Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Hallo Steffi, wie ich heute sehen konnte, leben ziemlich viele der Schlangensterne in der Blauen Koralle. Nach dem WW häutet sich die Heliopora oft und sieht danach wie "geschniegelt" aus. Dann kommen auch die Polypen raus. Durch die Häutung wurden wohl die Schlangensterne irritiert und gingen erstmal auf Wanderschaft. Ich mag die auch sehr gerne, man sieht sie nur recht selten. LG Helmut

  • Hier mein zweites. ig-meeresaquaristik.de/index.p…546d95e24e787acb39ed435bb

  • Hallo, nach dem heutigen umfangreichen Wasserwechsel haben sich mal einige Schlangensterne die Welt angesehen. Die Farben sieht man bei den Winzlingen eigentlich kaum. ig-meeresaquaristik.de/index.p…546d95e24e787acb39ed435bbig-meeresaquaristik.de/index.p…546d95e24e787acb39ed435bb

  • Zitat von Steffi: „@Helmut Im ersten Video sitzt links auf dem Häuschen eine Isopode, im 2. Video ist links ein Flohkrebs zu sehen “ Blöd von mir, ich habe das zweite Video zuerst angesehen. Danke Dir!

  • Hallo Steffi, der Flohkrebs (oder was immer das ist) auf dem ersten Video links, ist einfach der Hammer! Ich habe mich über das Viechlein köstlich amüsiert und musste mir das mehrmals ansehen! Danke Dir! Liebe Grüße! Helmut

  • Gestaltet euer Umfeld bunter

    Helmut - - Über den Tellerrand

    Beitrag

    Hallo, mit blühenden Blumen ist es ja nun vorbei. Aber wir haben bei uns im Gärtele unzählig viele Meisen! Wir beginnen sie jetzt langsam anzufüttern, damit sie wissen, wo sie im Notfall Futter finden. Ich muß die mal zählen, aber die sind eben auch schnell. LG Helmut

  • Zitat von Pat_2015: „ ...Ihr kennt ihn, also den Fischer Joe, besser als ich, denkt ihr, er könnte mir was Handfestes geben? Einen schönen Abend! Pat “ Nö Pat, aber trotzdem viel Spaß! Liebe Grüße! helmut

  • Eviota atriventris (Schwarzbauchgrundeln)

    Helmut - - Fische

    Beitrag

    Hallo Theodora, einfach verrückt sowas! Schämt sich für solchen Schwachsinn eigentlich keiner bei Euch? Jetzt wundert mich auch nicht mehr, dass im österreichischen Forum kein Aquarianer mehr über seine Fische berichtet. Wenn man damit rechnen muß, dass das Ordnungsamt vor der Tür steht und Einlass verlangt. Na gute Nacht! Hoffen wir mal unsere Tierschützer von unseren Aquarien fern zu halten. Im Moment kümmern die sich gerade um das Tierversuchslabor, hier in der Nachbarschaft. Dort wurden ungl…

  • Eviota atriventris (Schwarzbauchgrundeln)

    Helmut - - Fische

    Beitrag

    Zitat von Steffi: „ @coffeebox -Klaus hatte geschrieben, dass Eviota Geschlechtswandler sind, ich habe das WWW auf links gedreht, dazu aber nichts gefunden Nee Steffi, trotz unzähliger Geschlechtswandler, gehören die Zwerggrundeln wohl nicht dazu. Sind zwei Minifischchen in 45x27x20cm zu vertreten? (ich weiß, was das Mewa-Lex dazu schreibt) Das Mädel lebte vorher in einem 20-Liter-Cube. Schwimmen ist bei denen schon hochgegriffen, man zuckelt mal 10cm durchs Wasser, wenn's was zu fressen gibt, d…

  • Artemie?

    Helmut - - Was ist das, oder auch unbekannte Lebensformen?

    Beitrag

    Zitat von Harald: „Zitat von Helmut: „Danke Harald “ Gerne Helmut Übrigens, aber das weißt du sicher, findet sich der Artikel von K. Quitschau im Meerwasser Aquarianer von 2/2001. “ Stimmt Harald, aber wer hat denn immer die Zeitschriften neben sich liegen? Trotzdem danke für den Hinweis! LG Helmut

  • Hallo Ihr, ich habe Concurat schon mal benutzt. LG Helmut Mitteilungsblatt der ZAG Meeresaquaristik Heft 2/90 ig-meeresaquaristik.de/index.p…546d95e24e787acb39ed435bb

  • Artemie?

