Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Jackie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Wohnort: Geretsried

Danksagungen: 2 / 5

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 1. Oktober 2017, 19:58

Vorstellung meines Red Sea Reefer 170

Hallo.hiermit stelle ich mein neues Becken vor welches ich am 25.09.2017 aufgefüllt habe. Als Sand habe ich ATI Fiji Sand Körnung M hergenommen und komplett nur mit Osmosewasser aufgefüllt.
Im Moment sind es nur 8kg RRR aber diese Woche kriege noch ich paar Kilo LG,als Starthilfe habe ich MICROBE-LIFT Special Blend und Nite-Out2. Ich hoffe euch gefallen die Bilder :)
»Jackie« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2138.PNG
  • IMG_2302.JPG
  • IMG_2304.JPG
  • IMG_2307.JPG
Signatur von »Jackie« 火山

Zitat

:morning1: stay always teadrunk


Henning

...........

Beiträge: 16 756

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. Oktober 2017, 20:14

Hallo Volkan

: danke : für die Vorstellung deines Red Sea Reefer 170.
Du hast da ja einen Steinaufbau wie ein kleines Atoll ^^

Hast du da eine AI von Red Sea oder eine AI von AI :whistling:
Wäre die erste 26 wo von Red Sea käme. ;)
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »Jackie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Wohnort: Geretsried

Danksagungen: 2 / 5

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. Oktober 2017, 20:23

Hast du da eine AI von Red Sea oder eine AI von AI :whistling:
Wäre die erste 26 wo von Red Sea käme. ;)
Sorry verstehe die Frage nicht genau aber ich habe sie hier bestellt Link
Sollte von AI sein oder?
Signatur von »Jackie« 火山

Zitat

:morning1: stay always teadrunk


Guido

Moderator

Beiträge: 1 698

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 1. Oktober 2017, 20:30

Hallo Volkan,

der Riffaufbau ist sehr gelungen, ich hoffe die weiteren Steine machen diesen nicht kaputt.

Inwieweit sich das Atoll als Stellfläche nutzen lässt wird sich zeigen, das hängt ja auch von den eingesetzten Tieren ab.

Wenn du es schaffst diese Form, auch mit Besatz zu erhalten, wird das bestimmt ein echter Blickfang.

Gruß Guido
Signatur von »Guido« Laß dir aus dem Wasser helfen, oder du wirst ertrinken, sprach der freundliche Affe und setzte den Fisch sicher auf den Baum.

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 185

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 1. Oktober 2017, 20:33

Hallo Volkan

Nicht alltäglicher Aufbau, gefällt mir aber gut.

: danke : für´s zeigen.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 2 009

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 23 / 14

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. Oktober 2017, 12:14

Interessante Aufbau-Variante; habe ich so noch nicht gesehen; gefällt mir aber :good2:
Wo sitzen denn in deinem Reefer die Strömungspumpen? Ich fürchte, dass sich in der Mitte eine strömungsloser Bereich bilden wird, da die Strömung nach allen Seiten vom Aufbau abgelenkt wird.
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

  • »Jackie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Wohnort: Geretsried

Danksagungen: 2 / 5

  • Nachricht senden

7

Montag, 2. Oktober 2017, 13:30

Hallo und vielen Dank Achim,ich habe die beiden Pumpen erstmal links und rechts vom Ablaufschacht platziert. Ich mache mir schon Gedanken seit einer Woche ob es oassen wird wenn mehr Steine usw kommen,wird auch evtl geändert. Ich habe sie so eingestellt das sie Wellen erzeugen.Habe Bilder gemacht,bin auch für alles offen falls ihr Tipps habt.
»Jackie« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2309.JPG
  • IMG_2310.JPG
Signatur von »Jackie« 火山

Zitat

:morning1: stay always teadrunk


amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 2 009

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 23 / 14

  • Nachricht senden

8

Montag, 2. Oktober 2017, 14:38

das musst du wahrscheinlich einfach mal ausprobieren, wenn das Becken eingerichtet ist.
Evtl. musst du eine der Pumpen etwas höher nehmen und so ausrichten, dass sie nach unten in die Mitte pustet.
Aber das wird sich finden; in jedem Fall ein interessantes Projekt :thumbsup:
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

  • »Jackie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Wohnort: Geretsried

Danksagungen: 2 / 5

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. Oktober 2017, 15:56

Vielen Dank!!
Werde es sehen wenn die Steine kommen ob und wie ich die Pumpen dann ausrichten muss bzw werde.
Signatur von »Jackie« 火山

Zitat

:morning1: stay always teadrunk


Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 185

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. Oktober 2017, 16:46

Hallo Volkan

Werde es sehen wenn die Steine kommen ob und wie ich die Pumpen dann ausrichten muss bzw werde.

Ich denke du wirst berichten. :yes:

Allerdings ist mit der Strömung eh immer ein hin und her wenn z.B. die Korallen wachsen. :wink:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

  • »Jackie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Wohnort: Geretsried

Danksagungen: 2 / 5

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 12:50

Genau so ist es mit dem hin und her!! Ich werde definitiv berichten und habe auch eine Versandbestätigung das die Steine versandt wurden,müssten also morgen ankommen. :)
Signatur von »Jackie« 火山

Zitat

:morning1: stay always teadrunk


  • »Jackie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Wohnort: Geretsried

Danksagungen: 2 / 5

  • Nachricht senden

12

Freitag, 6. Oktober 2017, 12:57

Wie gesagt kamen gestern die LG an. Es waren 4kg und 1kg Riffäste aber ehrlich gesagt hatte ich mir die Äste anders vorgestellt.
Die sind in kleine und mittelgroße Stücke abgebrochen und kann ehrlich gesagt nicht viel mit denen anfangen,naja jetzt habe sie und habe sie auf der rechten Seite versucht irgendwie sie zu fixieren. Hier nochmal paar Fotos,was meint ihr?

Und ne Frage über meinem Abschäumer BM Curve 5,da ist dieser eine Schlauch oben am Topf,da hat sie im Schlauch Wasser angesammelt und das Ende des Schaluches ist geschlossen mit einem weissen Plastik,ich habe einfach so geschlossen wie der ist in TB hängen lassen,ist das ok?Die Einstellung ist zwischen 3 und Max und hat seit 24h ca cm abgesaugt.

An meinem alten Aquarium hatte ich einen hang on,hatte damals kein TB.
»Jackie« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2427.JPG
  • IMG_2429.PNG
  • IMG_2430.PNG
Signatur von »Jackie« 火山

Zitat

:morning1: stay always teadrunk


Guido

Moderator

Beiträge: 1 698

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

13

Freitag, 6. Oktober 2017, 17:21

Hallo Volkan,

über den Schlauch kannst du Flüssigkeit aus dem Abschschäumertopf ablassen ohne den Topf abnehmen zu müssen.

Das kann schon mal nützlich sein wenn du denn Abschäumer recht flüssig eingestellt hast, wenn der Abschäumer jedoch trocken abschäumt nützt der Schlauch nichts weil du dann den Topf ohnehin reinigen mußt.

Den Schlauch kannst du, mit Stopfen, einfach so hängen lassen.

Bei dem Riffaufbau würde ich den Ast vorne rechts entfernen, ich finde es sollte etwas offener bleiben.

Gruß Guido
Signatur von »Guido« Laß dir aus dem Wasser helfen, oder du wirst ertrinken, sprach der freundliche Affe und setzte den Fisch sicher auf den Baum.

  • »Jackie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Wohnort: Geretsried

Danksagungen: 2 / 5

  • Nachricht senden

14

Freitag, 6. Oktober 2017, 19:39

Vielen Dank Guido,ich werde es mit dem Riffast mal überlegen wie ich es am besten mache.

