Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 185

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

41

Montag, 4. September 2017, 19:28

Wie Achim schon geschrieben hat, würde ich die Tiere auch nehmen. :yes:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

  • »HaveFun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

42

Freitag, 8. September 2017, 18:01

Hallo Danke für die Antworten
Ja heute war es soweit die beiden sind eingezogen momentan scheucht der Große denn kleinen durch das Becken aber ich denke das ist normal.und legt sich morgen oder übermorgen wieder.
Außerdem konnte ich noch ein paar schöne Korallen abstauben. Wie viel man so kauft wenn man nur noch Korallen um sich sieht schlimm

Gruß Hendrik

Henning

...........

Beiträge: 16 756

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

43

Samstag, 9. September 2017, 19:48

Hallo Hendrik

Wünsche dir viel Spass mit deinen beiden C. Argi.
Hast du da evtl. noch ein paar : foto :
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »HaveFun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 12. September 2017, 19:43

Hallo
Die Bilder werde ich hoffentlich dir tage nachreichen habe momentan wenig Zeit. Die beiden hab sich gut eingelebt und bekämpfen sich nicht mehr mal gucken ob sich dort ein Pärchen Bildet
Gruß Hendrik

  • »HaveFun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 19:44

Hallo Leute,

Endlich auch nach langer Zeit mal wieder ein Lebenszeichen von mir. Habe momentan leider sehr viel stress wegen meinem Dualem Studium deswegen konnte ich keine Bilder hochladen und mich hier auch nicht weiter beteiligen :(. Jetzt hat sich jedoch alles geklärt und ich hoffe ich werde wieder mehr Zeit haben hier mein Becken zu zeigen, welches sich mittlerweile echt gut entwickelt. Ich bin auch schon daran am Planen wie ich denn am besten mein Großen Becken zum Meerwasser Becken mache :) Jedoch lasse ich mir damit noch zeit und warte erstmal 1-2 Jahre ab ob bei dem kleinen Becken alles Glatt geht. Momentan läuft mein Becken echt gut. Alle Korallen zeigen ihre Polypen in voller Pracht. Die erste Lps bildet schon die ersten beiden neuen Polypen und auch denn Steinkorallen kann man quasi beim wachsen zu gucken. Momentan bildet sich am Boden ein kleiner Violetter Fleck ich vermute Cyanos. Das werde ich genauer beobachten. Ich vermute dieses hängt damit zusammen, dass ich etwa vor einer Woche die Lichtintensität von 50% auf 60% erhöht habe, also erstmal kein Grund zur Panik, da auch alle Werte im Lot sind. Der Fisch Besatz ist auch beendet bis auf ein Pärchen Mandarinenfische, aber sonnst ist dieser komplett.

Der Aktuelle Fischbestand Lautet:

1. ein Pärchen C.argi ( haben sich prächtig entwickelt und die m Anfang normalen Streitereien haben sich nach etwa 2 Tagen gelegt und jetzt sind sie ein Herz und eine Seele nur hier und da mal kleine Reibereien , aber die sind denke ich mal normal.)

2. ein Pärchen Amphiprion percula ich glaube zu mindestens dass das diese Art ist , da ich diese leider vorher noch nie im Handel gesehen habe außer das eine mal als ich sie gekauft habe ist das schwer zu sagen. Aber es sind auf jeden fall zwei wunderschöne Fische.

3. Dekor-Schwertgrundel ein Exemplar. Auch ein sehr schöner Fische, welcher oft einfach nur ruhig im Becken steht und einfach nur schön anzusehen ist.

4. Eine Yasha Grundel samt Symiose Krebs. Eine Wunderschöne Grundel, die die ersten zwei Wochen leider verschwunden war, wo ich schon dachte sie sei verendet. Doch nun hat sie sich zum gluck mit ihrem Krebs einen echt attraktiven Platz gesucht und zeigt nun ihre wahre Schönheit, und ist sehr interessant zu beobachten.


Dies ist mein Fischbestand, der eigentlich komplett ist wie gesagt bis auf die Mandarinenfische.