    Helmut - - Was ist das, oder auch unbekannte Lebensformen?

    Beitrag

    Danke Harald, da habe ich wohl mal die wichtigsten Nachzuchten der DDR aufgeführt. Anemonenfische kämen dann auch noch dazu. LG Helmut

  • Artemie?

    Helmut - - Was ist das, oder auch unbekannte Lebensformen?

    Beitrag

    Hallo, ich glaube ich hatte schon mal einen Zuchtbericht von Kurt Quitschau über Pagurus anachoretus im Forum eingestellt. Finde den natürlich nicht wieder. Soll ich nochmal...? LG Helmut

  • Maskenfalterfisch

    Helmut - - Fische

    Beitrag

    Hallo Alex, das Problem gab es vor vielen Jahren bei den Pomacanthus-Arten. Da wurden für die Fische 300-Liter-Becken empfohlen und dann kamen noch andere Fische dazu. Also eine Fischsuppe! E. Korthaus hatte damals auf die Mißstände hingewiesen. Dann kam das Importverbot für Kaiserfische und dann der Korallenboom. So war das mit den Großkaisern eigentlich erledigt. Es werden ja nicht mehr so viele von denen importiert und verkauft eben auch nicht. Sollte ich mich irren, dann klärt mich bitte auf…

  • Hallo, darf ich die eigentlich nochmal an den Start schicken? Wenn nicht, dann bitte löschen! LG Helmut ig-meeresaquaristik.de/index.p…546d95e24e787acb39ed435bb

  • Maskenfalterfisch

    Helmut - - Fische

    Beitrag

    Hallo Pat, ich habe das geschrieben, weil immer auf die Paarhaltung hingewiesen wird. Paare sind ja auch schön, aber es kann ihnen eben auch in Freiheit passieren, dass sie keinen Partner finden. Also sollten wir das nicht ganz so kritisch sehen. Zum Drücker kann ich Dir keinen Rat geben. Aber ich habe noch ein Foto aus dem Roten Meer auf dem einer ganz bestimmt alleine bleibt, jedenfalls im Moment. LG Helmut ig-meeresaquaristik.de/index.p…546d95e24e787acb39ed435bb

  • Maskenfalterfisch

    Helmut - - Fische

    Beitrag

    Hallo, ich bin seit längerem der Meinung, dass die Fische ihr Wachstum steuern können. Eins der besten Beispiele sind Anemonenfische. Da bleiben viele Fische im Wachstum zurück und werden gerne als Jungfische bezeichnet. Die warten aber nur auf ihre Chance, wenn einer der dominanten Tiere wegfällt. Aber noch was anderes. Ich bin ja ein Verfechter der Paarhaltung. Natürlich ist das nicht immer möglich und mittlerweile sehe ich das auch nicht mehr ganz so verbissen. Dazu habe ich einen lustigen Be…

  • Hallo liebe Steffi, Ist Dir das nicht langsam peinlich? Aber trotzdem herzlichen Glückwunsch zum Sieg und mach mal weiter so!!! Liebe Grüße! Helmut

  • Maskenfalterfisch

    Helmut - - Fische

    Beitrag

    Hallo Pat, der ist nun mal in Deinem Aquarium und wird damit schon klarkommen. Für Fische ist immer ausreichendes Futter wichtig. Was die Palythoa betrifft: das Gift wird wohl durch Bakterien gebildet. Wenn die im Aquarium nicht vorhanden sind, dann verlieren die Krusten ihre Giftigkeit. Deshalb sind Unfälle mit denen auch nicht so sehr häufig. Bei frisch importierten sollte man aber ganz vorsichtig sein. Mein Feilenfisch hatte ja auch alle Krusten verputzt, ohne dass es ihm was ausgemacht hat. …

  • Maskenfalterfisch

    Helmut - - Fische

    Beitrag

    Hallo Henning, wenn ich jetzt nicht völlig daneben liege, dann handelt es sich um Chaetodon trifascialis. LG Helmut