Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »BettyT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 675

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 6 / 0

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. Juli 2017, 10:43

Wie AMA Eco-Lamps programmieren?

Hallo,

ich wollte eigentlich gerade meine KR90 neu programmieren und bin daran kläglich gescheitert :fie: . Die Bedienungsanleitung von denen ist für den A.... und ich finde meinen "Spickzettel" für die Programmierung nicht mehr. Ich weiß, wie es nachher bei der Programmierung aussehen soll, aber da komme ich, trotz der nur wenigen Knöpfe an der Lampe, irgendiwe nicht hin.
Kann mir jemand eine Hilfestellung geben? Ich will mir ein benutzerdefiniertes Programm basteln...

Gruß
Betty
Signatur von »BettyT« 105x79x60 - 500l Riffbecken - 2x EcoTech Radion - MBK 200 VS13 - 2x Rossmont M7200 + Waver - RE RD 3 Speedy 5000 - gestartet 7.7.12 - Neustart 27.09.2017
50x38x30 - 57l Zoa-Nano - AMA Eco-Lamps KR90 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 15.07.2017
102x52x60 - 300l Seepferdchenbecken - AM spectrus 60 - Tunze 9012 - Jebao DCT 4000 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 24.10.2015 - trocken gelegt 30.04.2017

  • »BettyT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 675

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 6 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. Juli 2017, 11:16

Hallo,

es lässt mir ja keine Ruhe. Ich habe jetzt so lange an der Lampe rumgespielt, bis ich irgendiwe in die Programmierung gelangt bin. Ich weiß aber nicht, ob ich das noch mal hin bekomme. Ich hoffe nur, ich bin mit der Einstellung zufrieden und muss erst mal nicht wieder ran. Die Programmierung bei der Lampe empfinde ich als echtes Manko. Das könnte man sicher auch besser hinbekommen... :S

Gruß
Betty
Signatur von »BettyT« 105x79x60 - 500l Riffbecken - 2x EcoTech Radion - MBK 200 VS13 - 2x Rossmont M7200 + Waver - RE RD 3 Speedy 5000 - gestartet 7.7.12 - Neustart 27.09.2017
50x38x30 - 57l Zoa-Nano - AMA Eco-Lamps KR90 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 15.07.2017
102x52x60 - 300l Seepferdchenbecken - AM spectrus 60 - Tunze 9012 - Jebao DCT 4000 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 24.10.2015 - trocken gelegt 30.04.2017

Henning

...........

Beiträge: 16 682

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. Juli 2017, 11:53

Hallo Betty

Ich habe vor ca. 5 Jahren diese Module das letzte mal in den Fingern gehabt.
Kann dir da leider nicht Helfen.
Müsste da auch zuerst wieder Spielen.

Nach meiner Meinung hat Harald noch ein Exemplar. Evtl. kann er dir da den Weg aufzeigen, falls es nochmals nötig sein sollte.

Drücke aber mal die Daumen dass es geklappt hat. :yes:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »BettyT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 675

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 6 / 0

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. Juli 2017, 10:36

Hallo Henning,

danke trotzdem. Ich habe es ja irgendwie dann doch hinbekommen und denke, dass das vom Licht und der Intensität hinkommt. Insofern muss ich da erst mal nicht wieder ran.
Einen neuen "Spickzettel" habe ich mir auch schon gemacht. Gestern rief nur die reine Verzweiflung aus mir heraus :dash:

Gruß
Betty
Signatur von »BettyT« 105x79x60 - 500l Riffbecken - 2x EcoTech Radion - MBK 200 VS13 - 2x Rossmont M7200 + Waver - RE RD 3 Speedy 5000 - gestartet 7.7.12 - Neustart 27.09.2017
50x38x30 - 57l Zoa-Nano - AMA Eco-Lamps KR90 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 15.07.2017
102x52x60 - 300l Seepferdchenbecken - AM spectrus 60 - Tunze 9012 - Jebao DCT 4000 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 24.10.2015 - trocken gelegt 30.04.2017

