Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tenrek

Fachbereich Röhrenmäuler

  • »tenrek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 686

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. Juli 2017, 21:26

Wer bin ich?

Hallo,
letztens sind in einigen meiner Becken Tiere eingezogen, die ich freundlicherweise übernehmen durfte.
Als Futter für einen Seeigel gab ich etwas Meersalat ins Becken dieser hatte nach einigen Tagen schöne Löcher.
Am Sonnabend Vormittag sah ich dann auf dem Meersalat ein kleines, merkwürdiges Gebilde. Erst dachte ich, ein Schneckengelege.
Dann bemerkte ich aber, das Gebilde bewegte sich gaaaaanz langsam. Ich würde sagen es ist eine kleine Nacktschnecke. Aber welche?
Hier einige Bilder.




LG
Ralf

Henning

...........

Beiträge: 16 702

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. Juli 2017, 21:33

Hallo Ralf

Dies ist Siglindes Spezialgebiet.
Sie wird uns hier sicherlich das Rätsel lösen.

Mir unbekannt.

Hast du evtl. noch eine Grössenangabe.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 142

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Juli 2017, 21:50

Hallo Ralf

Meeressalat aus der Nordsee? Dann vorsichtig in Richtung Acanthodoris pilosa getippt.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

tenrek

Fachbereich Röhrenmäuler

  • »tenrek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 686

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. Juli 2017, 22:04

Hallo,

Hast du evtl. noch eine Grössenangabe.


ja, ca 4mm.

Meeressalat aus der Nordsee?


Ja, Meersalat aus der Nordsee, ich habe ihn beim Treffen im letzten Jahr bekommen. Er hat bei mir auf den Balkon überwintert.
Bevor ich ihn in das Aquarium gegeben habe, wurde er abgewaschen um Fadenalgen zu entfernen.

LG
Ralf

Beiträge: 648

Wohnort: Schkopau

Beruf: Diplom Ing.Ökonom

Danksagungen: 45 / 2

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. Juli 2017, 17:30

Hallo Harald, Henning und Ralf,
Bin gerade im Urlaub in den Alpen und deshalb nur mit meinem Handy unterwegs. Soll heissen , dass ich nur eingeschränkt nachschauen kann. Ich denke soweit ich das erkennen eher nicht, dass es die genannte Schnecke ist. Erinnert mich an einen Wurm den ich mal vor einiger Zeit im LEX eingestellt habe . Harald, vielleicht bist so lieb und setzt einen Link zum LEX zu Flabelliderma sp. 01
Aber wie gesagt , kann leider gerade nicht viel erkennen. Im Urlaub bleibt der PC zu Hause.
Lg von Siglinde
Signatur von »Muelly«

Zitat

Erfahrung ist wie eine Laterne am Rücken,
sie beleuchtet nur den Teil des Weges, der schon hinter uns liegt. (Konfuzius)


Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 121

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

Beiträge: 648

Wohnort: Schkopau

Beruf: Diplom Ing.Ökonom

Danksagungen: 45 / 2

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 19. Juli 2017, 20:29

Danke dir Steffi
Signatur von »Muelly«

Zitat

Erfahrung ist wie eine Laterne am Rücken,
sie beleuchtet nur den Teil des Weges, der schon hinter uns liegt. (Konfuzius)


tenrek

Fachbereich Röhrenmäuler

  • »tenrek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 686

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 19. Juli 2017, 20:59

Hallo Siglinde, hallo Steffi,
https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/…p01.htm#katID84


ja genau so sieht das Tier aus. Das ist ja spannend, es ist ja kaum etwas über das Tier zu finden.Ich werde es separieren und beobachten.
Zur Zeit sitzt es weiter auf dem Meersalat.
Danke
LG
Ralf

Counter:

Klicks gesamt: 11 844 079 Klicks heute: 12 455