Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Herbert_Wien

Seepferdchenfan

Beiträge: 1 366

Wohnort: Wien

Beruf: IT Manager

  • Nachricht senden

261

Freitag, 15. Mai 2015, 22:56

aber ein kleiner Film ist mir dann doch noch geglückt.

Danke Henning, ... ein tolles Filmchen! :good:
Signatur von »Herbert_Wien«
Liebe Grüße aus Wien, :hut:

Herbert
--------------------------------------------------------
Zucht von H. reidi, H. barbouri, H. erectus & H. zosterae

Anke

FG Meeresbiologie Berlin

Beiträge: 241

Wohnort: Zeuthen

Beruf: Öffentl. Dienst

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

262

Freitag, 15. Mai 2015, 23:09

Hallo Horst an Deiner Stelle würde ich mal den Andi fragen... :mocking:
Signatur von »Anke« Märkische Grüße

Anke :bye:

FG Meeresbiologie Berlin

Herbert_Wien

Seepferdchenfan

Beiträge: 1 366

Wohnort: Wien

Beruf: IT Manager

  • Nachricht senden

263

Freitag, 15. Mai 2015, 23:25

Hier habe ich es noch fast fertig gebracht alle auf ein Bild zu bringen

Entweder hast du deine Pferdchen festgeklebt, oder es ist eine Fotomontage, ... stimmts? :mocking:
Signatur von »Herbert_Wien«
Liebe Grüße aus Wien, :hut:

Herbert
--------------------------------------------------------
Zucht von H. reidi, H. barbouri, H. erectus & H. zosterae

Horst

User

Beiträge: 281

Wohnort: Essen Kettwig

Danksagungen: 3 / 5

  • Nachricht senden

264

Samstag, 16. Mai 2015, 13:12

Hallo Anke,
mit Andi stehe ich schon in Kontakt :good2: .
Aber da mein geplantes naturnahes Becken erst mal verworfen wurde, mal sehen vielleicht stelle ich den Bericht auch noch in diesem Forum vor, muss ich nun noch einige Sachen besorgen. Tisbe Zuchtansatz habe ich mir besorgt. Bis auf eine kleine Lampe, die unterwegs ist den diesmal wollte ich nicht selber bauen, habe ich alles. Platz habe ich auch gefunden :wink:

Gruß Horst
Signatur von »Horst« Gruß Horst :bye:
Seepferdchen Nano (eigentlich)[/url]

Henning

...........

  • »Henning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 353

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

265

Samstag, 16. Mai 2015, 15:44

Hallo

Bei mir wurden auf der Terrasse wieder die Sommerkulturen gestartet.

Marine Copepode
Tigriopus californicus (Tigerpods)
Tigriopus japonicus
und einen Tispe sp.



bei den wärmeren Temperaturen vermehren sie sich super und man muss hier nur Wasser nachfüllen wo verdunstet. ^^
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 842

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

266

Samstag, 16. Mai 2015, 15:53

Habe mir heute einen Zuchtansatz von Moina salina besorgt. Man möchte ja vorbereitet sein. :yes:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Henning

...........

  • »Henning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 353

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

267

Samstag, 16. Mai 2015, 16:30

Man möchte ja vorbereitet sein.
:good2:

Ich hoffe das sich meine Ansätze wie in den letzten Jahren sehr schnell entwickeln und ich hier wieder Eimer für Eimer daneben stellen darf.
Für den Winter muss ich mir dann so eine Anlage bauen wie sie Andi im Keller hat.
Vielleicht macht er hier ja auch noch einmal eine Doku. :secret:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 084

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

268

Samstag, 16. Mai 2015, 18:19

Meine Tiggerpods stehen noch auf dem Fensterbrett (innen). Kann man Thisbe auch draußen züchten?
Welchen Standort sollten die Behälter haben? Sonnig? Schattig?
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Henning

...........

  • »Henning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 353

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

269

Samstag, 16. Mai 2015, 19:02

Hallo Steffi

Welchen Standort sollten die Behälter haben? Sonnig? Schattig?

Meine Stehen vom ersten Sonnenschein bis gegen den späteren Nachmittag voll in der Sonne.
Wen die Tage noch wärmer sind muss man dafür regelmässig Wasser nachfüllen.

