Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Horst

User

Beiträge: 257

Wohnort: Essen Kettwig

Danksagungen: 3 / 5

  • Nachricht senden

181

Donnerstag, 30. April 2015, 09:06

Hallo zusammen,
@ Harald, Anke hat es ganz genau erklärt, das waren auch meine Beweggründe und ich kann mich den Ausführungen nur anschließen! :clapping:
@ Anke, das werde ich machen kannst du mir einen Tip geben woher ich diese bekomme? Welche Artemien benutzt du und woher beziehst du die? Ich habe zur Zeit die günstigen hier, aber die sollen ja nicht so gut sein.

Gruß Horst :bye:
Signatur von »Horst« Gruß Horst :bye:
Seepferdchen Nano (eigentlich)[/url]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Horst« (30. April 2015, 12:05)


Henning

...........

  • »Henning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15 892

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

182

Donnerstag, 30. April 2015, 20:57

Guten Abend

Also ich halte die Tiere im Moment in einem 20 Liter Becken.
Bestückt mit selbst gebastelten Steinen wo Polymerbänder eingeklebt wurden.
Durch dies kann ich den Boden Täglich absaugen.
Das Becken werde ich auch alle zwei Wochen wie beim letzten komplett reinigen und neu ansetzen.

Hier mal ein Eindruck des Beckens wo mit einem neuen noch Ersetzt werden soll.



Ja und Zufällig sassen heute Abend mal ein grosser Teil auf einem Haufen.

Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Anke

FG Meeresbiologie Berlin

Beiträge: 241

Wohnort: Zeuthen

Beruf: Öffentl. Dienst

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

183

Donnerstag, 30. April 2015, 21:26

Guten Abend! :hut:

Danke Euch allen für die guten Wünsche.

Schöne Tiere Henning! :ok:
Sind die jetzt alle erstmal bei Dir?

Ich bin schon am Überlegen ob ich ein zweites Becken aufstelle. Mein Bestand besteht ja nun schon aus 24 Tieren. Da wird es langsam eng auf den Sitzplätzen, obwohl die es ja schön eng mögen. :rolleyes:
Man wird schon einfallsreich was die Innenausstattung betrifft. Ich habe auch das Gefühl dass die lieber an dickeren Stengeln ankern, wie Thermometer oder Luftschlauch. Deshalb bin ich am Überlegen ob man ihnen nicht irgendetwas aus Luftröhrchen bauen kann.
Ich habe ja etwas Bodengrund mit drin und sauge da nix ab. Dafür mache ich einmal wöchentlich Beckenputz komplett und da fliegt der Bodengrund mit raus und wird ersetzt.
Bei den großen gehe ich jetzt zur Copepodenfütterung über. Da kommen nur noch ein paar Artemien mit rein und die ganz kleinen sitzen ja im Einhängekasten ohne Bodengrund. Bei denen sauge ich auch einmal täglich ab und gieße frisches Wasser nach.


Dafür habe ich gestern noch 4 Baby-Pferdchen gefunden, die mißgebildet waren. Die waren zusammengeknäuelt zu einer Kugel und mir ist es auch erst aufgefallen weil sie sich krampfhaft versuchten aufzurichten. Nachdem es heute auch nicht anders war habe ich diese armen kleinen Leben beendet. :cray: Das tut weh, sie hatten so wache Augen... aber ich wollte sie auch nicht verhungern lassen.
Ich frage mich jetzt woran das liegen könnte. Möglicherweise hat die Inzucht da doch irgendwelche Auswirkungen.... Ich habe mal ein Bild beigefügt.

@ Horst: ja kann ich und diese Seite gebe ich gern weiter. Ich beziehe mein gesamtes Plankton bei Dr. Steinbauer in München. Hier ist der Link:
Super Qualität und sehr netter Mensch. Beantwortet auch gern Fragen.

Meine Artemien habe ich von M. Mrutzek und da es INVE AF 430 nicht mehr gibt nehme ich diese hier: aqua biotica Specialty Artemia Cysts 20 g/430 µm. (Auf Nachfrage wurde mir aber gesagt dass es die INVE Platinum sind, nur die werden hier nicht mehr unter diesem Namen verkauft.)
Ich denke aber auch die "billigen" gehen wenn sie dieselbe Größe haben. Ich habe auch noch welche von JBL. Da schlüpfen dann halt nur nicht so viel. Ich habe die auch benutzt um das Entkapseln zu üben. Dazu waren mir die teueren zu schade.
»Anke« hat folgendes Bild angehängt:
  • missgeb.jpg
Signatur von »Anke« Märkische Grüße

Anke :bye:

FG Meeresbiologie Berlin

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 386

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

184

Donnerstag, 30. April 2015, 21:59

@Henning

Erkenne ich da ein kleines Bäuchlein bei eines der Ponys :wink:

@Anke

Zitat

Dafür habe ich gestern noch 4 Baby-Pferdchen gefunden, die mißgebildet waren. Die waren zusammengeknäuelt zu einer Kugel und mir ist es auch erst aufgefallen weil sie sich krampfhaft versuchten aufzurichten. Nachdem es heute auch nicht anders war habe ich diese armen kleinen Leben beendet. :cray: Das tut weh, sie hatten so wache Augen... aber ich wollte sie auch nicht verhungern lassen.