Eine andere Frage,ich habe bereits diese Tests hier und alle von Salifert weil ich eigentlich gute Erfahrungen damals gemacht hatte,Ca,KH,NO3,NO2 und Mg.
Mich interessiert eigentlich ob ich mir auch Ammonium und Ammoniak zulegen sollte? Ehrlich gesagt ich habe nicht einmal Ammonium und Ammoniak gemessen im alten Becken.
Ich bin über das Thema gestolpert um mein wissen wieder zu erfrischen und per SuFu habe ich nichts gefunden!
Signatur von »Jackie« 火山

Zitat

:morning1: stay always teadrunk


Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 185

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

15

Freitag, 6. Oktober 2017, 19:59

Mich interessiert eigentlich ob ich mir auch Ammonium und Ammoniak zulegen sollte?

Kann man muss man aber nicht Volkan. Es sei denn du züchtest.

Wenn du es messen möchtest kann ich dir diesen Test empfehlen. AmmoniakAlarm
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

  • »Jackie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Wohnort: Geretsried

Danksagungen: 2 / 5

  • Nachricht senden

16

Freitag, 6. Oktober 2017, 20:07

Mich interessiert eigentlich ob ich mir auch Ammonium und Ammoniak zulegen sollte?

Kann man muss man aber nicht Volkan. Es sei denn du züchtest.

Wenn du es messen möchtest kann ich dir diesen Test empfehlen. AmmoniakAlarm
Nein ich züchte nicht,es sei denn es passiert unbewusst was, :D
Danke für den Link,ich gucke es mir mal an!
Signatur von »Jackie« 火山

Zitat

:morning1: stay always teadrunk


Henning

...........

Beiträge: 16 756

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

17

Freitag, 6. Oktober 2017, 20:16

Hallo Volkan

Mir gefällt dein Riffaufbau mit dem Gestein super.
Ein Atoll in klein :love:

Auf Ammonium und Ammoniak würde ich in deinem Fall verzichten.
Macht einen nur Verrückt.

Wie Harald gesagt hat, bei einer Zucht angesagt im Einfahren eines Beckens aber nach meiner Meinung auch nicht.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »Jackie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Wohnort: Geretsried

Danksagungen: 2 / 5

  • Nachricht senden

18

Freitag, 6. Oktober 2017, 20:33

Danke Henning,habe das "Atoll" leicht verändert,finde es sieht etwas besser aus als auf dem Foto ^^
Dann bleibe ich bei meinen Tests und teste mal was so abgeht im Becken die Tage!!
Signatur von »Jackie« 火山

Zitat

:morning1: stay always teadrunk


@win

User

Beiträge: 1 061

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

19

Freitag, 6. Oktober 2017, 20:33

Hi Volkan,

eigentlich war dein erster Steinaufbau der bessere...fand ich. Minimalistisch und sehr natürlich.
Das "Problem" ist meistens der viele Platz oberhalb der Steine. Ich vermute, du hast deshalb das Auftürmen begonnen, oder?
Die Riffäste waren eine gute Idee. Leider wirken sie erst, wenn sie groß und raumgreifend genug sind.
Aber da kommt auch das liebe Geld ins Spiel, wie so oft bei unserem schönen Hobby... :S


Liebe Grüße
Edwin :)


PS.
Interessant das mit der Teezeremonie. Habe es gerade mal gegoogelt.
Trinke selbst gerne Darjeeling. Bin allerdings in der Teewelt noch in der Probier und Kennenlernphase ;)

Henning

...........

Beiträge: 16 756

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

20

Freitag, 6. Oktober 2017, 20:40

Dann bleibe ich bei meinen Tests und teste mal was so abgeht im Becken die Tage!!

Mache dich aber nicht verrückt am Anfang.
Es kommt wie es kommt und gut ist, :wink:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Counter:

Klicks gesamt: 11 914 459 Klicks heute: 14 270