Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 608

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

81

Samstag, 21. Februar 2015, 20:43

aber 20 Larven werden es noch sein

Das ist doch super Steffi. :yes: Und ein paar Larven wirst du schon durch bringen.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Zauselchen

Schneckenliebhaberin

Beiträge: 576

Danksagungen: 9 / 3

  • Nachricht senden

82

Sonntag, 22. Februar 2015, 10:34

Hallo Steffi,

bin gespannt wie es bei den kleinen weiter geht! :)

toitoitoi
Signatur von »Zauselchen« Viele Grütze
Suse

:search: Absolute Schneckenfreundin! :love:
:blackeye: und Mitleidskäuferin von Todgeweihten :blush:
:love: ... öfters mit erstaunlich lebendigem Erfolg ... :good:

Sylvio

Fachbereich Marine Nachzuchten

Beiträge: 522

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

83

Sonntag, 22. Februar 2015, 11:11

Ich habe doch umdisponiert :whistling:

Ich hatte schon mal Felsengarnelen in einem aufgeschnittenen Destikanister großgezogen, das ähnliche Prinzip nutze ich jetzt mit einer abgeschnittenen Volvic-Flasche (Vorteil, die sind eckig :D und passen genau in die Ecke neben die Glasstreben). Der Luftschlauch endet unten im Verschluß der Flasche, die Larven können sich nicht absetzen (das haben sie in der Breedingbox schon wieder gemacht :shout: ).



Hi

Vom Prinzip ist die Idee sehr gut,

Ich würde die Larven aber alle 2-3 in eine neue (saubere) Flasche umkippen.

Wenn du dann noch das Fingerspitzen Gefühl fürs Futter hin bekommst sparst du dir das lästige Altnauplien abgesauge :D

Garnelenlarven verhungern nicht so schnell aber zu viel Futter ist tödlich

MfG Sylvio
Signatur von »Sylvio« Dem Tatendrang immer eine Spur voraus

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 033

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

84

Mittwoch, 25. Februar 2015, 19:08

Heute habe ich mal durchgezählt, es sind noch 19 Larven, ca. 10 haben sich schon vom Acker gemacht.

Sie sind ordentlich gewachsen und knapp 2 Wochen alt. Bis jetzt bin ich zufrieden mit dem Verlauf.

Silvio, ich füttere schon sehr viel weniger als bei meinen ersten Versuchen :D
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Sylvio

Fachbereich Marine Nachzuchten

Beiträge: 522

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

85

Mittwoch, 25. Februar 2015, 19:34

Heute habe ich mal durchgezählt, es sind noch 19 Larven, ca. 10 haben sich schon vom Acker gemacht.

Sie sind ordentlich gewachsen und knapp 2 Wochen alt. Bis jetzt bin ich zufrieden mit dem Verlauf.

Silvio, ich füttere schon sehr viel weniger als bei meinen ersten Versuchen :D


:good2: weiter so

MfG Sylvio
Signatur von »Sylvio« Dem Tatendrang immer eine Spur voraus

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 033

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

86

Freitag, 27. Februar 2015, 22:14

Hi,
und die nächsten Larven habe ich aus dem Korallenriffchen abgefischt, ca. 40 Stück müßten es gewesen sein.
Ich hatte das kleine Mädel gar nicht auf dem Schirm gehabt, war eins aus dem letzten Wurf den ich großgezogen hatte.
Mal gucken, was bei rauskommt, bei den "Erstgebährenden" klappt das meist noch nicht so gut.

Diese werde ich jetzt in der Breedingbox großziehen *jawoll* Ich habe 2 baugleiche, zwischen denen wechsele ich dann immer hin und her.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Beiträge: 155

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Elektriker

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

87

Freitag, 27. Februar 2015, 22:25

Echt interesant die sache mit der Flasche. Ich glaube ich muss morgen mal Volvic trinken und danach mir die sache in mein Becken mal anschauen.

Sonntag gibt es Amphiprion frenatus Laven. Wäre mal eine neue Idee.

grüße Marcel

Henning

...........

Beiträge: 16 128

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

88

Samstag, 28. Februar 2015, 16:42

Sonntag gibt es Amphiprion frenatus Laven. Wäre mal eine neue Idee.

Hi Marcel
Dies ist ein sehr schöner Anemonenfisch. Einer meiner Leiblinge :love:
Drücke dir die Daumen das du ein paar durch bringen wirst. Suche für die Anne wo ich von Achim im Januar bekommen habe noch immer ein Symbiose Fischpaar. :yes:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 608

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

89

Samstag, 28. Februar 2015, 17:56

und die nächsten Larven habe ich aus dem Korallenriffchen abgefischt, ca. 40 Stück müßten es gewesen sein.

Hi Steffi :good2:

Diese werde ich jetzt in der Breedingbox großziehen *jawoll* Ich habe 2 baugleiche, zwischen denen wechsele ich dann immer hin und her.

Viel Erfolg.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 155

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Elektriker

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

90

Samstag, 28. Februar 2015, 23:38

Hi Henning,

hätte da noch ein schönes großes Pärchen Amphiprion frenatus.

Leider müsstest du dann auch das restliche Becken nehmen mit ein paar Tierchen. Ist nur 2 Meter lang :D

Der muß leider sein Becken abgeben, aus gesundheitlichen Gründen.

