Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Henning

...........

  • »Henning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15 900

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

121

Montag, 6. April 2015, 05:33

:hi: Anke

Zitat

Henning, ich hoffe Du hast nichts dagegen wenn ich mich hier mit ranhänge. Ich halte es eigentlich nicht für sinnvoll mehrere Threats mit demselben Thema zu eröffnen.

Kein Problem und so ist es :yes:

Da hast du aber einen schönen Ponystall erhalten.
Die sind so :love:

Nun weis ich zumindest, wo ich mal anklopfen könnte wen ich wieder mal ein paar H. zosterae suche.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 395

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

122

Montag, 6. April 2015, 08:48

Hallo Anke

So schön deine Zwerge. :love: Ich wünsche dir ganz viel Erfolg, und auch das sich Nachwuchs einstellt.

Ihr derzeitiges Domizil ist bestückt mit ein paar gut zu reinigenden Plastikpflanzen, einem Luftheber, ein paar Stengelchen Caulerpa und ein bischen Bodengrund. Bei der wöchentlichen Generalreinigung werden die Tiere kurzerhand in ein zweites 10L-Becken umgesetzt das ebenso bestückt ist und alles wird gründlich gereinigt und desinfiziert und Bodengrund und Algen weggeschmissen. Scheinbar scheinen sie kaum stressanfällig zu sein, nach dem Umsetzen wird sofort weitergefressen. :good2:

Das finde ich sehr gut durchdacht. :yes:

Wo wohnt denn der Züchter bei uns im Ruhrgebiet? Gerne auch per PN.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Anke

FG Meeresbiologie Berlin

Beiträge: 241

Wohnort: Zeuthen

Beruf: Öffentl. Dienst

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

123

Montag, 6. April 2015, 17:23

Hallo Ihr zwei,

dankeschön. Ja ich gebe mein Bestes. Mal schauen wie lange es dauert bis die Minis in Frühlingsstimmung kommen... :wink:
Signatur von »Anke« Märkische Grüße

Anke :bye:

FG Meeresbiologie Berlin

Horst

User

Beiträge: 257

Wohnort: Essen Kettwig

Danksagungen: 3 / 5

  • Nachricht senden

124

Dienstag, 7. April 2015, 08:33

Hallo zusammen,
sehr interessant für mich, wie ja einige wissen habe ich vor kurzem mein Projekt gestartet und möchte dann irgendwann auch diese schönen Tiere einsetzen.
Also fleißig züchten :thumbsup:
@ Anke, mich würde auch interessieren woher im Ruhrgebiet du deine Pferdchen hast ;)
Gruß Horst
Signatur von »Horst« Gruß Horst :bye:
Seepferdchen Nano (eigentlich)[/url]

Henning

...........

  • »Henning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15 900

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

125

Dienstag, 7. April 2015, 19:14

@ Anke, mich würde auch interessieren woher im Ruhrgebiet du deine Pferdchen hast

Da kann ich mich auch anschliessen :yes:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Herbert_Wien

Seepferdchenfan

Beiträge: 1 366

Wohnort: Wien

Beruf: IT Manager

  • Nachricht senden

126

Dienstag, 7. April 2015, 23:09

So langsam scheinen die Böcke anzufangen zu balzen, jedenfalls schwimmen sie morgens mit aufgeblähtem gelben Beutel durchs Becken.

Das hört sich gut an Anke! :good:

Danke für den Bericht und sie tollen Fotos!
Signatur von »Herbert_Wien«
Liebe Grüße aus Wien, :hut:

Herbert
--------------------------------------------------------
Zucht von H. reidi, H. barbouri, H. erectus & H. zosterae

Anke

FG Meeresbiologie Berlin

Beiträge: 241

Wohnort: Zeuthen

Beruf: Öffentl. Dienst

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

127

Mittwoch, 8. April 2015, 21:48

... und schon ist es passiert...

Hallo, das ging ja jetzt echt schnell. Mal eben ein paar Stunden nicht ins Becken geschaut und schon sitzen da 6 Mini-Mäuler mehr auf der Alge...

Als erstes gabs Nitokras und ein paar A-Nauplien, da ich aber nicht weiß ob meine Nitokras eine Woche reichen, mussten die 6 in den Einhängekasten.
Ich bin total überrascht, zumal ich mir nicht erklären kann welches Hengstel die entlassen haben soll. Dick war von denen keiner. 8|
»Anke« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1677F.jpg
  • IMG_1681F.jpg
  • IMG_1687F.jpg
  • IMG_1694F.jpg
  • IMG_1696F.jpg
Signatur von »Anke« Märkische Grüße

Anke :bye:

FG Meeresbiologie Berlin

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 395

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

128

Mittwoch, 8. April 2015, 21:53

Mal eben ein paar Stunden nicht ins Becken geschaut und schon sitzen da 6 Mini-Mäuler mehr auf der Alge...

Ja was sagt man dazu. Herzlichen Glückwunsch Anke, und ganz viel Erfolg bei der Aufzucht. :good2:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Anke

FG Meeresbiologie Berlin

Beiträge: 241

Wohnort: Zeuthen

Beruf: Öffentl. Dienst

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

129

Mittwoch, 8. April 2015, 21:55

Danke Harald, ich bin immer noch ganz von den Socken. Damit hätte ich so schnell nicht gerechnet. :yahoo:
Signatur von »Anke« Märkische Grüße

Anke :bye:

FG Meeresbiologie Berlin

Henning

...........

