Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 902

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

161

Samstag, 24. Oktober 2015, 16:32

Karin, das liest sich auch interessant!

Mittlerweile sitzen 37 kleine Garnelchen in der Breeding-Box ^^ Und es kreiselt noch einiges.
»Steffi« hat folgende Bilder angehängt:
  • 12046924_1056072994436819_5456159583375902499_n.jpg
  • 11181913_1056072347770217_6597503849788724977_n.jpg
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 132

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

162

Samstag, 24. Oktober 2015, 16:49

Mensch Steffi

Ein Riesenerfolg. :good:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 902

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

163

Samstag, 24. Oktober 2015, 17:02

Danke! Aber bei den Thor sollen auch sehr gute "Quoten" erreichbar sein...

So schaut's aus, wenn eine der größeren Larven tot ist, die anderen Larven kloppen sich richtig drum 8| Es war noch ausreichend Fressen vorhanden, aber neinnn, das Geschwisterchen schmeckt besser :dead: (das kleine "rosa Würmchen" am Boden).
Man sieht da schwimmt noch einiges an Larven herum :D
»Steffi« hat folgendes Bild angehängt:
  • PA212409.jpg
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 132

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

164

Samstag, 24. Oktober 2015, 17:09

Aber bei den Thor sollen auch sehr gute "Quoten" erreichbar sein...

Vielleicht probiere ich die Thor auch mal.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 902

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

165

Samstag, 24. Oktober 2015, 17:18

Ja, mach mal, die machen echt Freude die kleinen. Solange man mit ihrer Korallenauswahl leben kann (Gorgonien gehen prima! Nehmen sie sehr gerne als "Schlafbäume" ^^ )
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Henning

...........

Beiträge: 15 677

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

166

Samstag, 24. Oktober 2015, 18:43

Man sieht da schwimmt noch einiges an Larven herum

:respekt:

Dies von zwei Würfen. :good:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 132

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

167

Samstag, 24. Oktober 2015, 18:56

Ja, mach mal, die machen echt Freude die kleinen.

Du und Karin seid ja prima Ansprechpartner wenn es nicht so läuft wie gewünscht.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 902

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

168

Samstag, 24. Oktober 2015, 22:38

Ei klar, das machen wir ^^

Ömpf, gerade noch einen Wurf abgefischt, aber nur einen kleinen. Jetzt müßten die Mädels für die nächsten ca. 3 Wochen mal wieder fertig haben.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Caren

Anemonensüchtige

Beiträge: 2 043

Wohnort: Elsdorf/Niedersachsen

Beruf: Tontechnikerin

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

169

Sonntag, 25. Oktober 2015, 10:23

Vielleicht probiere ich die Thor auch mal.


Na dann, guten Appetiet :rofl2: :bye2:
Signatur von »Caren«

Karin

widerwärtiger Blennietreiber

Beiträge: 955

Wohnort: Dreieich

Danksagungen: 46 / 0

  • Nachricht senden

170

Montag, 26. Oktober 2015, 12:25

Vielleicht probiere ich die Thor auch mal.


Na dann, guten Appetiet :rofl2: :bye2:


:biggrin:
Signatur von »Karin« Schöne Grüße
Karin

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 902

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

171

Montag, 26. Oktober 2015, 12:43

Manchmal kam mir bei denen schon mal der Gedanke nach einem Garnelenspieß! :cursing:

Heute wieder 14 umgesetzt. Dafür -4 als Todefälle in der Breedingbox.
Es schwimmen aber immer noch viele im Kreisel ^^

Denen in den beiden Flaschen geht's auch prima.

Ich verzichte momentan komplett auf eine eigene Beleuchtung des Kreiselbeckens. ich habe es zwischen Meerwasser-Nano und Süßwässerlein geparkt, beide nicht gerade sparsam mit LED beleuchtet, das erleuchtet das kleine Becken auch noch mit.

Die ganze Zeit hatte ich einen recht teuren 25-Watt-Heizer von JBL im Kreiselbecken, die Temperatur schwankte um 3°, das finde ich schon ziemlich viel. Den Larven hat's nix ausgemacht. Jetzt habe ich wieder meinen billigen Polen-Heizer von Aquael und das Ding hält die Temperatur absolut konstant, hat auch 25W. Verstehe ich nicht wirklich (das zu beheizende Pöttchen hat 10 Liter).
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 902

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

172

Montag, 2. November 2015, 10:26

Die eine Flasche (der kleine Wurf vom 24.10.) ist tot, der "früheren Flasche" geht's weiterhin blendend, ich bin echt geplättet, wie gut die sich entwickeln 8|