Lg Marcel

Henning

...........

Beiträge: 16 128

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

91

Sonntag, 1. März 2015, 17:04

Leider müsstest du dann auch das restliche Becken nehmen mit ein paar Tierchen. Ist nur 2 Meter lang

Hi Marcel
Naja 2 m benötige ich dann doch nicht, aber wenn es mal mit der Nachzucht klappen würde hast du einen Abnehmer. :yes:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Beiträge: 2

  • Nachricht senden

92

Freitag, 10. April 2015, 07:43

Hallo Steffi,
Wieviele larven haben sich bei der "volvic Methode" umgewandelt? Bzw hast du zum Schluss noch etwas verändert?

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 033

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

93

Freitag, 10. April 2015, 08:54

Hi,
Nr. 1 ist seit ein paar Tagen umgewandelt, ansonsten sind's noch ca. 8 Larven.
Keine Ahnung, warum es diesmal sooo ewig dauert ?( Einige Larven sind sehr groß geworden und vor der Umwandlung gestorben.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 033

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

94

Freitag, 10. April 2015, 17:41

Es sind insgesamt 9. 1 größere umgewandelte, 3 Stück beim Umwandeln (die sitzen schon am Boden, sind aber offiziell noch keine Garnelen) und der Rest ist noch im Larvenstadium. Da ich für die 9 Tüddels jetzt keine Artemia ansetzen möchte und meine selbst entkapselten einfach nicht schlüpfen ( :cursing: ), gibt's jetzt feines angereichertes FroFu, das klappt! Ist nur doof, daß ich da rotes Plankton mit rein habe :shout: das sieht den Larven so ähnlich :help: Ansonsten sind B. plicatilis, Copepoden und Lobstereier mit dabei. Durch das Geblubbere bleibt das FroFu schön in der Schwebe und die Larven greifen eh nach allem was vorbei schwimmt :D
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Anke

FG Meeresbiologie Berlin

Beiträge: 241

Wohnort: Zeuthen

Beruf: Öffentl. Dienst

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

95

Montag, 27. April 2015, 21:25

Hallöle, ich nehme diesen Fred einfach mal weiter...

Am Freitag Abend hat eine meiner Thor-Damen ihre Jungen entlassen. Es war so gegen 23 Uhr und bei voller Beleuchtung. Da ich aber so müde war, habe ich nur die Pumpe ausgestellt und wollte die Larven dann am nächsten Morgen absaugen und in eine Einhängebox bringen. Es waren mindestens 100 Stück und am nächsten Morgen... :search: ... nix...nicht eine mehr da. ;( Als ob nichts gewesen wäre.
Sterben die so schnell?
Signatur von »Anke« Märkische Grüße

Anke :bye:

FG Meeresbiologie Berlin

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 033

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

96

Dienstag, 28. April 2015, 00:40

Hi Anke,
wenn dann sofort die Larven absaugen. die schwimmen nicht sehr lange. Was meistens geht, eine Larvenfalle intallieren, da schwimmen sie fast immer rein. Die kann man am morgen entleeren.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 033

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

97

Montag, 21. September 2015, 13:15

Mal kurz durchwischen...

Aktuell habe ich wieder 2 Thor-Würfe.
Bis zum nächsten Kurzurlaub Anfang November sollten sie umgewandelt sein.

Till Deuss hat in seinen Berichten zur Dekapodenzucht immer so von zusätzlichen Brachionus geschwärmt, ich versuche es jetzt mal ^^ Ich habe ja meinen Weiß-der-Geier-was-alles-drin-ist-Mix, da siebe ich eine Fraktion zwischen 40 und 180µm aus, reichere das dann noch mit dem orange von Mrutzek an. Dazu gibt's dann noch AF430.

Beim ersten Wurf, der jetzt 5 Tage alt ist, sind die Ausfälle (abgesehen von den Schwimmern, die eh sterben) geringer als bei ausschließlicher AF430-Fütterung. Der 2. Wurf ist gestern abend in den Kreisel gekommen.

Ich wechsele jeden Tag das Wasser nahezu komplett im kleinen Kreisel. Phyto setze ich nicht ein, habe ich auch nicht mehr.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Sylvio

Fachbereich Marine Nachzuchten

Beiträge: 522

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

98

Montag, 21. September 2015, 16:09

Hi

Wirst auch keine Freude haben wenn du Phyto und Brachis in einen kleinen Kreisel zusammenbringst .
Die explodieren und können das Wasser zum kippen bringen.

MfG Sylvio
Signatur von »Sylvio« Dem Tatendrang immer eine Spur voraus

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 033

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

99

Montag, 21. September 2015, 16:16

Den Mix bespasse ich mit dem Mrutzek-Green und Flockenfutter. Klappt prima.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 608

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

100

Montag, 21. September 2015, 16:19

Aktuell habe ich wieder 2 Thor-Würfe.
Bis zum nächsten Kurzurlaub Anfang November sollten sie umgewandelt sein.

Das ist eine schöne Nachricht Steffi nachdem es mit den Einsiedler und den Saron Larven nicht so glücklich ausgegeangen ist.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Klicks gesamt: 11 082 799 Klicks heute: 26 067