Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 4 958

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 19. April 2017, 18:43

Noch mal ich...
Ich hatte mir damals mit meinen Algen in der Breedingxbox auch noch ganz feinen Korallensand besorgt und den als 5cm dicke Schicht in die Box eingebracht. Ich wollte eigentlich erst Miracle Mud nehmen, aber das Zeug bekommt man nur in größeren Mengen und als Nanonutzer ist das einfach viel zu viel. Ich hatte auch einen Artikel gefunden, daß es eigentlich wurscht ist, ob ganz feiner Korallensand oder Miracle Mud, funktioniert beides.
Wenn der Boden dann mal läuft, dauert ein wenig, dann knuspert das viele Nährstoffe weg und als prima Nebenerscheinung leben da so viele Copepoden drin, daß das AQ auch viel davon hat! Ich hatte damals Seenadeln in dem Becken, die haben sich über die kleinen Snacks gefreut.

http://www.korallenriff.de/artikel/480_F…ltersystem.html
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Eve84

User

  • »Eve84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Wohnort: Zuhause

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 20. April 2017, 03:55

Hallo,
Ich kann nicht schlafen
»Eve84« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_9205.PNG

Eve84

User

  • »Eve84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Wohnort: Zuhause

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 20. April 2017, 03:57

Hallo,
Ich kann nicht schlafen .... alle Kids sind laut am schnarchen, weil sie erkältet sind und laut im Nebenraum ohne Tür brummt eine Luftpumpe.... ich kann es kaum erwarten aufzustehen :0). Ich habe es getan, es sind vier neue Untermieter eingezogen!!!!

Nein nicht ins geplante Becken! Es war so alles nicht geplant, aber ich habe bei meinen Händlern leise angefragt und es hieß, wir geben erstmal keine mehr ab, wir haben nachbestellt aber sie sind noch zu klein etc. da habe ich Panik bekommen, das mein Traum zerplatzt bevor er angefangen hat und bin los!

Ich muss mir noch Namen überlegen ?(


Vielen Dank Steffi für deine Ideen! Ich habe von so welchen Boxen außerhalb der Aquarien bis jetzt nichts gewusst das wäre viel schöner gewesen. Ich habe ein wenig Research betrieben und bin dann auf die Box von Marina ( hänge ein Bild an) gekommen, die ich gleich mitgenommen habe. Für jetzt erleichtert es mir meine Wasserwechsel erheblich und ich kann ein Größeres Wasservolumen erreichen ohne eine Größere Box. Ich habe jetzt viele Ideen im Kopf. Ich werde versuchen es nachzubauen bei dem 10l Becken und somit auf eine overflow Box verzichten und deren Idee übernehmen.


So ab jetzt gibt es viele Fotos von den kleinen Pferdchen!


Von mein Fuscus Pferdchen Elmo & Elfi werde ich auch noch berichten, wenn etwas mehr Zeit da ist. Ich hänge vielleicht ein Bild an.


So nun versuche ich wieder zu schlafen :crazy:


Lg Eve : fisch :

tenrek

Fachbereich Röhrenmäuler

Beiträge: 568

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 20. April 2017, 11:05

Hallo Eve,
:wow: Du verbringst die Nacht aber spannend.
Viel Erfolg mit den Kleinen.
LG
Ralf

Eve84

User

  • »Eve84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Wohnort: Zuhause

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 20. April 2017, 20:09

:love:
»Eve84« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_9211.JPG
  • IMG_9210.JPG
  • IMG_9209.JPG

Eve84

User

  • »Eve84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Wohnort: Zuhause

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 20. April 2017, 20:13

:love:

Das sind sie nun
»Eve84« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_9208.JPG
  • IMG_9207.JPG
  • IMG_9206.JPG

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 385

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 20. April 2017, 20:16

Super Eve, die Tiere sehen sehr gut aus. :smile:

Ganz viel Erfolg wünsche ich dir mit den Zwergen.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Eve84

User

  • »Eve84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Wohnort: Zuhause

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

48

Freitag, 21. April 2017, 04:25

Vielen Dank Harald! Findest du sie sehen etwas dünn aus?

