Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Meffel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 407

Wohnort: Gevelsberg

Beruf: Tischler

Danksagungen: 6 / 36

  • Nachricht senden

1

Montag, 31. Oktober 2016, 07:45

Kleine Wesen im Filter

Moin Zusammen,

Hab heute morgen ein paar kleine Lebewesen im Filterschwamm entdeckt!
Ein paar Fotos hab ich gemacht, kann von euch einer die kleinen zuordnen?
»Meffel« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20161031_073856.jpg
  • 20161031_073839.jpg
Signatur von »Meffel«

Zitat

: seepferd : Wer die Gelegenheit im vorbeigehen ergreift, braucht keine glücklichen Träume : seepferd :

Mit besten Grüßen Stefan


Skaarj

Moderator

Beiträge: 698

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 48 / 6

  • Nachricht senden

2

Montag, 31. Oktober 2016, 07:53

Hallo Stefan,

schau mal hier:[url]https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/2065_Gammarus_sp01.htm#katID122[/url]

Sollte sich um einen Flohkrebs handeln, welche Du bei guter Biologie im Becken irgendwann zu hunderten sehen kannst, wenn diese im Technikabteil rumwuseln.
Ist auf jeden Fall ein gutes Zeichen hinsichtlich Deinem Milieu im Aquarium.

Grüße
Skaarj
Signatur von »Skaarj«
Couchriff.de - mein kleines Riff im Wohnzimmer || LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung

gueli

User

Beiträge: 18

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 31. Oktober 2016, 07:54

Signatur von »gueli« Grüße!

Günter

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 121

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

4

Montag, 31. Oktober 2016, 08:08

Freu dich drüber, Flohkrebschen sind gute Futtertiere :wink:
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

SEG

Nordseespezialist

  • »SEG« wurde gesperrt

Beiträge: 542

Wohnort: Norden, Ostfriesland; etwa 3,5 Kilometer entfernt von der Nordsee.

Beruf: Schriftsteller, Autor & Journalist.

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

5

Montag, 31. Oktober 2016, 12:07

...dass die Steffi aber auch immer nur die halbe Wahrheit verraten tut... ;) :D ...Gammariden enthalten unter anderem sehr schönes Astaxanthin, was anderen Tieren dann zu wunderschönen roten (Beta-Carotin) und manchmal auch gelben Farbtönen verhilft. Deshalb haben übrigens auch die Flamingos so ein schönes rosa Gefieder - weil sie kleine Krebstiere vernaschen! ^^

Freu Dich, wenn die sich fleißig vermehren. Denn die Flohkrebse verwerten auch Detritus und wirken so auch als Gesundheitspolizei im Aquarium. Sehr nützliche Helferlein hast Du da! ^^ :P :D

LG, Sven!

  • »Meffel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 407

Wohnort: Gevelsberg

Beruf: Tischler

Danksagungen: 6 / 36

  • Nachricht senden

6

Montag, 31. Oktober 2016, 12:07

Ja das ist doch mal was schönes, scheint ja so langsam aufwärts zu gehen :good:
Werde die kleinen mal da unten lassen, zum vermehren, als Futter Speicher
Danke für die Info :thumbup:
Signatur von »Meffel«

Zitat

: seepferd : Wer die Gelegenheit im vorbeigehen ergreift, braucht keine glücklichen Träume : seepferd :

Mit besten Grüßen Stefan


Beiträge: 1 362

Wohnort: Monschau

Beruf: Rentner

Danksagungen: 31 / 0

  • Nachricht senden

7

Montag, 31. Oktober 2016, 12:56

Je mehr je Besser
Signatur von »DSB 05« Schöne Grüsse
Rolf :thumbsup: :drinks:

SEG

Nordseespezialist

  • »SEG« wurde gesperrt

Beiträge: 542

Wohnort: Norden, Ostfriesland; etwa 3,5 Kilometer entfernt von der Nordsee.

Beruf: Schriftsteller, Autor & Journalist.

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 2. November 2016, 14:39

...Hauptsache, sie verstopfen nicht eines Tages den Filter... Sonst pumpt Deine Pumpe gehäckselte Gammariden ins Becken. Dann brauchst Du keinen Futterautomaten mehr! :D :vain: :thumbsup: ;)

Counter:

Klicks gesamt: 11 831 793 Klicks heute: 169