Beiträge: 1 127

Wohnort: FFM

Danksagungen: 1 / 27

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. Juli 2017, 11:41

Moinsen
So ein Desaster hatte ich nach dem ich, nur kurz mal, den Stecker ziehen musste.
Danach hab ich erst mal manuell die Lampe immer ein- und ausgeschaltet und dann auch einfach "wild"
auf den Knübsche rumgedrückt bis die Lampe wieder von selber an- und aus ging
Nicht die feine Art und ob die Einstellung vorher schon so war wie jetzt...... keine Ahnung hauptsache läuft
Die Bedienungsanleitung lässt tatsächlich schwer zu wünschen übrig und "theoretisch" müsste ich
auch nochmals Hand anlegen was die Beleuchtungsstärke angeht, aber das erspare ich mir im Moment.
Den pumpenden Xenien reicht das Licht auch so :biggrin:
Aaaaaber der Zeitpunkt des erneut dran rumrödelns kommt, bin mir sicher
Signatur von »dickhund« Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

LG Anja

  • »BettyT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 675

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 6 / 0

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. Juli 2017, 18:23

Hi Anja,
und "theoretisch" müsste ich
auch nochmals Hand anlegen was die Beleuchtungsstärke angeht
Da kann ich dich nur bedauern... :S
Vielleicht erbarmt sich ja Harald noch mal und schreibt uns kurz eine Bedienungsanleitung für Frauen :whistling:

Gruß
Betty
Signatur von »BettyT« 105x79x60 - 500l Riffbecken - 2x EcoTech Radion - MBK 200 VS13 - 2x Rossmont M7200 + Waver - RE RD 3 Speedy 5000 - gestartet 7.7.12 - Neustart 27.09.2017
50x38x30 - 57l Zoa-Nano - AMA Eco-Lamps KR90 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 15.07.2017
102x52x60 - 300l Seepferdchenbecken - AM spectrus 60 - Tunze 9012 - Jebao DCT 4000 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 24.10.2015 - trocken gelegt 30.04.2017

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 124

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

7

Montag, 17. Juli 2017, 20:07

Vielleicht erbarmt sich ja Harald noch mal und schreibt uns kurz eine Bedienungsanleitung für Frauen

Ich schaue morgen mal nach ob ich die Anleitung noch habe. Ansonsten aus dem Kopf bekomme ich das auch nicht mehr hin. :S
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

  • »BettyT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 675

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 6 / 0

  • Nachricht senden

8

Montag, 17. Juli 2017, 21:52

Hallo Harald,
Ich schaue morgen mal nach ob ich die Anleitung noch habe
Die Bedienungsanleitung an sich ist ja das Problem. Hier findest du sie aber als Download. http://amagmbh.eu/product_info.php?products_id=84
Für mich ist es aber nicht mehr dringend. Also immer mit der Ruhe :morning1:

Gruß
Betty
Signatur von »BettyT« 105x79x60 - 500l Riffbecken - 2x EcoTech Radion - MBK 200 VS13 - 2x Rossmont M7200 + Waver - RE RD 3 Speedy 5000 - gestartet 7.7.12 - Neustart 27.09.2017
50x38x30 - 57l Zoa-Nano - AMA Eco-Lamps KR90 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 15.07.2017
102x52x60 - 300l Seepferdchenbecken - AM spectrus 60 - Tunze 9012 - Jebao DCT 4000 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 24.10.2015 - trocken gelegt 30.04.2017

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 124

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 18. Juli 2017, 20:57

Hallo Betty

Habe auch nur die von dir verlinkte Bedienungsanleitung, sonst auch keine andere.

Aber schön das du es hinbekommen hast. :smile:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Ähnliche Themen

Counter:

Klicks gesamt: 11 822 791 Klicks heute: 2 828