Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pat_2015

Medienbeauftragte

  • »Pat_2015« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 561

Wohnort: Bodensee

Beruf: Medizinredakteurin

Danksagungen: 2 / 5

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. Februar 2017, 13:43

Boxerkrabben im "Spiegel"

Hallo zusammen,

ein schöner Bericht über Boxerkrabben im Spiegel, basiert sogar auf einer Publikation in einer wissenschaftlichen Fachzeitschrift:

Krabbe mit Haustier: Grumpy Crab

Boxerkrabben haben immer zwei Anemonen dabei. Aber wehe, ihnen kommt eine abhanden: Dann greifen die Tiere zu rabiaten Mitteln.

Diese Art Boxerkrabbe kannte ich noch gar nicht. Siglinde, unsere Lybia tesselata sieht hübscher aus, oder?

LG, Pat
Signatur von »Pat_2015« LG, Pat

Ehem Scubaline 460 Marin,
TMC MicroHabitat 60
und ein altes, umgerüstetes Eheim 54 l Süßwasserbecken: 1xgross und 2xklein
Eheim proxima 175 l: Nr. 5 lebt!

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 895

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. Februar 2017, 17:46

Hallo Pat

Vielen Dank. :smile:

Die Krabbe ist ja wirklich nicht zimperlich.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 16 427

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 5. Februar 2017, 09:42

Hallo Pat

Sehr schöner Link.
Interessant die Technik wo die Tiere haben um eine Ane zu Teilen.

Wen wir dies machen würden, wüsste nicht wie viel da überleben würden. :whistling:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Counter:

Klicks gesamt: 11 529 745 Klicks heute: 1 946