Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Ausloggen89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Wohnort: Zwickau

Danksagungen: 3 / 2

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. April 2017, 09:31

Lustige kleine Röhren mit langen Tentakeln!?

Huhu :)

Hab heut früh an meiner Auster (vor drei Tagen an der Nordsee gesammelt) mehrere kleine Röhren entdeckt. Die sind ca. 5mm groß, 1-2mm im Durchmesser, scheinen aus Schlamm zu bestehen und haben eine kleine Öffnung. Daraus kommen ein bis zwei lange dünne "Fäden" die die Umgebung sondieren und Kleinstpartikel in die Öffnung ziehen.

Kann mir einer sagen, was das ist?
Signatur von »Ausloggen89« Liebe Grüße
Andreas

120l Mini-Nordsee seit 19.04.2017
- Tunze Turbelle NanoStream 1800l/h
- AquaMedic Midiflotor
- 10W/ 6500k LED Strahler

  • »Ausloggen89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Wohnort: Zwickau

Danksagungen: 3 / 2

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. April 2017, 09:33

Hier ein Bild dazu.
»Ausloggen89« hat folgendes Bild angehängt:
  • 14926735436791545440339.jpg
Signatur von »Ausloggen89« Liebe Grüße
Andreas

120l Mini-Nordsee seit 19.04.2017
- Tunze Turbelle NanoStream 1800l/h
- AquaMedic Midiflotor
- 10W/ 6500k LED Strahler

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 614

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. April 2017, 09:49

Hallo

Ich vermute mal Wurmschnecken.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

  • »Ausloggen89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Wohnort: Zwickau

Danksagungen: 3 / 2

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. April 2017, 10:06

Danke, Harald.

Hast du nen lateinischen Namen?
Signatur von »Ausloggen89« Liebe Grüße
Andreas

120l Mini-Nordsee seit 19.04.2017
- Tunze Turbelle NanoStream 1800l/h
- AquaMedic Midiflotor
- 10W/ 6500k LED Strahler

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 614

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. April 2017, 10:49

Schau mal unter Serpulorbis arenarius

Hier noch ein Link.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Pat_2015

Medienbeauftragte

Beiträge: 547

Wohnort: Bodensee

Beruf: Medizinredakteurin

Danksagungen: 2 / 5

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. April 2017, 10:54

Hallöchen,

oder meinst Du die Seepocken, die im Bild auf den Muschelschalen zu sehen sind? Wenn die sich wohl fühlen, strecken die auch ihre Fächer raus und fächern nach Nahrung.

LG, Pat
Signatur von »Pat_2015« LG, Pat

Ehem Scubaline 460 Marin,
TMC MicroHabitat 60
und ein altes, umgerüstetes Eheim 54 l Süßwasserbecken: 1xgross und 2xklein
Eheim proxima 175 l: Nr. 5 lebt!

  • »Ausloggen89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Wohnort: Zwickau

Danksagungen: 3 / 2

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. April 2017, 11:08

Und nochmal danke, Harald :)

Pat, nein die meine ich nicht. Sind ja keine Röhren und die haben ja Fächer :) Die Pocken kannte ich schon vorher. Aber danke für die Antwort :)
Signatur von »Ausloggen89« Liebe Grüße
Andreas

120l Mini-Nordsee seit 19.04.2017
- Tunze Turbelle NanoStream 1800l/h
- AquaMedic Midiflotor
- 10W/ 6500k LED Strahler

Pat_2015

Medienbeauftragte

Beiträge: 547

Wohnort: Bodensee

Beruf: Medizinredakteurin

Danksagungen: 2 / 5

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. April 2017, 12:34

Prima, dann ists ja gut, dass Harald richtig lag. Aber wo um alles in der Welt habt Ihr auf dem Foto Wurmschnecken entdeckt??? ;)

Lg, Pat
Signatur von »Pat_2015« LG, Pat

Ehem Scubaline 460 Marin,
TMC MicroHabitat 60
und ein altes, umgerüstetes Eheim 54 l Süßwasserbecken: 1xgross und 2xklein
Eheim proxima 175 l: Nr. 5 lebt!

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 614

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. April 2017, 12:41

Hi Pat

Habe mal Pfeile in das Bild eingefügt. :wink:

Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 034

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. April 2017, 13:01

Ich werfe nochmal die Muschelsammlerin in den Raum:
https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/…topterus_sp.htm

Der Link ist zwar ein tropisches Tier, sowas gibt's aber garnatiert auch in der Nordsee (mit anderem Namen).

Die Muschelsammlerin hat 2 "Ärmchen", die nach Futter suchen, eine Wurmschnecke hat 4 recht kurze Fühler (wie die meisten Schnecken) und sie wirft ein Schleimnetz aus.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

  • »Ausloggen89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Wohnort: Zwickau

Danksagungen: 3 / 2

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 20. April 2017, 17:24

Also eine Muschelsammlerin scheints von der Beschreibung her nicht zu sein.