Ich habe die Tiger sogar über Winter im Eimer, ein Eisklotz und im Frühjahr sind die wieder da :yes:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 084

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

270

Samstag, 16. Mai 2015, 19:05

Danke!! :thumbsup:
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Anke

FG Meeresbiologie Berlin

Beiträge: 241

Wohnort: Zeuthen

Beruf: Öffentl. Dienst

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

271

Sonntag, 17. Mai 2015, 21:37

Hallo, :hi:

bei mir stehen draußen auch schon 2 Bottiche... Ich habe sie eigentlich für Moinas angesetzt mit Abwasser vom Riffbecken. Jetzt sind plötzlich Tigerpods und Artemien drin, obwohl ich die da gar nicht verfüttere. :scratch_one-s_head:

Moinas gehen übrigens gut mit Tisben, die gehen sogar viel besser mit Tisben als ohne. :good:

Allerdings von wärmeren Temperaturen träumen wir hier noch.... morgens immer noch kurz über Frost... :sorry: Naja Henning, Du wohnst ja viel südlicher. :yes:
Signatur von »Anke« Märkische Grüße

Anke :bye:

FG Meeresbiologie Berlin

Henning

...........

  • »Henning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 353

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

272

Sonntag, 17. Mai 2015, 21:48

Naja Henning, Du wohnst ja viel südlicher.

Hallo Anke
Auch wir haben die kalte Sophie wo wir im Moment spüren. Doch knapp 10° haben wir am Morgen den doch schon.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 842

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

273

Sonntag, 17. Mai 2015, 21:58

Moinas gehen übrigens gut mit Tisben, die gehen sogar viel besser mit Tisben als ohne. :good:

Hallo Anke

Mh, verstehe ich jetzt nicht. Soll heißen Moinas ernähren sich auch von den Tibsen, oder leben sie friedlich nebeneinander?
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Anke

FG Meeresbiologie Berlin

Beiträge: 241

Wohnort: Zeuthen

Beruf: Öffentl. Dienst

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

274

Sonntag, 17. Mai 2015, 22:32

Hallo Harald,

nein sie leben friedlich mit- und nebeneinander. :Ich bin so fröhlich:

Das liegt wohl daran, dass die Tisben ja den Boden besiedeln und bei ihrer Aktivität immer ein bisschen aufwirbeln. Davon profitieren dann besonders die jungen Moinas, die vor allem auch von Detritus leben.
In einigen Beiträgen werden Tisben sogar als Symbionten der Moinas betitelt.

Hast du Deine bestellt? Ich bin auch am Überlegen. Bei Amazon gibt es die etwas günstiger aber dann muss man gleich 25 Päckeln nehmen. :rolleyes:
Signatur von »Anke« Märkische Grüße

Anke :bye:

FG Meeresbiologie Berlin

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 842

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

275

Montag, 18. Mai 2015, 08:38

Hast du Deine bestellt?

Nein Anke, gibt es bei uns im Mega Zoo.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Anke

FG Meeresbiologie Berlin

Beiträge: 241

Wohnort: Zeuthen

Beruf: Öffentl. Dienst

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

276

Montag, 18. Mai 2015, 20:55

Hallo Harald, dann bin ich ja gespannt ob unser Megazoo morgen mitzieht. :wink:
Signatur von »Anke« Märkische Grüße

Anke :bye:

FG Meeresbiologie Berlin

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 842

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

277

Montag, 18. Mai 2015, 21:04

Hallo Anke

Gibt es schon eine Weile bei uns, die haben da extra einen Kühlschrank stehen. Moina salina, Copepoden (Tiger), Artemien alles lebend. Letztens habe sie auch Süßwasser Moinas und andere Wasserflöhe gehabt. Komme gerade nicht auf den Namen.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Anke

FG Meeresbiologie Berlin

Beiträge: 241

Wohnort: Zeuthen

Beruf: Öffentl. Dienst

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

278

Montag, 18. Mai 2015, 21:13

Ja das haben sie bei uns auch alles, nur eben keine Moinas. Mir wurde gesagt, es wäre noch zu kalt und Moinas daher nicht zu bestellen.... püh... :sorry:
Signatur von »Anke« Märkische Grüße

Anke :bye:

FG Meeresbiologie Berlin

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 842

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

279

Mittwoch, 20. Mai 2015, 20:19

Mein Ponystall

Anbei ein erstes schlechtes Bild. Besser geht es aber im Moment nicht, durch die ganzen Lichtreflexionen.

Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Henning

...........

  • »Henning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 353

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

280

Mittwoch, 20. Mai 2015, 20:38

:hi: Harald

Zitat

Mein Ponystall

Dann fehlt nur noch der Inhalt :wink:

Was hast du denn da für eine Beleuchtung drüber?
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Counter:

Klicks gesamt: 11 463 916 Klicks heute: 11 316