Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 15. Februar 2015, 15:24

:wow: tolle bilderstrecke!!

mensch, wenn die ja nicht alles anfressen würde, würde ich auch wieder nen 5er trupp nehmen
aber das ist mir dann doch zu viel risiko ?(
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 667

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 15. Februar 2015, 15:26

Die Fotos damals waren ganz schön und deswegen mache ich jetzt auch keine mehr...

Ja, sie fressen halt alles mögliche an, kann man nix dran ändern.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 15. Februar 2015, 15:37

mich hätte mal der "aufbau" der breedingbox bildlich interessiert.

nene, dann lass ich das lieber. so schön sie auch sind. wobei meine eine nie was angefressen hat
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 667

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 15. Februar 2015, 15:38

Da hängt einfach ein Plastekasten mit Luftschlauch im AQ drin. Könnte genauso eine hohe Tupperdose sein :D
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 15. Februar 2015, 15:41

tupperlarven :rofl2:
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 667

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 15. Februar 2015, 19:24

Ich habe doch umdisponiert :whistling:

Ich hatte schon mal Felsengarnelen in einem aufgeschnittenen Destikanister großgezogen, das ähnliche Prinzip nutze ich jetzt mit einer abgeschnittenen Volvic-Flasche (Vorteil, die sind eckig :D und passen genau in die Ecke neben die Glasstreben). Der Luftschlauch endet unten im Verschluß der Flasche, die Larven können sich nicht absetzen (das haben sie in der Breedingbox schon wieder gemacht :shout: ).

Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Zauselchen

Schneckenliebhaberin

Beiträge: 576

Danksagungen: 9 / 3

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 15. Februar 2015, 21:27

Hallo Steffi,

verfolge Deine Berichte auch mit großem Interesse.

Mir ist aber noch nicht so ganz klar, wo Du die Löcher für die Luftschläuche im Kreisel setzt?
2 Schläuche auf einer Seite? Oder je Seite ein Schlauch?

Auch frage ich mich, ob die ausgewachsenen Thor (Eltern) Ihren Jungtieren nachstellen würden?
Also nachdem diese umgewandelt und "überlebensfähig" sind.
Signatur von »Zauselchen« Viele Grütze
Suse

:search: Absolute Schneckenfreundin! :love:
:blackeye: und Mitleidskäuferin von Todgeweihten :blush:
:love: ... öfters mit erstaunlich lebendigem Erfolg ... :good:

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 667

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 15. Februar 2015, 21:31

Beide Schläuche auf einer Höhe hintereinander.

Die umgewandelten Thor können gleich zu den Alttieren, sie stellen ihnen nicht nach :wink: Ich lasse die kleinen zuerst noch eine woche im Kreisel sitzen und siedle sie dann um.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

69

Montag, 16. Februar 2015, 09:18

das is auch ne gute idee mit der flasche (y)
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Tiegars

Durchgeknallter bärtiger Zwerg

Beiträge: 695

Wohnort: Leuggern (CH)

Beruf: Dipl.HTL Ing.

Danksagungen: 28 / 3

  • Nachricht senden

70

Montag, 16. Februar 2015, 09:36

Hallo Steffi,

das checke ich nicht ganz mit der Flasche. Du hast einen Luftschlauch in einer aufgeschnittenen Flasche. Wie kommt das Wasser den rein die Flasche ist doch dicht?
Signatur von »Tiegars« Grüsse

Javi

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 667

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

71

Montag, 16. Februar 2015, 09:38

Hi Javi,
die Flasche ist auf Beckenhöhe durchgeschnitten und somit oben jetzt komplett offen. So steht sie jetzt unter der AQ-Abdeckung. Pfand kriegt man so keins mehr :fie:
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Tiegars

Durchgeknallter bärtiger Zwerg

Beiträge: 695

Wohnort: Leuggern (CH)

Beruf: Dipl.HTL Ing.

