Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 27. März 2014, 19:44

perfekte led

Hi.
Wie sieht für euch die perfekte led aus ?
Bei mir sollte sie eine Konfekte. Linse haben. Also die bauform.
Die leds sollten einzeln ansteuerbar sein über eine digitale steuerung.
Vorzugsweise 3w leds mit 120 bis 60 grad linsen plus reflektionstechnik.
Farben würde ich 5% uv 20% blau 10% royal 2% rot gelb und grün fest verschiedene weisse.
Lg ronny

Aeolidiella

unregistriert

2

Freitag, 28. März 2014, 00:57

Hi Ronny,

ich habe mir gerade meine LED so zusammengestellt, wie ich sie für "perfekt" halte. Dafür habe ich mir in Foren Inspiration geholt und natürlich das Absorptionsspektrum angeschaut. Ich habe eine Bluetwiled mit 12 Kanälen, davon 3 Kanäle (jeweils 7 Cree) weiß, 3 Kanäle(jeweils 7 Cree) Royal Blau, 3 Kanäle (jeweils 6 Cree) Blau, 1 Kanal (6 Groupbuy) UV, 1 Kanal (6 Groupbuy) Türkis, 1 Kanal (6 Groupbuy) Dunkelrot. Ob das am Ende auch so gut ist wie ich dachte wird sich zeigen.

Was magst du denn bei deiner Zusammenstellung mit den 63% die fehlen machen?
Wenn du mit rot gelb grün RGB LED's meinst, weiß ich nicht ob ich das tun würde. Hab es mir auch überlegt aber im Endeffekt ist es nur ne teure Spielerei, bei der man Kanäle der Bluetwiled verschenkt und die einzelnen Farben sind schwächer als bei standard LED's.

lg Adrian

3

Freitag, 28. März 2014, 07:26

Morgen.
Nein keine rgb.
Die restlichen.
Weiss. Zwischen 5800k bis auf 17000k.
LG ronny

Aeolidiella

unregistriert

4

Freitag, 28. März 2014, 11:30

Achso.
Nach dem Absorptionsspektrum von Korallen würde ich sagen, dass da deutlich zu wenig blau drinnen ist.
Da Korallen zwischen 580 und 630nm kaum Licht absorbieren, weiß ich nicht ob dir gelbes Licht was bringt...zumindest für die Korallen. Ob es optisch gut aussieht, hab ich keine Erfahrungen. Ich habs aber auch noch nie gehört.

lg

5

Freitag, 28. März 2014, 12:54

Hi.
Da gehts nicht um optik sondern um vollspektrum.
Du hast verschiedene korallen und andere Tiere.
Du must verschiedene chlorophylle erreichen. Nicht nur uv Schutz sondern auch plakatives und ganz wichtig. Kalzifizierung muss Stattfinden. Können.
Sicherlich mit blautönen und farben nahe des uv bereiches werden deine korallen schön bunt. Aber wachsen wird da nicht viel.
Da fehlt dan ein wenig.
Hilf auch kein wässerchen.
Grosse korallenfarmen bauen daher auf Plasma. Um oder ebend follspektrum leds.
Den wachsen sollen sie ja auch.
Aber die fische und höhere alten sind auch noch da.
Die letztere n brauchen ebend ein volles Spektrum.
Lg ronny

Tigerente76

Acropora Wachstumsbeschleuniger

Beiträge: 531

Wohnort: Strausberg

Beruf: Beamter

Danksagungen: 9 / 3

  • Nachricht senden

6

Freitag, 28. März 2014, 18:19

dass da deutlich zu wenig blau drinnen ist.
Ich interessiere mich zwar noch nicht so für LED´s aber eins ist zumindestens klar: Koralle ist nicht gleich Koralle. SPS färben sich unter gelblichem Licht (Sonnenlicht) deutlich schöner und intensiver, aber es schaut eben aus wie eine Laterne ganz unten riecht. Hält man Korallen, welche aus tieferen Regionen kommen (LPS etc.) kann da ruhig mehr blau rein. Zwischen toll ausschaun für den Aquarianer und Nutzen für die Korallen ist halt ein Kompromiss, den wir eingehen müssen.

Schaut dann so aus:
Mit freundlicher Billigung von Jürgen aus dem schönen Mendig. Das Ablegerbecken steht aber in Polch bei Koblenz beim Dr. Hans Jürgen Stauff. Das Ablegerbecken war nach dem Meerwassertreffen natürlich leer bis auf das Wasser. :D Sind aber T5 über diesem Becken nicht LED. Geht aber ums Prinzip - daher das Bild.

LG
Carsten
Signatur von »Tigerente76« Icke habe kehne

Counter:

Klicks gesamt: 11 824 801 Klicks heute: 4 838