den Tipps... Meistens muss man selber alles alleine mit Erfahrungen machen, aber dafür sind wir ja hier mit den Seepferdchen im Forum, das wir alle uns gegenseitig Tipps geben, ich finde es super so können wir auch immer wieder von uns Lernen. Man muss halt aufpassen was man an Tipps weiter gibt, und was lieber geheim bleiben soll. Ich denke ihr wisst was ich meine “ Zitat von Dieter.L: „Ne mein Freund das sehe ich anders , man sol…