Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Julian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Wohnort: Fockbek

Danksagungen: 15 / 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. Januar 2014, 13:09

LED Lampe aus Polen

http://www.ebay.de/itm/MEERWASSER-AQUARI…=item43b81d1486

In einem anderen Forum habe ich das gefunden. Klingt im ersten Moment nicht so schlecht. Natürlich wäre eine Analyse entsprechend hilfreich. Aber trotzdem wollte ich mal Meinungen hören (nein ich habe noch nicht vor diese zu kaufen)

Beiträge: 477

Wohnort: CH-6244 Nebikon

Beruf: Audit Manager Flugaufsichtsbehörde

Danksagungen: 0 / 11

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. Januar 2014, 13:19

Heeeeennnnniiiinnnnggggggggggg ????!!!!! :gamer:
Signatur von »Hypocampo« Best Fishes! 8)
Dani

  • »Julian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Wohnort: Fockbek

Danksagungen: 15 / 1

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. Januar 2014, 13:25

Hehe. Ja genau das dachte ich auch :-)

Henning

...........

Beiträge: 16 677

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. Januar 2014, 13:29

Heeeeennnnniiiinnnnggggggggggg ????!!!!!

Bin schon da :)

Hallo Julian
Schau mal wo sich diese Lampe befindet
"Artikelstandort:
Shenzhen Factory, Guangdong, Chiny, Hong Kong"

Nun darfst du dir die Cidly 3x55 Watt hier anschauen, dann weist du was sie kann ;)
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Beiträge: 477

Wohnort: CH-6244 Nebikon

Beruf: Audit Manager Flugaufsichtsbehörde

Danksagungen: 0 / 11

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. Januar 2014, 13:30

Heeeeennnnniiiinnnnggggggggggg ????!!!!!
Bin schon da :)
Cool... funktioniert.... :clapping:
Signatur von »Hypocampo« Best Fishes! 8)
Dani

  • »Julian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Wohnort: Fockbek

Danksagungen: 15 / 1

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. Januar 2014, 14:00

Also irgendwie werde ich aus deinen Tabellen noch immer nicht schlau. Ich hab zwar verstanden, dass der par Wert entscheidend sein soll, aber mir ist noch nicht klar geworden, welcher Wert gut ist.

Das macht es für mich auch noch immer so schwer mich für eine Lampe für mein neues Becken zu entscheiden

Beiträge: 477

Wohnort: CH-6244 Nebikon

Beruf: Audit Manager Flugaufsichtsbehörde

Danksagungen: 0 / 11

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 9. Januar 2014, 14:39

Hallo Julian

Erstmals muss Du dir Gedanken darüber machen, wie die Lampe ausleuchten soll.
Eher gleichmässig flächig oder durchaus mit "gezielten" Hauptpunkten.
Das siehst Du ja aus den Tabellen sehr schön... die Leuchten mit Linsen sind daraus sehr gut erkennbar.

Ich habe nur Linsen LED, weil mein Aufbau viel Schwimmraum hat...und dieser mit Licht so zu fluten, dass da "eigentlich" Acroporen wachsen könnten wäre falsch.

Dann kommt es auf Deinen gwüsnchten Besatz darauf an. Acroporen? Andere SPS? LPS? Oder Weiches? Daraus ergibt sich wiederum der PAR Bedarf.

Abschliessend die Frage ob die Leuchte frei hängen soll (Wohnelement?) oder verdeckt wird. Und was für eine Beckenform Du hast..

Es gibt Leuchten welche ich gerne nehmen würde.. aber diese nicht über ein Trigon Becken hängen kann.

Dann geht das Suchen los... und die finanziellen Verfügbarkeiten treten in den Vordergrund. :rolleyes:
Signatur von »Hypocampo« Best Fishes! 8)
Dani

  • »Julian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Wohnort: Fockbek

Danksagungen: 15 / 1

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 9. Januar 2014, 14:53

Dani
Ja da sind die Probleme. Also ich möchte ein bißchen von allem. Wobei eigentlich keine weichen. Und auch keine hochkomplizierten sps.

Die Lampe kann hängen oder auf dem Becken stehen. Das Becken ist ein rechteckbecken 120x50x45(Wasserstand)

Ich hab im Moment die ghl mitras lightbar im Auge. Das Becken wird eine Rückwand auf riffkeramik bekommen und vermutlich einen oder zwei Elemente im Vordergrund

amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 2 009

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 23 / 14

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 9. Januar 2014, 16:17

und dieser mit Licht so zu fluten, dass da "eigentlich" Acroporen wachsen könnten wäre falsch.

Was'n los Dani: du willst nicht für viel Geld deinen Sand beleuchten?? :rofl:

@Julian: was mich an der von dir verlinkten Leuchte schon mal massiv stören würde sind die beiden Manuellen Dimmer.
Was bitte schön soll ich mit manuellen Dimmern? Alle 5 Minuten von der Couch aufstehen und 2mm nach links drehen?
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

Beiträge: 477

Wohnort: CH-6244 Nebikon

Beruf: Audit Manager Flugaufsichtsbehörde

Danksagungen: 0 / 11

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 9. Januar 2014, 16:23

Achim

Doch.. den Sand schon.. nur das Wasser dazwischen nicht.... :mocking:
Signatur von »Hypocampo« Best Fishes! 8)
Dani

  • »Julian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Wohnort: Fockbek

Danksagungen: 15 / 1

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 9. Januar 2014, 17:14

Achim ich habe keine Ahnung wofür die gut sein sollen. Hab jetzt gehört, dass die Lampe sehr laut sein soll

Henning

...........

Beiträge: 16 677

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 9. Januar 2014, 18:18

Hallo Julian
Ich gehe davon aus das du die GHL Mitras Lightbar 100 oder 110 meinst. Hier liegst du sehwahrscheinlich mit einer zu knapp. Da müsstest du dir dann Zwei anschaffen.
Habe die Mitras 6100LX vermessen und dies ist ein Modul das in Richtung aktive Lichtlenkung geht. Wenn ich mir aber die Lightbar anschaue, sehe ich da eigendlich nur die Dioden ohne irgendeiner Lenkung/Optik oder sonst was. Hier vermute ich dass diese viel Streulicht erzeugt und du diese Module wie eine T5 knapp über das Becken hängen musst.
Ein Problem für deine Beckentiefe mit ca. 40cm Wasserstand erscheint mir für dieses Modul als untergeordnet.
Bei Haltung von SPS musst du da aber auf jeden Fall 2 haben.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »Julian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Wohnort: Fockbek

Danksagungen: 15 / 1

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 9. Januar 2014, 18:22

ja ich habe mich schon darauf eingestellt mit einer anzufangen und dann eine zweite dazu zukaufen

  • »Julian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Wohnort: Fockbek

Danksagungen: 15 / 1

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 9. Januar 2014, 18:26

achso und es soll die 120 werden.

Henning

...........

Beiträge: 16 677

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 9. Januar 2014, 18:26

Hi Julian
Ich erwarte bei diesem Modul Werte die im Bereich einer Giesemann, Vertex liegen. aquaBar wird da schon sehr wahrscheinlich nicht erreicht. Dies ist aber nur eine Vermutung und keine Messung ;)
Bei 2 wirst du dann die Korallen auch von mehreren Seiten besser Ausleuchten können.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Ähnliche Themen

Counter:

Klicks gesamt: 11 809 471 Klicks heute: 936