Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Eve84

User

  • »Eve84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Wohnort: Zuhause

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

121

Dienstag, 30. Mai 2017, 23:39

Ok vielen Dank Elena. Ich habe festgestellt wenn ich meine Copepoden aus dem grünen Behälter füttere sind diese nicht hungrig und lassen die Pferde in Ruhe. Also nehme ich kleinere Portionen und sie bekommen nur noch das grüne Futter.

Hier noch zwei schöne Fotos
Lg eve : fisch :
»Eve84« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_9463.JPG
  • IMG_9467.JPG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ElenaSee (04.06.2017)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 842

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

122

Mittwoch, 31. Mai 2017, 20:06

Hier noch zwei schöne Fotos

Die : foto : sind dir wirklich gut gelungen. :yes:

Auch die Zwerge sehen TOP aus. :smile:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 16 353

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

123

Mittwoch, 31. Mai 2017, 20:48

:hi: Eve

Hast du eigentlich schon mal einen Nachwuchs gehabt?

Deine Tiere sehen auf jeden Fall sehr gut aus :good2:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Eve84

User

  • »Eve84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Wohnort: Zuhause

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

124

Mittwoch, 31. Mai 2017, 21:27

Vielen Dank Henning & Harald!!! :beer:

Nein sie versuchen, sie haben einige Male getanzt und letzte Nacht lagen Eier auf dem Boden :blush: Und ich hoffe sehr das es bald klappt, darüber wuerde ich mich wahnsinnig freuen!


Kultiviert eigentlich jemand von euch Copepoden im Garten? Wie funktioniert das mit Dem Regenwasser und das die Kultur rein bleibt?


Lg Eve
: fisch :

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 842

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

125

Mittwoch, 31. Mai 2017, 21:41

Kultiviert eigentlich jemand von euch Copepoden im Garten?

Momentan auf dem Balkon Eve.

Wie funktioniert das mit Dem Regenwasser und das die Kultur rein bleibt?

Einfach rein regnen lassen verdunstet ja auch wieder. :wink: Tja und rein, die Tigers fressen alles was sich im Pot verirrt. Mückenlarven sind besonders beliebt. :wink:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Eve84

User

  • »Eve84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Wohnort: Zuhause

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

126

Donnerstag, 1. Juni 2017, 21:04

Danke Harald, werde mein Glück versuchen mit den Cops Pods im Garten :thumbsup:

Hmmm... und schon wieder liegen Eier auf dem Boden ;(






Lg Eve
»Eve84« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_9472.JPG

Eve84

User

  • »Eve84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Wohnort: Zuhause

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

127

Donnerstag, 1. Juni 2017, 21:05

Oh hab meinen Fisch vergessen

: fisch :

Henning

...........

Beiträge: 16 353

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

128

Freitag, 2. Juni 2017, 05:28

Hallo Eve

Das Bild kommt mir irgendwie bekannt vor. ;(
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 842

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

129

Freitag, 2. Juni 2017, 07:57

Guten Morgen Eve

Hmmm... und schon wieder liegen Eier auf dem Boden

Das ist keine Seltenheit.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Eve84

User

  • »Eve84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Wohnort: Zuhause

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

130

Samstag, 3. Juni 2017, 15:51

Yuhu :dance2: Mein Pferdeplanschbecken ist um zwei Pferde reicher geworden! Nein leider habe ich noch kein Nachwuchs bekommen :0( aber ein Aquarianer wollte sie los werden und da habe ich sie nun liebevoll in ihrem neuen Zuhause aufgenommen.

Lg Eve

: fisch :

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 842

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

131

Samstag, 3. Juni 2017, 17:14

Herzlichen Glückwunsch Eve.

Nein leider habe ich noch kein Nachwuchs bekommen

Kommt noch. :wink:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 16 353

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

132

Samstag, 3. Juni 2017, 18:33

Hallo Eve

Super dann ist deine Gruppe ja etwas angewachsen und es wird sicherlich mehr Leben geben. :yes:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Eve84

User

  • »Eve84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Wohnort: Zuhause

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

133

Sonntag, 4. Juni 2017, 00:42

Das hoffe ich Harald & Henning.

Mal eine andere Frage, ich habe das geplante 10l Becken zur Glaserei gebracht und wollte rechts ein Loch bohren lassen, relativ groß, da es mein ueberlauf werden soll, und je Größer das Loch desto langsamer die fließgeschwindigkeit. Nur dabei geht ja ein bisschen Platz = Liter verloren.

Entweder man Nimmt das 10 Liter Becken und hat ca. Nur 8l - etwas Sand übrig oder man nimmt das "20l" Becken, hat nicht ganz 20l und hat dann 15l - Sand.

