Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Edwin

User

  • »Edwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 034

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. März 2014, 02:43

Whitecorals...Urticina

Hallo,

bei whitecorals gibt/gab es Urticinas sp. für...99,90 Euro.
Natürlich hatte es mich sehr interessiert aus welchem tropischen Meer solche Seerosen-Lieferungen kommen.
Zweimal hatte ich dort angefragt, es kam...nie eine Antwort :stick:

Fand ich sehr doof... :bomb:

bye
Edwin

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 021

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. März 2014, 06:43

Hi,
ich hatte bei Whitecorals auch schon einige Nachfragen, gab auch nie 'ne Antwort :( Ist mir aber auch bei anderen Shops schon so gegangen...
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Karin

widerwärtiger Blennietreiber

Beiträge: 955

Wohnort: Dreieich

Danksagungen: 46 / 0

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. März 2014, 11:01

Hallo Edwin,

ich hab so eine von dort, allerdings schon ziemlich lang her, dass ich die gekauft habe.

Leider konnte ich bis heute nicht ausmachen um welches Tier es sich genau handelt. Sie nesselt und klebt sehr stark, mag kein Licht (ist am Tag zu) und hat Noppen am Fuß, die wohl auch kleben. Sie war im Hauptbecken sehr unglücklich und ist sehr viel gewandert, bzw hat sich wie ein Medizinball mit Wasser aufgepumpt und ist durchs Becken "gekugelt". Deshalb habe ich sie in mein ausgebautes Technikbecken gesetzt. Dort scheint sie komischerweise zufriedener zu sein (hätte nämlich angenommen, es liegt an der Wassertemperatur), denn sie hockt seit dem an einer Stelle.
Signatur von »Karin« Schöne Grüße
Karin

Edwin

User

  • »Edwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 034

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. März 2014, 23:59

@Steffi
ja, das beharrliche Schweigen war schon überaschend, da ihr Webauftritt doch eine "alles easy-alles cool" Atmo vermittelt...
Siehste mal wieder... :sleeping:

@Karin
Mit "ausgebautes Technikbecken" meintest du auch ungeheizt, oder ?
Das hatte mich mit meiner whitecorals-Anfrage interessiert, welches (kühles?) Meer wohl die Heimat dieser Urticinas war...

bye
Edwin

Karin

widerwärtiger Blennietreiber

Beiträge: 955

Wohnort: Dreieich

Danksagungen: 46 / 0

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. März 2014, 11:02

Hallo Edwin,

nein, mit ausgebaut, meine ich inkl Lebendgestein, Licht etc.

Die 25 Grad sind im kompletten Becken, der Heizer befindet sich eigentlich sogar untem im TB, aber direkt vor der Förderpumpe. Also an der Temperatur kann es nicht liegen, dass sie unten nicht so unglücklich ist wie oben. Sie frisst auch gut, kriegt ab und an Stinte auf die Hand.
Signatur von »Karin« Schöne Grüße
Karin

Counter:

Klicks gesamt: 11 007 383 Klicks heute: 10 385