Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Racer88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 286

  • Nachricht senden

1

Samstag, 1. Februar 2014, 14:45

Welche Alge bin ich?

Hallo,

habe drei Stellen im Becken zwischen 2-3 cm im Durchmesser wo diese Alge wächst. Ich habe das MEWALEX bereits durchforstet, jedoch ihne erfolg, das einzige was überinstimmt ist ne Hypnea alge, dafür ist meine aber viel zu fein. Vill kann sie einer von euch bestimmen, und mir sagen ob es zur Plage werden kann oder ob es eine gute Alge ist.

Hier mal ein Foto:
Signatur von »Racer88« Gruß Daniel

Licht: ATI Hybrid 2017er Version mit 8x54w T5 und 3x75w LED

Strömung: 2x Tunze 6095

Abschäumer: Royal Exklusiv Mini Bubble King 200 mit RD3

RFP: Aquamedic DC Runner 5.1

Kohlefilter: Aquamedic Multireaktor M

Zeofilter: Vertex Zeofilter rx-z1.5

Dosierung und Überwachung: GHL Profilux 3.1 mit GHL Dosierpumpe

Heizer: 200w Eheim Heizer

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 094

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

2

Samstag, 1. Februar 2014, 15:32

Diese Alge hatte ich auch schon auf Lebendgestein, sie hielt sich aber leider nicht lange :(
Welche Alge es ist, konnte ich aber nie herausfinden. Hypnea ist es definitiv nicht, die hatte ich mal, die sieht ganz anders aus.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 899

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

3

Samstag, 1. Februar 2014, 17:24

Hypnea ist es definitiv nicht

Huhu Steffi,

und wenn doch. Es gibt 86 Hynea Spezies.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 094

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

4

Samstag, 1. Februar 2014, 17:59

Hi Harald,
dann zumindest nicht die, die im MeWa-Lex drin sind :blush:
Die sind total spöde und brechen beim anfassen sehr leicht.
Racers Alge, die ich auch hatte, ist eher fest und bröselt nicht so.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

  • »Racer88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 286

  • Nachricht senden

5

Samstag, 1. Februar 2014, 19:22

Hehe, dann hoffen wir mal das sich evtl noch einer meldet. Hab's auch mal im mewalex geladen unter was bin ich, vill meldet sich da was:)
Signatur von »Racer88« Gruß Daniel

Licht: ATI Hybrid 2017er Version mit 8x54w T5 und 3x75w LED

Strömung: 2x Tunze 6095

Abschäumer: Royal Exklusiv Mini Bubble King 200 mit RD3

RFP: Aquamedic DC Runner 5.1

Kohlefilter: Aquamedic Multireaktor M

Zeofilter: Vertex Zeofilter rx-z1.5

Dosierung und Überwachung: GHL Profilux 3.1 mit GHL Dosierpumpe

Heizer: 200w Eheim Heizer

Ähnliche Themen

Counter:

Klicks gesamt: 11 538 329 Klicks heute: 10 530