Ich wollte eine Pumpe an das Marina Becken bauen anstatt es mit einem Luftheber zu betreiben. Unter anderem auch weil ich es leiser haben wollte, jedoch hatte ich nur eine 300l/std gefunden in meinem Sortiment und somit war der durchfluss Fuer so eine kleine Box zu schnell. Was mir noch aufgefallen ist, das die Artemien danach geschreddert waren und tot auf dem Boden lagen.... daran hatte ich garnicht gedacht und es stellt meine Pläne etwas auf den Kopf. Die Strömung darf ja auch nicht zu langsam werden dann werden die Artemien ja nicht mehr bewegt.

Naja es geht weiter mit dem Brainstorming.

Habt ihr eine Idee für eine Wasserförderpumpe ohne Propeller der mir die Artemien nicht Schreddert?

Lg Eve
»Eve84« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_9220.JPG

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 385

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

49

Freitag, 21. April 2017, 08:09

Guten Morgen Eve

Die Strömung darf ja auch nicht zu langsam werden dann werden die Artemien ja nicht mehr bewegt.

Schau mal mein Bild. Ich betreibe mein Zwerge Becken nur mit einem Luftstab. Dieses erachte ich als völlig ausreichend und läuft so seit drei Jahren.



Und egal was du für eine Strömung hast, die Artemien die nicht gefressen werden verenden eh nach spätestens drei Tagen.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 378

Wohnort: Zwickau

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

50

Freitag, 21. April 2017, 08:29

Morgen :)

Erstmal wunderschöne Tiere hast du da :wow:

Zur Pumpe: Da die meisten mit Schraube arbeiten, wirst du immer das Problem haben mit zerschredderten Kleintieren, selbst bei den kleinsten Pumpen...

Würde da bei Lufthebern bleiben, die kannst du doch auch leiser machen. Ich nehme dafür z.B. gern diese Kabelrohre aus dem Baumarkt. Oben am Bogen kommt dann noch so ein Schlauchverbinder 6mm rein, so kann die Luft nach oben entweichen und das ganze wird um einiges leiser. Hatte so selbst im Schlafzimmer schon Becken mit ordentlicher Umwälzung aber geringem Geräuschpegel...
Signatur von »Ausloggen89« Liebe Grüße
Andreas

120l Mini-Nordsee seit 19.04.2017
- AquaClear 50 inkl. OFA
- Tunze Turbelle NanoStream 1800l/h
- AquaMedic Midiflotor
- 10W/ 6500k LED Strahler

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 4 958

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

51

Freitag, 21. April 2017, 10:14

Mein eines AQ mit Luftheber (mein Caprella-Aquarium) steht auf dem Nachttisch neben meinem Bett und ich höre fast nichts. Wichtig, die Pumpe sollte leise sein. Die Pumpe stelle ich meist auf ein Stückchen Schaumgummi, das dämpft. Dann hört man nur noch das zerplatzen der Luftblasen.
Und alles andere shreddert Kleintiere ;(
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Eve84

User

  • »Eve84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Wohnort: Zuhause

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

52

Freitag, 21. April 2017, 14:49

Huhu,
Welche Pumpen habt ihr? Dürft ihr das hier sagen? Meine sind alle laut...
Lg eve

Horst

User

Beiträge: 257

Wohnort: Essen Kettwig

Danksagungen: 3 / 5

  • Nachricht senden

53

Freitag, 21. April 2017, 14:58

Hallo Eve,
ich habe die Schego Optimal, bin damit sehr zufrieden, die leiseste die ich bis jetzt hatte :ok:
Signatur von »Horst« Gruß Horst :bye:
Seepferdchen Nano (eigentlich)[/url]

