Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »josef1152« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 51

Wohnort: Diesen-Frankreich

Beruf: Industriemeister

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

1

Samstag, 24. Juni 2017, 13:26

Unbekanntes Wesen

Hallo zusammen.
Muss mich unbedingt mal melden, denn ich habe da heute was seltsames entdeckt :search:
Etwas dunkel blaues kommt manchmal aus dem Stein hervor, pumpt ein paarmal wie ein Schlot auf dem Meeresgrund eine Art Rauch bzw. Schleim ins Wasser und zieht sich dann wieder eine Zeitlang zurück!
Weis beim besten Willen nicht was das ist!!
Habe auf die schnelle ein Video gemacht - aber es ist eine schlechte Aufnahme weil ich in diesem Moment doch etwas Aufgeregt war. Versuche noch eine bessere Aufnahme zu machen.
Gruß: Josef
»josef1152« hat folgende Datei angehängt:

Beiträge: 584

Wohnort: Schkopau

Beruf: Diplom Ing.Ökonom

Danksagungen: 40 / 2

  • Nachricht senden

2

Samstag, 24. Juni 2017, 13:59

Hallo Josef,
das ist die harmlose, algenfressende Gehäuseschnecke Stomatella varia (Ohrschnecke).

Diese Schnecken sind Freilaicher und spucken Sperma und Eier ins freie Wasser. Diesen Moment hast du gerade gefilmt.

https://www.youtube.com/watch?v=-aCyZiV3x60

Das Bläschenausspucken habe ich auch schon mal in meinem Aquarium gefilmt.
Guck mal hier auf dem vorletzten kleinen Video kannst Du sie auch beim "Bläschen spucken " sehen.
http://www.kleines-meerwasseraquarium.de/stomatella/

Stomatella varia heißt übrigens "varia", weil sie farblich sehr variabel ist. es gibt diese Schnecken von beige, gelblich, bräunlich, dunkelblau bis zu tief schwarz.

lg von Siglinde
Signatur von »Muelly«

Zitat

Erfahrung ist wie eine Laterne am Rücken,
sie beleuchtet nur den Teil des Weges, der schon hinter uns liegt. (Konfuzius)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

arm (24.06.2017)

  • »josef1152« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 51

Wohnort: Diesen-Frankreich

Beruf: Industriemeister

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

3

Samstag, 24. Juni 2017, 16:39

Unbekanntes Weswn

Hallo Siglinde.
Da bin ich ja beruhigt. Als Neuling hat man eben keine große Erfahrung.
Aber es gibt ja unsere "Fachfrau" Siglinde die einem da weiterhelfen kann!! : danke : : danke :
Vielen Dank für deine schnelle Antwort. : danke :
Josef

Beiträge: 584

Wohnort: Schkopau

Beruf: Diplom Ing.Ökonom

Danksagungen: 40 / 2

  • Nachricht senden

4

Samstag, 24. Juni 2017, 16:46

Hallo Josef,
freut mich, wenn ich Dir weiterhelfen konnte. Übrigens bin ich keine Frachfrau, sondern Hobbyaquarianer :)
Ich beschäftige mich nur viel in meiner Freizeit mit den "salzigen" Tierchen.
Viel freude mit dem Schneckchen.
lg von Siglinde
Signatur von »Muelly«

Zitat

Erfahrung ist wie eine Laterne am Rücken,
sie beleuchtet nur den Teil des Weges, der schon hinter uns liegt. (Konfuzius)


Verwendete Tags

Blau, Pumpend, Unbekannt

Counter:

Klicks gesamt: 11 104 672 Klicks heute: 10 326