Leider geviel meinem Süßwasser Becken die Aufmerksamkeit die ich dem Meerwasserbecken zu gewendet habe nicht so gut, so das dieses momentan etwas mitgenommen aussieht, aber auch das bekomme ich wieder hin :)


Ps: Bilder folgen sobald ich eine Neue Fotokamera habe. :)


Gruß und einen schönen Abend

Hendrik :)

  • »HaveFun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

46

Heute, 17:16

Hallo zusammen,
Hier die versprochene Bilder. wenn noch eine leichte Trübung der Wassers vorhanden ist, liegt das daran, dass ich gerade erst Wasserwechsel gemacht habe.

Ich hoffe euch gefallen die Bilder und freue mich auf eure Kommentare :)


Gruß Hendrik
»HaveFun« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1283.JPG
  • IMG_1285.JPG
  • IMG_1286.JPG

  • »HaveFun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

47

Heute, 17:20

weitere Bilder.
»HaveFun« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1288.JPG
  • ULMF6.jpeg
»HaveFun« hat folgende Datei angehängt:

  • »HaveFun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

48

Heute, 17:21

und das letzte
»HaveFun« hat folgende Datei angehängt:

  • »HaveFun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

49

Heute, 18:42

Hallo Leute,
seit mal bitte ehrlich habe ich euch was getan ? keiner antwortet auf meine beitrage ? auf denn letzten nicht und jetzt auf die Bilder auch noch nicht ?! wenn ihr was an dem Becken auszusetzen habt dürft ihr mir das auch gerne sagen und müsst nicht schweigen.... IHR seit die Profis und nicht ich. Und ich lege echt großen Wert auf eure Tips wie gesagt nur in letzter zeit hatte ich wenig zeit wegen meinem Studium.

Also fals ich was getan habe bitte schreibt es mir.

Schönen Abend

Hendrik :)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 185

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

50

Heute, 19:05

Hallo Hendrik

Also fals ich was getan habe bitte schreibt es mir.

Dem ist mit Sicherheit nicht so. Ich für mein Teil war gerade mit meinen Nachzuchten beschäftigt und dann habe wir zu Abend gegessen.

Entschuldige bitte wenn man mal eine Stunde nicht online ist. :(
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 16 756

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

51

Heute, 19:33

Hallo Hendrik

seit mal bitte ehrlich habe ich euch was getan ?

Ich wüsste nicht was :whistling:

Das man nicht gleich allen Themen nachgehen kann musst du Entschuldigen.

Was für einen Bodengrund hast du da eingesetzt?
Sind diese Steinchen alle bereits mit Kalkrotalgen bewachsen?
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »HaveFun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

52

Heute, 20:19

Hallo zusammen,
Ja sorry es ging auch nicht um den heutigen Beitrag sondern um denn letzte Woche.. aber egal.

Das was auf dem Bodengrund ist weiß ich nicht genau.. Ich vermute es ist ein Mischmasch aus allem.. Hat einer eine Idee, welches Tier man dort einsetzten kann der das sauber hält und trotzdem nicht die auf dem Boden stehenden Korallen zu "baggert"?


Was hatte ihr denn von meinem Besatz? für die große angemessen ? zu viele fische oder akzeptabel und das Pärchen Mandarinenfische geht noch ? oder so lassen ?

Warte mit Interesse auf eure Antworten

einen schönen Abend :)


Hendrik

Henning

...........

Beiträge: 16 756

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

53

Heute, 20:42

Hallo Hendrik

um denn letzte Woche.. aber egal.

Da hatte ich diverse Nachtschichten zu meinen Tagesarbeiten und so teilt man sich dann sein Freizeit auch ein. :wink:

Das was auf dem Bodengrund ist weiß ich nicht genau.. Ich vermute es ist ein Mischmasch aus allem.. Hat einer eine Idee, welches Tier man dort einsetzten kann der das sauber hält und trotzdem nicht die auf dem Boden stehenden Korallen zu "baggert"?

Was ist ein Mischmasch aus allem. Du weist doch was du als Bodengrund eingebracht hast. :whistling:
Sand Korallenbruch oder Splitt wie es mir irgendwie auf deinen Bildern erscheint


Was hatte ihr denn von meinem Besatz? für die große angemessen ? zu viele fische oder akzeptabel und das Pärchen Mandarinenfische geht noch ? oder so lassen ?

