Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Ausloggen89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Wohnort: Zwickau

Danksagungen: 3 / 2

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. April 2017, 13:14

Erfolg versprechende Sammelgründe an der Nordsee

MoinMoin allerseits :)

Wollte einfach mal in die Runde fragen, wo man denn besonders gut passenden Besatz fürs Aquarium finden kann.

Mir selber ist im Urlaub bei Norden z.B. aufgefallen, dass nach Norden liegende Buchten/Strände/ wasauchimmer um einiges mehr an Flora und Fauna zu bieten hatten. Gerade bei Ostbense habe ich sehr viel an Muscheln und Algen gefunden, dazu auch einen (leider toten) Plattfisch und einiges an leeren Krabbenhäuten.

Das kann natürlich nur ein absoluter Zufall sein, aber war wirklich überall dort so und ich bin einiges die Küste hoch und runter abgefahren.

Wäre schön, wenn ihr paar Ideen dazu abgeben könntet.

Danach wird dann auch der nächste Urlaub geplant :D
Signatur von »Ausloggen89« Liebe Grüße
Andreas

120l Mini-Nordsee seit 19.04.2017
- Tunze Turbelle NanoStream 1800l/h
- AquaMedic Midiflotor
- 10W/ 6500k LED Strahler

tenrek

Fachbereich Röhrenmäuler

Beiträge: 600

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. April 2017, 22:33

Hallo,
das ist eine sehr interessante und spannende Frage. Die Antworten würden mich auch interessieren.
LG
Ralf

@win

User

Beiträge: 1 034

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. April 2017, 23:50

Hallo Andreas,

große Artenvielfalt in "greifbarer" Nähe findet sich bei unseren holländischen Nachbarn.
DieserBlog zeigt mittels Landkarte einige HotSpots auf.


bye :)
Edwin

  • »Ausloggen89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Wohnort: Zwickau

Danksagungen: 3 / 2

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. April 2017, 07:01

Guten Morgen :)

Danke Edwin, kann man sich den irgendwo übersetzen lassen? Leider ist das für mich ein ziemliches Kauderwelsch :D

Können wir sowas nicht für unsere Küsten ebenfalls erstellen?
Technisch sollte das doch umsetzbar sein!? Wäre ja mal richtig cool :spiteful:
Signatur von »Ausloggen89« Liebe Grüße
Andreas

120l Mini-Nordsee seit 19.04.2017
- Tunze Turbelle NanoStream 1800l/h
- AquaMedic Midiflotor
- 10W/ 6500k LED Strahler

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 033

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. April 2017, 08:29

Moin ^^

Es gibt ein schönes Projekt, den Beachexplorer: https://www.beachexplorer.org
Hier kann man seine Funde melden. Die Karte ist in kleine Quadranten eingeteilt und wenn man die Funde (umfaßt alles von Pflanzen bis Tiere) fleißig einträgt, hat man so dann eine Karte mit sehr vielen Funden.

Die Frage ist auch was man sucht und ob man es auch bergen kann. Auf Borkum gibt's sehr viele wunderschöne Anemonen an den Buhnen, die bekommt man aber nicht ab, weil die Füße sehr tief verankert sind und man die Tiere meistens zerstört, wenn man sie lösen möchte.

Garnelen und Co. findet man meist in Häfen, dort ist es etwas geschützter. Aber nicht immer ist die "Jagd" auch Erfolgversprechend.
Was generell als Sammelgrund sehr gut ist, sind Buhnen. Auf Juist (landschaftlich wunderschön!) findet sich am Strand nullkommanix, weil Juist keine Buhnen hat. Borkum bietet hier schon sehr viel mehr. Mit etwas Glück findet man auch Schlangensterne bei Ebbe. Unter Steinen leben Krabben, wenn man mit einem Netz den Sandboden bei Niedrigwasser durcharbeitet, kann man Sandgarnelen und Zwergeinsiedler finden.
Leider halten sich die Sandgarnelen im Aquarium nicht lange, es fehlt einfach das richtige Futter.
BORKUM!!! Es war soooo schön *schnief*

In Norddeich kann man bei ablaufendem Wasser in den Prielen verschiedene kleine Grundeln fangen und auch kleine Plattfische sind dort unterwegs.
Der Hafen von Norddeich birgt auch vieles :wink: Unterwasser im Hafen...


Die küstennahen Regionen erwachen jetzt auch erst wieder, im Winter ziehen sich die Tiere (die können) ins tiefe Wasser zurück.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

@win

User

Beiträge: 1 034

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

6

Freitag, 28. April 2017, 19:30

...nicht zu vergessen, die norderneyschenBuhnen.

@Andreas
Übersetzen geht bei Google hier


bye :)
Edwin

Counter:

Klicks gesamt: 11 093 607 Klicks heute: 10 382