Im Moment sind sie in einem 2l! Becken und es kommt mir nicht wirklich zu groß vor :-O was meint ihr welches ist besser 10l oder 20l auch um nicht Zuviel Futter im Überschuss zu haben, welches die Wasserqualität beeinflusst. Das Technik/ filterbecken ist 25l wird aber bei Bedarf auch 54l vergrößert.

Lg
Eve

: fisch :

Beiträge: 95

Danksagungen: 2 / 11

  • Nachricht senden

134

Sonntag, 4. Juni 2017, 09:58

Hallo Eve,
ich halte meine in 20 bzw 30 Litern.
Und sie kommen gut damit Zurecht.
Allerdings wird eben etwas mehr Futter eingebracht. Dann drei oder vier Körnchen Futtergranulat und alle sind zufrieden.
LG Elena

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 842

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

135

Sonntag, 4. Juni 2017, 21:10

Hallo Elena

ich halte meine in 20 bzw 30 Litern.

Vielleicht kannst du bei Gelegenheit auch ein zwei Bilder machen.

@Eve

Das Technik/ filterbecken ist 25l wird aber bei Bedarf auch 54l vergrößert.

Wäre 54 Liter nicht etwas groß?
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Eve84

User

  • »Eve84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Wohnort: Zuhause

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

136

Sonntag, 4. Juni 2017, 22:23

neue Bilder :)

Huhu Leute,

Ich hab Euch was tolles mitzuteilen - das von gestern gekaufte Seepferdchen männchen war schwanger und hat heute Morgen Nachwuchs bekommen! Jetzt haben wir noch : seepferd : : seepferd : : seepferd : : seepferd : : seepferd : mini nano Pferdchen mehr im Gehege! Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie Glücklich ich darüber bin :yahoo: :wow: Der vorherigen Besitzer wird sich bestimmt darüber ärgern ;(. Aber um Ehrlich zu sein, brauchte Ich so ein Anblick heute Morgen nachdem ich die News über London gelesen habe. Mein mann kommt aus Schottland und wir haben uns dort oft getroffen, schrecklich. Dann haben wir erstmal Süße Babyfotos gemacht von den Pferden und mein Mann Michael würde auch gerne in Zukunft hier etwas mitschreiben - wenn vielleicht nicht im perfekten Deutsch :search: aber trotzdem Informativ.


So jetzt will ich Euch nicht länger warten lassen, aber eine Frage hab ich noch: wann können die Babys ältere Artemien essen?


Liebe Grüße Eve & Michael : fisch :


p.s. Harald ich würde nur ein 54l Filterbecken nehmen wenn ich die Wasserwerte nicht stabil halten kann, Ich möchte gerne in der Zukunft nur noch alle 1-2 Wochen Wasserwechseln.

»Eve84« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_7480.jpg
  • IMG_9481.jpg
  • IMG_9484.jpg
  • IMG_9492.jpg
  • IMG_9500.jpg
  • IMG_9504.jpg
  • IMG_9510.jpg
  • IMG_9502.jpg
  • IMG_9509.jpg
  • IMG_9511.jpg

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 084

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

137

Sonntag, 4. Juni 2017, 23:15

Glückwunsch! Das freut mich für euch!
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 842

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

138

Montag, 5. Juni 2017, 08:26

:wow: Herzlichen Glückwunsch Eve

: danke : für die tollen Bilder.

und mein Mann Michael würde auch gerne in Zukunft hier etwas mitschreiben

Sehr gerne. :yes:

aber eine Frage hab ich noch: wann können die Babys ältere Artemien essen?

Wie meinst du das? Verstehe ich gerade nicht.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 456

Wohnort: Zwickau

Danksagungen: 4 / 2

  • Nachricht senden

139

Montag, 5. Juni 2017, 08:59

Morgen :)

Oh wie toll, das war doch mal ein Glücksgriff sondersgleichen :D
Ich drücke die Daumen, dass sie gut durch kommen!

Filterbecken kann doch gar nicht groß genug sein, oder!? Eigentlich nur zu klein...
Signatur von »Ausloggen89« Liebe Grüße
Andreas

120l Mini-Nordsee seit 19.04.2017
- Tunze Turbelle NanoStream 1800l/h
- AquaMedic Midiflotor
- 10W/ 6500k LED Strahler

Henning

...........

Beiträge: 16 353

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

140

Montag, 5. Juni 2017, 09:17

Morgen Eve

:wow:

Herzlichen Glückwunsch und viel Spass beim Aufziehen.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Verwendete Tags

Hippocampus zosterae

Counter:

Klicks gesamt: 11 463 739 Klicks heute: 11 139