Im Kreisel wird's langsam leerer, gerade wieder 29 Garnelen in die Breedingbox überführt. Es schwimmt auch noch einiges und sogar von den kleinen Larven haben einige überlebt :D Die müssen sehr geschickt gewesen sein :whistling:

In der Breedingbox sollten sich jetzt um die 70-80 Garnelen befinden (plus eine Euplica und ein Borsti als Putztruppe).
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Beiträge: 254

Wohnort: Knüllwald

Beruf: Büroangestellte

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

173

Montag, 2. November 2015, 16:14

Das ist ja toll! So viele kleine Thor! :good:
Ich würde es ja auch gerne mal probieren aber ich glaube ich krieg das nicht gebacken. Wenn sich dann die Larven im Becken tummeln, tun mir die schon leid. Wahrscheinlich ist es bei meinen bald wieder soweit.

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 902

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

174

Donnerstag, 19. November 2015, 11:43

Letzte Woche habe ich die kleinen Thor aus der Breedingbox umgesiedelt.
Sie bewohnen jetzt ein kleines 30x15x15cm-Aquarium.
Das habe ich bewußt ohne Bodengrund eingerichtet, wenn ich die kleinen dann ins große Nano umsiedele stört der nur.

An Reinigungskräften sind drin:
eine Engina carolinae (für alle kleinen Todesfälle :rolleyes: )
ein kleiner Blaubein-Einsiedler
diverse kleine Schlangensterne
Täuchenschnecken (die sitzen bei mir einfach überall)

An Einrichtung ist alles mögliche drin, Algen, Xenien, Pavona, Scheibenanemonen...
An Technik ist verbaut: Ein Eheim-Skim, ein kleiner 10W-Heizer (heizt zuverlässig auf 26°) und eine 4W-DIY-LED.
»Steffi« hat folgende Bilder angehängt:
  • PB191367.jpg
  • PB182734.jpg
  • PB182738.jpg
  • PB182740.jpg
  • PB192747.jpg
  • PB192749.jpg
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Henning

...........

Beiträge: 15 677

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

175

Donnerstag, 19. November 2015, 17:01

Hallo Steffi

Danke für dein Update.
Auch wieder klasse Bilder. :good2:

Darf man noch wiesen wie viel du von diesen in Ausbildungen stehenden Terroristen hast ^^
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 902

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

176

Freitag, 20. November 2015, 16:21

Ansonsten hatte ich bei den kleinen Terroristen, sobald sie umgewandelt waren, kaum Ausfälle.
Diesmal hatte ich ja sehr viele Larven durchgebracht, insgesamt ca. 60-70, die ich in die Breedingbox umgesetzt hatte. Davon sind entweder einige durchs Gitter der Breedingbox entwischt oder diesmal doch einige verstorben. Insgesamt hatte ich ca. 35-40 in das kleine Aqaurium umgesetzt. Die reichen auch erst mal :D
Unterm dicken Strich sind genauso viele wie bei den letzten Würfen übriggeblieben.

Beide Flaschen hatten diesmla nicht geklappt obwohl es anfangs bei der ersten sehr gut aussah :fie: Ich saaaach ja, Kreisel sind eher mein Ding :rolleyes:
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 132

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

177

Freitag, 20. November 2015, 17:50

Insgesamt hatte ich ca. 35-40 in das kleine Aqaurium umgesetzt.

Ich saaaach ja, Kreisel sind eher mein Ding

Dann kreisele mal schön weiter Steffi, und 35-40 ein toller Erfolg. :respekt:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 902

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

178

Dienstag, 29. Dezember 2015, 17:35

Nach gefühlten Ewigkeiten konnte ich gestern mal wieder einen Wurf Thor-Larven abfischen :thumbsup:
Mama war eins der Thormädels, die ich beim Weihnachtsfest des Mewa-Store gekauft hatte.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 902

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

179

Samstag, 21. Januar 2017, 10:44

Mal wieder alles abstauben und kurz durchwischen : putzen :

Meine kleine Thorfamilie ist in froher Erwartung. Das kleine Männchen hat alle 3 Mädels begattet ^^
Den ersten Wurf werde ich wohl verpassen, denn sie dürfte heute abend entlassen.

Die Thor sind auf den Aufnahmen noch grünlich, die färben sich noch für den Tag ein. Nachts sind sie fast komplett grün und haben dunkle Augen.
»Steffi« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1214513.jpg
  • P1214498.jpg
  • P1214506.jpg
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 132

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

180

Samstag, 21. Januar 2017, 12:24

Hallo Steffi

Den ersten Wurf werde ich wohl verpassen, denn sie dürfte heute abend entlassen.

Sehr schöne Nachrichten. :good: Viel Erfolg bei der Aufzucht.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Klicks gesamt: 10 404 310 Klicks heute: 15 706