Ich denke das war die beste Entscheidung, auch wen es weh tut. :cray:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Henning

...........

  • »Henning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15 892

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

185

Donnerstag, 30. April 2015, 22:10

Hallo Anke

Sind die jetzt alle erstmal bei Dir?

Ja im Moment da ich keine Zeit habe in die Ostschweiz zu Fahren.
wie Becken bestellen mit den Massen 70x20x15cm.
Hier werden auf jeder Seite zwei Luftheber für die Strömung sorgen.

Zwei Becken, damit ich die Tiere direkt umsetzen kann und in der Zeit die Reinigung vornehmen werde.

Anke Solche Entscheide fallen einem wirklich nicht leicht.
Doch ich denke zur liebe des Tieres hast du richtig gehandelt. Auch wenn es sehr Schmerzt

Haffe das es hier nicht zu schnell zu einer Inzucht kommen wird.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Beiträge: 10

  • Nachricht senden

186

Freitag, 1. Mai 2015, 07:41

Guten Morgen
möchte euch mein Becken auch mal vorstellen. Das Becken steht auf der Fensterbank in der Küche,mit den Maßen 80x15x15.
Technik sind zwei Luftheber einer rechts und einer links und ein Heizstab.Das Fenster zum Norden ausgerichtet und bekommt nur Abends Sonne .
20150428_160158.jpg



Anke
das kann bei Dir noch keine Inzucht sein!! Deine Mänchen und Weibchen sind Blutsfremd
Gruß
Andi

Henning

...........

  • »Henning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15 892

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

187

Freitag, 1. Mai 2015, 10:21

:hi: Andi

Danke für den Einblick in dein Küchenbankaquarium.
Durfte dieses ja in Natura sehen und hat mich total begeistert.

Dein Becken hat mich dann auch zu den Beckenmassen bewegt wo ich mir Bestellen möchte.
Nur 80cm Länge passt bei mir nicht ins Regal ;)
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 386

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

188

Freitag, 1. Mai 2015, 10:55

Vielen Dank Andi. Habe das Aquarium ja auch in Live gesehen, und war begeistert von der Einfachheit aber auch über die Effektivität. :yes:

Ein ähnliches habe ich gestern aus meinem Keller gekramt. Jetzt muss ich nur noch einen geeigneten Platz finden. : seepferd :
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 10

  • Nachricht senden

189

Freitag, 1. Mai 2015, 12:22

Hallo,
hier noch ein paar Bilder des Beckens und von den Tieren.


Herbert_Wien

Seepferdchenfan

Beiträge: 1 366

Wohnort: Wien

Beruf: IT Manager

  • Nachricht senden

190

Freitag, 1. Mai 2015, 16:29

Hier mal ein Eindruck des Beckens wo mit einem neuen noch Ersetzt werden soll.

Ein schönes Becken hast du da angelegt! :good:
Signatur von »Herbert_Wien«
Liebe Grüße aus Wien, :hut:

Herbert
--------------------------------------------------------
Zucht von H. reidi, H. barbouri, H. erectus & H. zosterae

Herbert_Wien

Seepferdchenfan

Beiträge: 1 366

Wohnort: Wien

Beruf: IT Manager

  • Nachricht senden

191

Freitag, 1. Mai 2015, 16:32

hier noch ein paar Bilder des Beckens und von den Tieren.

In diesen länglichen Becken kommen die "Ponny's" sehr gut zur Geltung, ... vielleicht gib noch ein paar Algen (z.B. Caulerpa taxifolia) hinein! :good2:
Signatur von »Herbert_Wien«
Liebe Grüße aus Wien, :hut:

Herbert
--------------------------------------------------------
Zucht von H. reidi, H. barbouri, H. erectus & H. zosterae

Anke

FG Meeresbiologie Berlin

Beiträge: 241

Wohnort: Zeuthen

Beruf: Öffentl. Dienst

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

192

Freitag, 1. Mai 2015, 21:56

Guten Abend! :bye:


Anke das kann bei Dir noch keine Inzucht sein!! Deine Mänchen und Weibchen sind Blutsfremd
Gruß Andi


Das ist eine sehr beruhigende Nachricht, ich glaube aber auch , dass ich irgendwo mal gelesen habe, dass Inzucht bei Fischen keine Rolle spielt, ich bin mir da aber nicht so sicher.
Linda meinte ihrer Meinung könnte es eher daran liegen, dass die Eltern selbst noch so jung sind und die Neonate zu früh entlassen haben. Und die Krüppelies waren halt noch nicht so weit. Die anderen sehen auch noch ziemlich mickrig aus. Naja wie auch immer, 10 Neonate reichen mir völlig. :rolleyes:

