Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

coffeebox

hippofan

  • »coffeebox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 213

Danksagungen: 1 / 5

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Januar 2017, 17:31

Ancylomenes holthuisi - Holthuis Partnergarnele - Pflegeerfahrung

Hallo zusammen,

hat jemand von euch Erfahrungen in der Pflege von Ancylomenes holthuisi - Holthuis Partnergarnele?

Wäre schön wenn jemand diese Garnelenart gepflegt hat oder noch pflegt.

Vorab schon mal vielen Dank für die Antworten.

Viele Grüße
Klaus
Signatur von »coffeebox« langsam ist sicher + sicher ist schnell :good2:

Henning

...........

Beiträge: 16 763

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Januar 2017, 20:54

Hallo Klaus

Denke ich habe die schon in der Natur gesehen, in Papua, musste da aber erst mal über ca. 6'000 Bilder :whistling:
Auf jeden Fall eine sehr schöne Garnele.

In der Haltung hatte ich noch nie so ein Paar, glaube es wird sich da auch kaum jemand finden.
Wenn du an paar Tier kommst und ein paar Symbiose Tiere zu Verfügung stellen kannst, würde ich dies auf jeden Fall mal Probieren und natürlich Berichten.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 190

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. Januar 2017, 21:02

Hallo Klaus

Leider keine Erfahrung mit. Geschweige denn schon einmal gesehen.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 126

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. Januar 2017, 23:02

Wenn -dann Karin- sie hat ein Händchen dafür, alle möglichen Dekapoden aufzutreiben.
Was öfter mal auftaucht, sind Periclimenes brevicarpalis.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Verwendete Tags

Ancylomenes, Garnele, Partnergarnele

Counter:

Klicks gesamt: 11 931 324 Klicks heute: 16 394