Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Harald

Technischer Ansprechpartner

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 825

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. September 2017, 20:10

Brachionus mit Phyto-Plus von MICROBE-LIFT

Heute möchte ich euch das Phyto-Plus von MICROBE-LIFT vorstellen. Christian Weiss von der Firma ARKA Biotechnologie war so freundlich mir es zum Testen zur Verfügung zu stellen. Warum ich jetzt seit einiger Zeit das Phyto-Plus benutze? Nun ich war nie richtig bis überhaupt nicht zufrieden mit Produkten anderer Hersteller was die Vermehrung und Anreicherung meiner Brachionus betrifft.

Kommen wir zum Phyto-Plus selber.




Wie man lesen kann ist Phyto-Plus ein speziell entwickeltes Phytoplankton für alle Korallen und niederen Tiere in Meerwasseraquarien.

Interessant für mich aber war die Zusammensetzung des Konzentrats. Dunaliella Spp., Spirulina Platensis Ageitler, Platymonus Spp., Phaeodactylum Tricornutum haben alle hohe Nährwerte.

Jetzt war ich gespannt wie es läuft mit der Vermehrung von den Brachionus. Ehrlich anfangs war ich frustiert, nichts passierte, im Gegenteil die Brachionus gingen sogar ein. Ja aber warum? Ich habe dann ein wenig mit der Luftzufuhr und der Zugabemenge des Konzentrats experimentiert und siehe da jetzt klappt es hervorragend. Wie auf dem Bild zu sehen ist gebe ich 2ml Konzentrat auf 300ml Meerwasser und gebe dann genau die Menge wenn ich die 300ml aus dem Reaktor entnommen habe wieder frisch hinzu. Belüftet wird der Reaktor jetzt mit einer Blase pro Sekunde.







Den Reaktor den ich benutze



Dann noch ein Video, stark vergrößert das man die Brachionus auch erkennt.




Diese kleine Racker werden seit sechs Tagen genau mit diesen Brachionus gefüttert.



Mittlerweile ziehe ich mit dem Phyto-Plus auch meine Artemien zum Verfüttern groß.




Ein nächster Test, nach der Outdoor Saison, wird dann auch mit Copepoden erfolgen.

Vielen Dank für das Interesse.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 16 337

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. September 2017, 20:41

Hallo Harald

Herzlichen Dank für den Test und Optimierung dieser Zugabe. :good2:
Kannst du noch kurz zu der Menge im Reaktor etwas sagen und wie oft du da entnahmen vornehmen kannst. :wink:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Harald

Technischer Ansprechpartner

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 825

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. September 2017, 20:58

Hallo Henning

Der Reaktor hat eine Füllmenge von 2,5 Liter. Ich entnehme jeden Tag 300 ml (Je am Morgen und Nachmittag 150 ml) mit den Brachionus. Die gleiche Menge fülle ich dann am Abend wieder auf.

Einmal die Woche lasse ich zusätzlich einen Liter ab wo dann ohne Phyto Meerwaser nachgefüllt wird. Mache ich das nicht wird die Populationdichte so hoch, das die Kultur zusammen bricht.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Counter:

Klicks gesamt: 11 449 479 Klicks heute: 8 141