Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Henning

...........

Beiträge: 16 101

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 26. Juli 2017, 20:53

:hi: Steffi

Habe schon lange auf tolle : foto : von dir gewartet. :love:

Ich beneide euch immer wieder, wenn man das Meer vor der Haustüre hat.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Beiträge: 452

Wohnort: Zwickau

Danksagungen: 3 / 2

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 26. Juli 2017, 21:21

Ich glaube, ich muss mir auch mal eine ordentliche Kamera zulegen, meine Bilder sehen immer soooo schlecht aus im Vergleich zu deinen :pardon:
Signatur von »Ausloggen89« Liebe Grüße
Andreas

120l Mini-Nordsee seit 19.04.2017
- Tunze Turbelle NanoStream 1800l/h
- AquaMedic Midiflotor
- 10W/ 6500k LED Strahler

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 598

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 26. Juli 2017, 21:41

meine Bilder sehen immer soooo schlecht aus im Vergleich zu deinen

Finde ich überhaupt nicht Andreas. :wink:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 452

Wohnort: Zwickau

Danksagungen: 3 / 2

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 26. Juli 2017, 22:10

Naja, an sich vielleicht ganz ok, aber mit vielen von euren Bildern nun wirklich nicht zu vergleichen :)
Signatur von »Ausloggen89« Liebe Grüße
Andreas

120l Mini-Nordsee seit 19.04.2017
- Tunze Turbelle NanoStream 1800l/h
- AquaMedic Midiflotor
- 10W/ 6500k LED Strahler

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 023

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

65

Freitag, 28. Juli 2017, 19:54

...und noch 'ne Gespensterkrabbe vom Kutter ^^ Auch tragend :wink:


Ihre Bauchklappe geht überhaupt nicht mehr zu, normalerweise treffen die beiden weißen Punkte an der Bauchseite auf einander.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 598

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

66

Freitag, 28. Juli 2017, 20:12

Auch tragend

:secret2: Dann mal viel Vergnügen mit dem künftigen Nachwuchs. :wink:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 023

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

67

Freitag, 28. Juli 2017, 20:52

Ich hole mir am besten noch einen Pack weitere Schnapsgläschen, weil spätestens ab der Megalopa ist Einzelhaft angesagt.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 598

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

68

Freitag, 28. Juli 2017, 21:11

weil spätestens ab der Megalopa ist Einzelhaft angesagt.

Hattest du ja berichtet das sie meinen sich gegenseitig verspeisen zu müssen. : seufz :
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 023

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

69

Freitag, 11. August 2017, 22:13

Heute habe ich meine kleine Grundel "ausgewildert", von der schwimmenden Aufzuchtbox habe ich sie ins Aquarium entlassen (sie hat sich das ja die ganze Zeit schon angeguckt :wink: ).

Es waren mal 5 schwimmende Augenpaare, 2 sind gestorben, 2 hat diese kleine Biest gefressen :fie: Zweimal sah ich nur noch die Schwanzflosse der kleineren Genossen aus dem Maul gucken. Dafür hat sie sich prächtig entwickelt in den letzten 5 Wochen. 2,5cm hat sie jetzt.

Vor den beiden großen Palaemon flüchtet sie :crazy:



Diese hübsche Schlammrose fand ich die Tage am Watt.


Die Seescheiden wachsen jetzt auch auf den Algen.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 598

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

70

Samstag, 12. August 2017, 17:57

Dafür hat sie sich prächtig entwickelt in den letzten 5 Wochen. 2,5cm hat sie jetzt.

Sehr schön Steffi. :yes:

2 hat diese kleine Biest gefressen

Wie in der Natur, muss man halt mit leben. : seufz :

Die Schlammrose sieht ja Klasse aus, richtig schön weiß. :smile:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 023

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

71

Samstag, 12. August 2017, 18:10

Gerade die Winzgrundelchen schwimmen in der Nordsee in einer abartigen Dichte herum! Also wirklich massenweise, bei denen sind große Ausfälle demnach schon vorprogrammiert.

Gestern war das Grundelchen ob des vergrößerten Lebensraums noch richtig andächtig, heute düst sie quer durchs ganze Aquarium :love: Ist den ganzen Tag am herumpicken und ausspucken, sie probiert gerade aus, was fressbar ist und was nicht.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 023

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

72

Montag, 14. August 2017, 13:22

Schön zu sehen, auch im Kaltwasser gibt es Kalkrotalgen. Nach grün auf der Innenseite der Austernschalen folgt nun rosa (die Austernschalen sind schon ein knappes Jahr im Wasser).
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 023

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 15. August 2017, 12:50

Der Beerentang ist mittlerweile komplett gefrühstückt worden ;(

Nach gut 4 Wochen sieht das AQ jetzt so aus:



Die Algen haben die zwei Dekoqueens weder vom Netz runter gezupft, unten liegt dafür jetzt der Bden voll von Schnipselkram...
Das Netz ist richtig schön veralgt und es wuselt darauf mit Kleingetier. So habe ich mir das vorgestellt, die Krebschen können wieder einziehen, mal gucken, ob eventuell morgen schon ^^
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 598

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 15. August 2017, 17:33

So habe ich mir das vorgestellt

Super Steffi. Ist doch auch sehr positiv wenn etwas nach seinen eigenen Vorstellungen läuft. :wink:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 16 101

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 15. August 2017, 20:10

N'Abend Steffi

So habe ich mir das vorgestellt, die Krebschen können wieder einziehen, mal gucken, ob eventuell morgen schon

Freut mich wen es sich so Entwickelt hat wie du dir das gewunschen hast.
Dann hoffen wir das es den Krebsen auch so gefällt.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

Caprella mutica

Counter:

Klicks gesamt: 11 037 113 Klicks heute: 8 885