Danksagungen: 28 / 3

  • Nachricht senden

72

Montag, 16. Februar 2015, 09:42

Hallo Steffi,

das ist mir klar. Aber wie kommt das Meerwasser rein? Hast du irgendwo Löcher?
Signatur von »Tiegars« Grüsse

Javi

Beiträge: 1 005

Wohnort: FFM

Danksagungen: 1 / 27

  • Nachricht senden

73

Montag, 16. Februar 2015, 12:26

Moinsen
Schön zu lesen das du weder Larven hast :smile:

Die Variante mit der Flasche ähnelt doch sehr den JBL Artemia Aufzuchtsdingern,

nur günstiger :wink:

Ich seh noch nicht mal ob die Damen tragen :sorry:





Wenn das Bild nicht erwünscht ist dann lösch ich es wieder raus
Signatur von »dickhund« Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

LG Anja

Beiträge: 1 005

Wohnort: FFM

Danksagungen: 1 / 27

  • Nachricht senden

74

Montag, 16. Februar 2015, 12:33

das ist mir klar. Aber wie kommt das Meerwasser rein? Hast du irgendwo Löcher?
Hallo Javi,
da sind keine Löcher notwendig in der Flasche. Es wird direkt in die Flasche eingefüllt
und auch dort nur gewechselt.
Keine Verbindung zum Beckenwasser, das dient nur für die Temperatur damit man
keinen zusätlichen Heizer braucht. So ist/war es zumindestens bei mir
Signatur von »dickhund« Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

LG Anja

Tiegars

Durchgeknallter bärtiger Zwerg

Beiträge: 695

Wohnort: Leuggern (CH)

Beruf: Dipl.HTL Ing.

Danksagungen: 28 / 3

  • Nachricht senden

75

Montag, 16. Februar 2015, 12:55

Hallo Anja,

ach so jetzt habe ich es verstanden :dash: :dash: :dash: :dash: :dash:

Die Flasche wird mit Beckenwasser gefüllt und bleibt so bis man es wechselt. Aber so können ja erhöhte Werte entstehen die man vielleicht nicht will.
Signatur von »Tiegars« Grüsse

Javi

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 667

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

76

Montag, 16. Februar 2015, 13:37

Jaaa, genau so, deswegen mache ich auch 50% Wasserwechsel alle 2 Tage.
Die Systeme, die mit dem Becken in direktem Kontakt stehen, waren bei mir nie so gut ?(

Und ich nehme dafür auch nicht so viele Larven.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Karin

widerwärtiger Blennietreiber

Beiträge: 950

Wohnort: Dreieich

Danksagungen: 46 / 0

  • Nachricht senden

77

Montag, 16. Februar 2015, 14:38

das haben sie in der Breedingbox schon wieder gemacht


^^
Meine machen das auch in der Breedingbox. Ist auch kein Problem, sofern der Boden "sauber" ist.
Im Moment mache ich das sogar so, dass ich täglich die Box wechsel. Also die Larven täglich in eine saubere Box mit frischem Wasser und Futter umsiedeln.
Sieht zur Zeit sehr gut aus.... aber wirklich beurteilen kann/mag ich das noch nicht.

Letzte mal habe ich gegen Ende geschludert (nicht immer täglich gereinigt) und wo mir am Anfang so gut wie keiner gestorben ist, sind mir dann bis auf 2, alle fast fertigen Einsiedler weggestorben.
Vielleicht ist das aber auch "normal" und es lag nicht daran. Hoffe ich halte das durch, die brauchen ganz schön lange bis die dauerhaft in Häuschen ziehen :wacko:
Signatur von »Karin« Schöne Grüße
Karin

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 667

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

78

Montag, 16. Februar 2015, 15:10

Das tägliche Wechseln könnte ich auch machen, hab noch mehr Volvic-Flaschen (ist extra gutes Wässerlein für meine Triops :love: ).
Was ich zweimal täglich mache, ist die alten Nauplien großteils zu entnehmen.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 667

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

79

Samstag, 21. Februar 2015, 19:09

Es lebt noch was ^^
Ein paar sind gestorben, aber 20 Larven werden es noch sein. Ich leere jetzt täglich die Flasche. Es funktioniert echt prima, die Larven in der Schwebe zu halten. Mal gespannt, ob sich welche umwandeln.
Das dauert aber noch 3 Wochen.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Henning

...........

Beiträge: 14 844

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

80

Samstag, 21. Februar 2015, 20:14

Hi Steffi
Drücke dir die Daumen.
Und was sind schon 3 Wochen :wink:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 694 | Hits gestern: 38 509 | Hits Tagesrekord: 58 997