  • »Henning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15 900

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

130

Donnerstag, 9. April 2015, 06:15

Hallo Anke

:wow:

Dies sind ja erfreuliche Überraschungen. ^^
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Horst

User

Beiträge: 257

Wohnort: Essen Kettwig

Danksagungen: 3 / 5

  • Nachricht senden

131

Donnerstag, 9. April 2015, 06:54

Hallo Anke,
na das ist dann ja eine freudige Überraschung für dich :thumbsup:
Ich finde es einfach nur Klasse :thumbup: :thumbup: :thumbup:
Lg Horst
Signatur von »Horst« Gruß Horst :bye:
Seepferdchen Nano (eigentlich)[/url]

Hecht

User

Beiträge: 256

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: ZTM

Danksagungen: 15 / 9

  • Nachricht senden

132

Donnerstag, 9. April 2015, 07:10

Hallo Anke,

Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs :wow: :respekt:

Mal eben ein paar Stunden nicht ins Becken geschaut und schon sitzen da 6 Mini-Mäuler mehr auf der Alge...

Erstaunlich ... die sind ja eh kaum zu erkennen ich bräuchte da Sehhilfen in Form von Vergrößerungslinse oder ähnliches. :vain: 8o :golly:
Signatur von »Hecht« LG Thomas :thumbup:

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 4 961

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

133

Donnerstag, 9. April 2015, 08:35

Wie geil ist das denn?? Kaum eingezogen und schon Nachwuchs :thumbsup:

Ich wünsche dir viieeel Erfolg beim großbekommen :good:
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 395

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

134

Samstag, 11. April 2015, 18:25

Hi Anke

Was macht der unverhoffte Nachwuchs? ;)
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Anke

FG Meeresbiologie Berlin

Beiträge: 241

Wohnort: Zeuthen

Beruf: Öffentl. Dienst

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

135

Samstag, 11. April 2015, 21:46

Hi, denen gehts gut. Ich hatte an den letzten beiden Tagen bissl Stress weil mir meine Flasche mit den frischgeschlüpften Nauplien heruntergefallen ist, den zweiten Ansatz habe ich totgebleicht und meine Tisben habe ich letzte Woche auch erfolgreich umgebracht :scratch_one-s_head: also musste ich meine Nitokras rausrücken. :pinch: Abends war dann bissl Schmalhans angesagt aber heute morgen waren dann neue Nauplien wieder verfügbar.
Sie sitzen ja im Einhängekasten und mir ist aufgefallen dass sie Schwierigkeiten hatten die Nauplien zielsicher "zu treffen". Irgendwann bin ich drauf gekommen, der Glasboden ist ja durchsichtig und über dem hellen Bodengrund haben sie die Nauplien sicher nicht so gut gesehen. Da heute sowieso Putz-Tag war, habe ich gestern kurzerhand den Boden des Einhängekastens mit Aquariensilikon und schwarzer Unterlegmatte beklebt. Treffer! Jetzt zielen sie nicht mehr daneben. :good2:

Insegsamt sind jetzt schon viel mobiler geworden und sehen schon langsam aus wie ein richtiges Seepferdchen. Am Anfang war das ein Strichel mit Schwanz. :D

Danke Euch für die Glückwünsche und fürs Daumendrücken! :thumbsup:
»Anke« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2015-04-11 20.54.46.jpg
  • 2015-04-11 20.54.07.jpg
Signatur von »Anke« Märkische Grüße

Anke :bye:

FG Meeresbiologie Berlin

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 395

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

136

Samstag, 11. April 2015, 22:15

Puh, noch mal gut gegangen mit dem Futter Anke. Die Fahne schwenk. :flag of truce:

Das erste Bild, oh man :love:

Weiter ganz viel Erfolg, aber ich bin sicher das du das schaffst. :yes: und wir haben auf Poel ein super Gesprächsthema.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Anke

FG Meeresbiologie Berlin

Beiträge: 241

Wohnort: Zeuthen

Beruf: Öffentl. Dienst

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

137

Samstag, 11. April 2015, 22:30

.... und wir haben auf Poel ein super Gesprächsthema.

Auf jeden Fall! Ich freue mich schon darauf. :yes:
Signatur von »Anke« Märkische Grüße

Anke :bye:

FG Meeresbiologie Berlin

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 395

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

138

Samstag, 11. April 2015, 22:51

Vielleicht eine dumme Frage am Rande. Deine Nitokra (Cops.) wie fütterst du diese?

Habe die Tage etwas vom Modified Moe’s Media Rezept gelesen.

Tomaten oder Gemüsesaft
angereicherte Bierhefe
flüssiges Vitamin C
flüssiger Vitamin B-Komplex
Leinsamenöl
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Anke

FG Meeresbiologie Berlin

Beiträge: 241

Wohnort: Zeuthen

Beruf: Öffentl. Dienst

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

139

Samstag, 11. April 2015, 23:07

Ist doch keine dumme Frage... Gemüsesaft habe ich auch gelesen aber noch nicht probiert. Ich füttere Flocken, das Industriefutter von Sven und Algen (Chaetoceros und Tetraselmis).
Die brauchen aber viel mehr als Tigerpods, müssen fast täglich gefüttert werden.
Signatur von »Anke« Märkische Grüße

Anke :bye:

FG Meeresbiologie Berlin

Anke

FG Meeresbiologie Berlin

Beiträge: 241

Wohnort: Zeuthen

Beruf: Öffentl. Dienst

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

140

Samstag, 11. April 2015, 23:15

Hier nochmal ein Bild von den balzenden Kerls. Da sieht man dass die durchaus auch Farbe zeigen können...
Das begehrte Weib wird kurzerhand am Schwanz gepackt... 8o
»Anke« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2015-04-09 09.24.37F.jpg
Signatur von »Anke« Märkische Grüße

Anke :bye:

FG Meeresbiologie Berlin

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Counter:

Klicks gesamt: 10 797 122 Klicks heute: 2 341