Andi auch hier noch einmal, Dein Aquarium gefällt mir außerordentlich gut! Wie auch der sehr schön bepflanzte Blumenkasten auf dem Fensterbrett davor. Das muss ja mal gesagt werden, die Männer hier haben sowas Entscheidendes wieder gar nicht entdeckt. :mocking:

Bei mir scheidet so ein Becken leider aus, alle Fensterbretter sind voll und auch nicht groß genug. :yes:
Signatur von »Anke« Märkische Grüße

Anke :bye:

FG Meeresbiologie Berlin

Herbert_Wien

Seepferdchenfan

Beiträge: 1 366

Wohnort: Wien

Beruf: IT Manager

  • Nachricht senden

193

Freitag, 1. Mai 2015, 22:08

So, jetzt habt ihr es geschafft, ... ich habe mir bei meinem Händler jetzt auch welche bestellt! :yahoo:
Signatur von »Herbert_Wien«
Liebe Grüße aus Wien, :hut:

Herbert
--------------------------------------------------------
Zucht von H. reidi, H. barbouri, H. erectus & H. zosterae

Anke

FG Meeresbiologie Berlin

Beiträge: 241

Wohnort: Zeuthen

Beruf: Öffentl. Dienst

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

194

Freitag, 1. Mai 2015, 22:14

Super, ich freue mich für Dich und für uns. :thumbsup:

Aber hättest Du sie nicht gleich bei Linda holen können, die wohnt doch auch in Wien?
Signatur von »Anke« Märkische Grüße

Anke :bye:

FG Meeresbiologie Berlin

Herbert_Wien

Seepferdchenfan

Beiträge: 1 366

Wohnort: Wien

Beruf: IT Manager

  • Nachricht senden

195

Freitag, 1. Mai 2015, 22:15

Stimmt, aber bei meinem Händler bekomme ich sie billiger! :cool:
Signatur von »Herbert_Wien«
Liebe Grüße aus Wien, :hut:

Herbert
--------------------------------------------------------
Zucht von H. reidi, H. barbouri, H. erectus & H. zosterae

Anke

FG Meeresbiologie Berlin

Beiträge: 241

Wohnort: Zeuthen

Beruf: Öffentl. Dienst

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

196

Freitag, 1. Mai 2015, 22:17

Achso, das ist natürlich ein Argument. :yes:
Signatur von »Anke« Märkische Grüße

Anke :bye:

FG Meeresbiologie Berlin

Henning

...........

  • »Henning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15 892

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

197

Samstag, 2. Mai 2015, 19:53

Guten Abend

Könnte mich selber Hauen. Habe gerade ein paar Bilder geschossen von einem Hochträchtigen Bock. Ja und dann die Bilder runter laden auf den PC und beim Aufmachen der Kamera habe ich die Karte nicht eingefügt gehabt. ;(
Nun sitzt er so dass ich nicht mehr ran komme, hoffe aber das er mir noch einmal vor die Linse kommt. :yes:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 386

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

198

Samstag, 2. Mai 2015, 20:05

Erkenne ich da ein kleines Bäuchlein bei eines der Ponys :wink:

Hi Henning

Macht doch nichts mit den Bildern, hatte ich doch schon am Donnerstag auf deinen Bildern erkannt und geschrieben. :wink:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Henning

...........

  • »Henning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15 892

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

199

Samstag, 2. Mai 2015, 20:42

auf deinen Bildern erkannt und geschrieben.

Hi Harald
Das sieht heute aber ganz anders aus.
Das Pferdchen von Hinten ist bald breiter als Lang.
Schade ist so eindrücklich gewesen. Hoffe ich bekomme nochmals die Möglichkeit es abzulichten.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Anke

FG Meeresbiologie Berlin

Beiträge: 241

Wohnort: Zeuthen

Beruf: Öffentl. Dienst

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

200

Samstag, 2. Mai 2015, 21:21


Hi Henning

Macht doch nichts mit den Bildern....


Macht doch was.... wir wollen Beweise. :yes:

Bei mir ist heute ein neues Becken ein- und die Zwergen umgezogen. Jetzt knapp 20 Liter, das macht mir ein besseres Gefühl und ich schaffe es bei der Putzaktion noch problemlos zu händeln. Leider sind von meinen 10 Baby-Pferdchen nur noch 9 im neuen angekommen. ;(
Ich weiß nicht wo der mir dazwischengerutscht sein kann. Ich habe jetzt auch alles zusammengesetzt, nachdem meine Einhängebox ständig die Artemien des ganzen Beckens irgendwie eingesaugt hat. Jetzt gibt es frischgeschlüpfte und einen Tag angereicherte Nauplien und Cops gleichzeitig und jeder muss sich seins halt raussuchen. ^^

Henning ich drücke die Daumen! :good2:
»Anke« hat folgendes Bild angehängt:
  • Aqua.jpg
Signatur von »Anke« Märkische Grüße

Anke :bye:

FG Meeresbiologie Berlin

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Counter:

Klicks gesamt: 10 787 605 Klicks heute: 3 621