Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Meffel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 407

Wohnort: Gevelsberg

Beruf: Tischler

Danksagungen: 6 / 36

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. März 2017, 17:51

Wie hoch kann man mit UV und Violett gehen

:hi:

Wie hoch kann ich mit UV und Violett gehen bei der Hydra hd 26 ohne das die Korallen schaden nehmen ?
Ich würde gerne mit der Beleuchtung auf 1400K kommen, aber dabei würde ich mit UV und Violett ziemlich hoch kommen, da ich keinen Schaden anrichten möchte frage ich lieber nochmal nach :)
»Meffel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot_2017-03-20-17-39-37.png
Signatur von »Meffel«

Zitat

: seepferd : Wer die Gelegenheit im vorbeigehen ergreift, braucht keine glücklichen Träume : seepferd :

Mit besten Grüßen Stefan


Henning

...........

Beiträge: 16 682

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. März 2017, 21:55

Hallo Stefan

Ich würde gerne mit der Beleuchtung auf 1400K kommen

Sagt dir das Modul was für ein Kelvin Wert du hast?

Hier musst du keine Angst haben, darfst da auf das Maximum. Ist ja nur mit ein paar Watt vorhanden und nicht Hauptbestandteil der Lampe.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »Meffel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 407

Wohnort: Gevelsberg

Beruf: Tischler

Danksagungen: 6 / 36

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. März 2017, 18:54

Hallo Henning

War gestern mal wieder auf deiner Homepage, das sieht ja alles Toll aus :wow: ein klasse Aquarium haste da und erst mal die Technik kommt man schon ins schwärmen :rolleyes:
Zur Hydra hd 26 , wenn ich diese auf Manuel schalte und nach den Kelvin schaue ( einstelle ) sind UV violett royal blau und Blau immer gleich geschaltet , grün rot und weiß immer weniger auch gleich.
Habe mal 2 Bilder gemacht wie es in der einstellung aussieht mit der Einstellung 50% und 100% .
Wenn es den Trichet nicht schadet, wurde ich da die 50% Variante ausprobieren :!:
»Meffel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Screenshot_2017-03-21-17-00-36.png
  • Screenshot_2017-03-21-16-59-47.png
Signatur von »Meffel«

Zitat

: seepferd : Wer die Gelegenheit im vorbeigehen ergreift, braucht keine glücklichen Träume : seepferd :

Mit besten Grüßen Stefan


efyzz

Elektroangler

Beiträge: 1 547

Wohnort: Langlingen bei Celle

Beruf: Hardwareentwickler

Danksagungen: 17 / 5

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. März 2017, 19:41

Moin,

ich würde die Frage trotzdem gerne mal wiederholen. Ich habe insgesamt 72 LEDs mit je 3W überm Becken. 4 davon sind bereits auf 420nm.

Ich habe nun noch 405 und 415nm LEDs liegen. Wie viele von welcher Sorte könnte ich noch dazu packen?
Signatur von »efyzz« Gruß, Robert
__________________________________________________________________________
I) 460l Miniriff
Algenrefugium, 180W LED (DIY), Mondphasen- und Strömungssimulation, DIY-Wavebox, Balling, DIY-Aquariencomputer
II) 240l Nord-/ Ostsee / Mittelmeer - Anemonenaquarium
35g/l Salz, je nach Jahreszeit 10...20°C, gekühlt über Erdleitung, 30W LED
III) 200l Nord-/ Ostsee - Röhrenmäuler
60W LED, Wasserkreislauf verbunden mit II)

  • »Meffel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 407

Wohnort: Gevelsberg

Beruf: Tischler

Danksagungen: 6 / 36

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 21. März 2017, 19:59

Moin efyzz,

Wobei da bei mir die nächste Frage kommt :D
Wenn eine LED z.b. 415nm leist, macht sie das bei 100% ihrer Leistung oder auch bei 50% ihrer Leistung.
Signatur von »Meffel«

Zitat

: seepferd : Wer die Gelegenheit im vorbeigehen ergreift, braucht keine glücklichen Träume : seepferd :

Mit besten Grüßen Stefan


Henning

...........

Beiträge: 16 682

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. März 2017, 07:02

Wenn es den Trichet nicht schadet, wurde ich da die 50% Variante ausprobieren

Was sind Trichet?
Für mich sehen die Hinterlegten Spektren da praktisch gleich aus.
Wo ich die Kelvin Angabe her bekomme muss ich in einer ruhigen Stunde mal ausprobieren. Ist mir immer noch nicht vor Augen wo ich dieses auf der Anzeige beim Vermessen gesehen haben könnte.

Ich habe nun noch 405 und 415nm LEDs liegen. Wie viele von welcher Sorte könnte ich noch dazu packen?

Hallo Robert
Hier kannst du beide in etwa im gleichen Verhältnis verwenden. Die Anzahl ist ein bisschen Abhängig von der restlichen Bestückung. Bewegt sich aber ca. bei 5-10% wie ich es in etwa für optimal halte.
(Gehe da von der Gesamtleistung aus, muss ja nicht jede Diode mit dem gleichen Strom bestromt sein oder hat die gleiche Leistung 1,3,5 ... Watt)

Wenn eine LED z.b. 415nm leist, macht sie das bei 100% ihrer Leistung oder auch bei 50% ihrer Leistung.

Wen du hier das Spektrum meinst sollte dies bei einer guten Diode gleich bleiben. Von der Energieseite her wird sie dir da natürlich weniger bringen. :wink:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »Meffel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 407

Wohnort: Gevelsberg

Beruf: Tischler

Danksagungen: 6 / 36

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 22. März 2017, 17:33

Hallo Henning,

Das sollte Tierchen heißen sorry!
Die Einstellung habe ich von der Manuellen einstellung bei der Hydea!
Weil es bei den UV und Violetten Strahlen immer heißt so gering wie möglich, habe ich bedenken diese auf 50 bis 70% hochzuziehen, um keine Schädigungen zu verursachen. : duckundweg :
Signatur von »Meffel«

Zitat

: seepferd : Wer die Gelegenheit im vorbeigehen ergreift, braucht keine glücklichen Träume : seepferd :

Mit besten Grüßen Stefan


Henning

...........

Beiträge: 16 682

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 22. März 2017, 17:42

Hallo Stefan

Habe in meinem Vortrag mit den Unter Wassermessungen ja diverse LED-Module diesem gemittelten Spektrum aus Morgen-Mittag-Nachmittag hinterlegt.
Wen du dieses Video anschaust, kommt dort auch die AI Hydra 26HD vor.
Schau dir mal den Bereich an, bei 100% hätte ich in Mutter Natur noch mehr als die AI bringen kann. Dort leiden die Tiere auch nicht :wink:

Hier geht es zum Video
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Ähnliche Themen

Counter:

Klicks gesamt: 11 822 921 Klicks heute: 2 958