Hierzu hätte ich keine Einwände, würde aber noch warten bis die Beckenbiologie ihnen auch genügend Nahrung aus dem Becken liefern kann.
Deine beiden A. percula schwimmen so frei im Becken :whistling: haben diese keine Anne?
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 185

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

54

Heute, 20:43

Ich vermute es ist ein Mischmasch aus allem.. Hat einer eine Idee, welches Tier man dort einsetzten kann der das sauber hält und trotzdem nicht die auf dem Boden stehenden Korallen zu "baggert"?

Wo wir wieder bei Conomurex luhuanus wären.

Ist glaube ich die Woche schon dreimal empfohlen worden. :wink: Sicher auch ein Problem wenn man antworten möchte aber selber bei anderen nicht mit liest.

Fischbesatz würde ich persönlich zunächst als ausreichend empfinden. Es kommen ja auch noch die Mandarins.

Ansonsten macht mir das Aquarium einen guten Eindruck und würde die weitere Entwicklung abwarten.

Wünsche auch einen schönen Abend.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

  • »HaveFun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

55

Heute, 20:51

Hallo,

Mit Mischmasch meinte ich nicht denn Korallensand, sondern das was dadrauf ist. Bei dem Sand handelt es sich um einen Korallenbruch.
Es freut mich,dass euch mein Besatz gefällt und ihr ihn auch für angemessen haltet.
Ja bei den Mandarinenfische werde ich noch warten. Das Becken entwickelt sich echt prächtig .
Müssen nur noch mehr Korallen rein :) Aber immer mit der Ruhe.
Und doch die Clowns habe ne Anemone, die hat sich nur leider hinter dem Riff in ne Wecker verkrochen :( Aber einer der beiden geht oft in die Goniopora Lonis und der andere in die Pilzlederkoralle.

Einen schönen Abend
Hendrik

Henning

...........

Beiträge: 16 756

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

56

Heute, 21:18

Und doch die Clowns habe ne Anemone, die hat sich nur leider hinter dem Riff in ne Wecker verkrochen Aber einer der beiden geht oft in die Goniopora Lonis und der andere in die Pilzlederkoralle.

Ist nicht ganz ihr Symbiose Tier aber Hoffnung stirbt zuletzt. ^^
Was für eine Anne hast du den?
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »HaveFun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

57

Heute, 21:23

Hallo,
Ich habe eine ganz normale Kupferanemone. Ich hoffe ja das sie bald mal raus kommt und sich die beiden Clowns dann darein können.
Aber ich bin ganz ehrlich die beiden schönsten Fische sind meiner Meinung nach die beiden C. Argi sie sind echt herrlich und einfach interessant zuzugucken.
Ich frag mich die ganze Zeit wie die wohl in einem Großen Becken sich so verhalten. Aber das muss noch ein bisschen warten bis ich ausziehe dann kommt ein schön großes Becken.

Zum Glück stört die Goniopora und auch die Pilzlederkoralle die Belagerung der Clowns nicht :)


Schönen Abend

Hendrik

Henning

...........

Beiträge: 16 756

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

58

Heute, 21:53

Ich habe eine ganz normale Kupferanemone. Ich hoffe ja das sie bald mal raus kommt und sich die beiden Clowns dann darein können.

Dann hoffen wir mal das sie ihnen bald ihr Zuhause bietet.

Ich frag mich die ganze Zeit wie die wohl in einem Großen Becken sich so verhalten. Aber das muss noch ein bisschen warten bis ich ausziehe dann kommt ein schön großes Becken.

Ganz anders Hendrik.

Aber du wirst es ja dann selber sehen, wen es ein grösseres Becken gibt.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 185

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

59

Heute, 21:59

Ich hoffe ja das sie bald mal raus kommt und sich die beiden Clowns dann darein können.

Wenn es nicht so ist auch kein Problem, meine haben auch in einer Pilzleder gewohnt.
»Harald« hat folgendes Bild angehängt:
  • Eine Woche2.jpg
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

  • »HaveFun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

60

Heute, 22:01

Hallo Harald,
Schütz die Pilzlederkoralle die beiden denn ? Ne oder ?

Gruß Hendrik

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Klicks gesamt: 11 914 473 Klicks heute: 14 284