Bei den Wurmschnecken gibts Arten mit Fangarmen und die Größe passt auch inkl. sonstiger Beschreibung. Denke also schon, dass es eine ist. Auch wenn die Bilder alle etwas anders aussehen, das kann aber auch an den tausend Unterarten liegen bzw an der Größe meiner Tiere (sind vielleicht noch Babys) :)

Vielen dank euch allen :)
Signatur von »Ausloggen89« Liebe Grüße
Andreas

120l Mini-Nordsee seit 19.04.2017
- Tunze Turbelle NanoStream 1800l/h
- AquaMedic Midiflotor
- 10W/ 6500k LED Strahler

Beiträge: 584

Wohnort: Schkopau

Beruf: Diplom Ing.Ökonom

Danksagungen: 40 / 2

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. April 2017, 17:31

Bei den Würmchen sollte es sich um Polydora ciliata handeln. WoRMS gibt als deutschen Namen "gewöhnlicher Polydorawurm" an. Habe ich ehrlich gesagt bisher auch noch nicht gehört. Sie sollen in U-förmigen Wohnröhren leben an deren Ende sich die mit Schlamm beklebte Schleimröhre befindet.

Für die Bestimmung von Nordseetieren ist für mich der Beach-Explorer eine super Quelle. Ich hatte den Link hier schon mal früher gepostet.

https://www.beachexplorer.org/arten/poly…tube/steckbrief

Wie man der nachfolgenden Quelle entnehmen kann, bohren sich die Würmer auch in Muschelschalen. Das sollte dann auch gut passen.

http://www.ecomare.nl/en/encyclopedia/or…s/bristle-worm/

Und hier in diesem Video sind die zwei Palpen deutlich zu sehen http://www.marinespecies.org/photogaller…um=673&pic=1595

http://www.marinespecies.org/aphia.php?p…tails&id=131141

Ich gebe Steffi Recht, die sehen den "tropischen Arten" ziemlich ähnlich :)

lg von Siglinde
Signatur von »Muelly«

Zitat

Erfahrung ist wie eine Laterne am Rücken,
sie beleuchtet nur den Teil des Weges, der schon hinter uns liegt. (Konfuzius)


  • »Ausloggen89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Wohnort: Zwickau

Danksagungen: 3 / 2

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 20. April 2017, 17:43

Hallo Sieglinde und danke für die Infos. Jetzt passt alles, INKLUSIVE der Optik, also sollten es wohl wirklich solche Würmchen sein :D Gar nicht so einfach mit der Bestimmung :)
Signatur von »Ausloggen89« Liebe Grüße
Andreas

120l Mini-Nordsee seit 19.04.2017
- Tunze Turbelle NanoStream 1800l/h
- AquaMedic Midiflotor
- 10W/ 6500k LED Strahler

Pat_2015

Medienbeauftragte

Beiträge: 547

Wohnort: Bodensee

Beruf: Medizinredakteurin

Danksagungen: 2 / 5

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 20. April 2017, 18:41

Tja, Andreas, das stimmt, ist nicht immer einfach mit der Bestimmung... aber wenn Siglinde mitmacht, dann wird eigentlich jedes Rätsel gelöst ^^ Unglaublich, was Du immer so findest, liebe Siglinde!

Und Harald, Kompliment an Deine Augen - ich glaub, ich brauch ne neue Brille. Das hätt ich nicht gefunden, aber mit den Pfeilen ganz deutlich :wink:

Liebe Grüße in die Runde!

Patricia
Signatur von »Pat_2015« LG, Pat

Ehem Scubaline 460 Marin,
TMC MicroHabitat 60
und ein altes, umgerüstetes Eheim 54 l Süßwasserbecken: 1xgross und 2xklein
Eheim proxima 175 l: Nr. 5 lebt!

Beiträge: 584

Wohnort: Schkopau

Beruf: Diplom Ing.Ökonom

Danksagungen: 40 / 2

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 20. April 2017, 19:57

Hallo Andreas, freut mich, dass ich bei der Bestimmung Deiner Tierchen helfen konnte :)

Liebe Pat,
dann wird eigentlich jedes Rätsel gelöst

Äh, was soll ich sagen... füge bitte ein (fast) dazwischen. Bestimmen macht einfach Spaß. Leider gibt es auch viele ungelöste Rätsel , selbst wenn ein Foto super gut gelungen ist. Irgend wann muss jeder passen und sagen, bis dahin und nicht weiter :(

lg von Siglinde
Signatur von »Muelly«

Zitat

Erfahrung ist wie eine Laterne am Rücken,
sie beleuchtet nur den Teil des Weges, der schon hinter uns liegt. (Konfuzius)


Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 614

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 20. April 2017, 20:20

Und Harald, Kompliment an Deine Augen

Muss gerade lachen Pat, ohne :thinking: und :search: geht manchmal auch nichts mehr.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :