Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 29. Januar 2014, 11:41

die aktuelle WP10 hat einen magnetsaugdingen
ähnlich den coralia

  • »Julian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Wohnort: Fockbek

Danksagungen: 15 / 1

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 29. Januar 2014, 11:52

ok mit magnet ist die durchaus wieder interessant.

basteln ist ja möglich. denn muss man also nur noch rausbekommen, wie die angesteuert werden könnten

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 29. Januar 2014, 12:01

die Pumpen haben 3 Adern

[+] [-] und [PWM]

amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 2 009

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 23 / 14

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 29. Januar 2014, 12:32

die aktuelle WP10 hat einen magnetsaugdingen

wann haste die denn bestellt?
aktuell gibt es die Sauger-Version nicht für den Export.

Zitat

Attention : Our Wave Maker is the Latest Magnet Model. Even the Picture is Cups, we will provides a Upgrade Magnet version
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 29. Januar 2014, 13:10

zw weihnachten/sylvester

bei fishstreet ... ausm UK lager

amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 2 009

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 23 / 14

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 29. Januar 2014, 14:09

da haste dann wahrscheinlich noch eine aus der ersten Charge erwischt :(
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 29. Januar 2014, 14:15

naja dafür ist sie akustisch lauter als der AS -.-

amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 2 009

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 23 / 14

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 29. Januar 2014, 15:05

wenn ich mir die Saugnapf-Halterung angucke könnte es aber auch daran liegen, das die Pumpe laut ist :nono:
Vll. schreibst du die Jungs mal an, ob sie dir nicht eine Magnethalterung schicken wollen? :)
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 29. Januar 2014, 15:14

?

ich habe eine mit magnethalter ... der ist so ein kombiniertes ding aus magnet + sauger
wie die Hydor Coralia

daszwischen sind 3 gummipuffer ...
das ding rattert leider wie sau

:-(

dachte das gibt sich irgendwann

nur auf 50% hört man nicht wirklich was
bei 75% und 100% kommt ein gleichmäßiges brummen

  • »Julian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Wohnort: Fockbek

Danksagungen: 15 / 1

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 29. Januar 2014, 15:40

auf dem foto sieht die einer tunze nanostream sehr ähnlich. hat mal jemand probiert, ob da der halter einer tunze passt? die sind ja nochmal entkoppelt.

Beiträge: 683

Danksagungen: 9 / 0

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 29. Januar 2014, 16:11

Das habe ich mir auch schon überlegt. Dann würde ich nämlich überlegen, die WP25 in den Halter der Nanostream 6045 zu setzen. Oder ist die dafür zu klein?
Signatur von »Wombat« Liebe Grüße,
Florian

amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 2 009

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 23 / 14

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 29. Januar 2014, 16:17

mein Halter von der WP25 ist auch nochmal separat entkoppelt.
Ich glaube aber, dass die ein bisschen kleiner als die Tunze-Pumpen sind und denke nicht, dass die in die Halter passen.

Ich mache heute abend mal ein paar Detailbilder; dann könnt ihr euch das alles selber anschauen.

Und ja; ich hole auch 'nen Zollstock und messe :D
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 2 009

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 23 / 14

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 29. Januar 2014, 20:01

So mal auf die Schnelle (ausführlicher Bericht kommt, wenn der Controller auch da ist)

Hier erstmal die Klemme von oben. Der Gummiteller kommt von innen an die Scheibe (den äußeren Halter habe ich abgemacht. Zwischen der Haltescheibe und der eigentlichen Klemme sieht man (hoffentlich) drei durchgehende Gummipuffer, die die Pumpenhalterung vom REst entkoppeln.



Nochmal den Halter von vorne:



und mit eingesetzter Pumpe.
Masse der Pumpe ohne Halter: 8cm tief und 6,5cm breit.
Ob das in eine Tunze-Klemme passt weiß ich nicht; ich habe keine Vergleichsklemmen hier.

Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

  • »Julian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Wohnort: Fockbek

Danksagungen: 15 / 1

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 30. Januar 2014, 19:15

ich habe eben mal eine tunze 6015 auseinandergenommen. das gehäuse hat einen durchmesser von ziemlich 7 cm. die klemme hab ich nicht gemessen. kann man bei der wp auch das gehäuse in der mitte teilen? wenn ja, kannst du da einmal messen?

efyzz

Elektroangler

Beiträge: 1 547

Wohnort: Langlingen bei Celle

Beruf: Hardwareentwickler

Danksagungen: 17 / 5

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 30. Januar 2014, 19:49

Danke für die Bilder!

Ein Foto vom Stecker würde mich noch interessieren, sowie Netzteil und Steuerung 8)
Signatur von »efyzz« Gruß, Robert
__________________________________________________________________________
I) 460l Miniriff
Algenrefugium, 180W LED (DIY), Mondphasen- und Strömungssimulation, DIY-Wavebox, Balling, DIY-Aquariencomputer
II) 240l Nord-/ Ostsee / Mittelmeer - Anemonenaquarium
35g/l Salz, je nach Jahreszeit 10...20°C, gekühlt über Erdleitung, 30W LED
III) 200l Nord-/ Ostsee - Röhrenmäuler
60W LED, Wasserkreislauf verbunden mit II)

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 30. Januar 2014, 20:05

mom .. ich hab da was
von der wp10

ich hab da den lichtsensor nachgerüstet

der controler ist der selbe wie bei den großen
»saddevil« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMAG0658.jpg
  • IMAG0660.jpg
  • IMAG0663.jpg
  • IMAG0648l.jpg

efyzz

Elektroangler

Beiträge: 1 547

Wohnort: Langlingen bei Celle

Beruf: Hardwareentwickler

Danksagungen: 17 / 5

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 30. Januar 2014, 21:17

Interessant, danke!

Und das Teil wird tatsächlich mit PWM gesteuert?
Und welche Spannung liefert das Netzteil?
Signatur von »efyzz« Gruß, Robert
__________________________________________________________________________
I) 460l Miniriff
Algenrefugium, 180W LED (DIY), Mondphasen- und Strömungssimulation, DIY-Wavebox, Balling, DIY-Aquariencomputer
II) 240l Nord-/ Ostsee / Mittelmeer - Anemonenaquarium
35g/l Salz, je nach Jahreszeit 10...20°C, gekühlt über Erdleitung, 30W LED
III) 200l Nord-/ Ostsee - Röhrenmäuler
60W LED, Wasserkreislauf verbunden mit II)

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 30. Januar 2014, 21:19

24V 1A steht drauf


die pumpe hat 3 adern ... das grüne ist die PWM
die anderne 2 sind 1:1 durchverdrahtet vom NT

efyzz

Elektroangler

Beiträge: 1 547

Wohnort: Langlingen bei Celle

Beruf: Hardwareentwickler

Danksagungen: 17 / 5

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 30. Januar 2014, 21:55

Alles klar!

Gibt der Controller eine Funktion her, in der die Pumpe im Intervall komplett an und aus geht?
Wäre für meine Wavebox interessant. Da muss die Pumpe 0,7s an und 0,7s aus sein. Das ist eine übelste Belastung für das Teil... Aber wenn der Controller das könnte, könnte man daraus schließen, dass die Pumpe dafür ausgelegt ist.

Meine Tunze 6055 macht das nun schon etwa seit 2 Jahren mit, allerdings musste ich schon zweimal die Achse wieder einkleben, da sie sich los gerüttelt hat.

Wie ist die Achse in der WP befestigt, einseitig oder beidseitig? Keramik oder Stahl?

Ob sie statt PWM auch eine einstellbare Gleichspannung vertragen würde...? Vermutlich wird die PWM intern sowieso auf Gleichspannung gefiltert, also könnte man evtl. auch direkt Gleichspannung anlegen und wäre somit kompatibel zu Tunze.
Signatur von »efyzz« Gruß, Robert
__________________________________________________________________________
I) 460l Miniriff
Algenrefugium, 180W LED (DIY), Mondphasen- und Strömungssimulation, DIY-Wavebox, Balling, DIY-Aquariencomputer
II) 240l Nord-/ Ostsee / Mittelmeer - Anemonenaquarium
35g/l Salz, je nach Jahreszeit 10...20°C, gekühlt über Erdleitung, 30W LED
III) 200l Nord-/ Ostsee - Röhrenmäuler
60W LED, Wasserkreislauf verbunden mit II)

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

40

Freitag, 31. Januar 2014, 01:08

genau sowas gibts ...

die frequenz ist variabel ...
das tastverhältnis immer gleich 1:1

ob das so ist weiß ich nicht ... müsste man probieren bzw al ausmessen vorher
da ich die WP grad nicht mehr aktiv hab könnte ich mal mit auf arbeit nehmen und messen ..

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Counter:

Klicks gesamt: 11 822 718 Klicks heute: 2 755