Beiträge: 378

Wohnort: Zwickau

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

54

Freitag, 21. April 2017, 15:07

Bei mir ists die Sera Air 275R Plus.
Seit vier Jahren im Dauereinsatz und absolut geräuscharm aufgrund der Leistungsregulierung. So pumpt sie nur, was ich auch benötige und ist dementsprechend leiser, als eine durch Ventil am Schlauch "zwangsregulierte" Luftpumpe.
Signatur von »Ausloggen89« Liebe Grüße
Andreas

120l Mini-Nordsee seit 19.04.2017
- AquaClear 50 inkl. OFA
- Tunze Turbelle NanoStream 1800l/h
- AquaMedic Midiflotor
- 10W/ 6500k LED Strahler

tenrek

Fachbereich Röhrenmäuler

Beiträge: 568

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

55

Freitag, 21. April 2017, 19:49

Hallo Eve,
bei mir versorgt eine Mistral 300 12 H. zosterae Becken, teilweise mit Intervalldurchströmung, zwei Artemienbrüter und fünf Copepodenwannen mit Luft. Die Pumpe läuft seit gut drei Jahren bis auf einen Membranwechsel störungsfrei. Sie steht vom Fußboden entkoppelt und gibt nur ein schwaches Brummen von sich.
LG
Ralf

Eve84

User

  • »Eve84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Wohnort: Zuhause

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

56

Samstag, 22. April 2017, 18:20

1000 Dank euch allen!

Ich bin heute sehr traurig.... ;( ein Pferdchen ist nach kurzem komischem hin und her schwimmen einfach gestorben.... ein Weibchen. Allen anderen geht es gut.


Lg Eve ;( : fisch :

tenrek

Fachbereich Röhrenmäuler

Beiträge: 568

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

57

Samstag, 22. April 2017, 23:02

Hallo Eve,

Ich bin heute sehr traurig.... ein Pferdchen ist nach kurzem komischem hin und her schwimmen einfach gestorben

das kann ich gut nachvollziehen. Das Umsetzen und die neue Umgebung verursachen bei den Tieren eine Menge Stress, dadurch bricht das Immunsystem zusammen und ganz normale Bakterien können pathogen werden.
Es ist sinnvoll die Abwehrkräfte der Tiere zu unterstützen. Ich setze dafür abwechselnd verschiedene Mittel ein, zur Immunstimulanz, Herbatana und Garlic Enhance, zur Anreicherung des Wassers mit probiotischen Bakterien,
Thera-P und Nitri-biotic. Darüber hinaus ozonisiere ich das Wasser und führe regelmäßig Teilwasserwechsel durch. Man glaubt gar nicht welch großen Stoffwechsel diese kleinen Kerle haben.
Aber trotz alledem hat man leider immer wieder Ausfälle. Das geht mir jedenfalls so.

LG
Ralf

Eve84

User

  • »Eve84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Wohnort: Zuhause

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

58

Samstag, 22. April 2017, 23:03


1000 Dank euch allen!

Ich bin heute sehr traurig.... ;( ein Pferdchen ist nach kurzem komischem hin und her schwimmen einfach gestorben.... ein Weibchen. Allen anderen geht es gut.


Lg Eve ;( : fisch :
»Eve84« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_7244.JPG

tenrek

Fachbereich Röhrenmäuler

Beiträge: 568

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

59

Samstag, 22. April 2017, 23:25

Das Bild zeigt die gesunden Tiere?

Eve84

User

  • »Eve84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Wohnort: Zuhause

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

60

Samstag, 22. April 2017, 23:38

Hallo Ralf,
Ja bin etwas geknickt und hab Angst noch mehr ausfälle zu haben.... garlic enhance habe ich auch noch, genauso wie Vitamine für das Wasser für Seepferdchen hab den Namen vergessen.

Wo hast du denn noch UV klärer bei den kleinen Becken?

Nein das Bild zeigt das tote Weibchen....

Lg Eve ;( : fisch :

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

Hippocampus zosterae

Counter:

Klicks gesamt: 10 783 473 Klicks heute: 8 405