Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »BettyT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 617

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 6 / 0

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. Oktober 2016, 20:32

Wurfpause bei Seepferdchen?

Hallo Zusammen,

nachdem ich in den letzten Wochen mit etlichen Würfen meiner Barbouris überhäuft wurde und irgendwie kein Ende in Sicht ist, frage ich mich, ob die Pferdchen auch mal eine Wurfpause einlegen.
Gibt es äußere Faktoren, wie z.B. Licht oder Temperatur, die die Wurffreudigkeit beeinflussen? Also solche, die ich in der Hand habe?
Das ist doch auch für die Pferde Kräfte raubend :( ... und ich weiß langsam nicht mehr wohin mit den ganzen Babys :S
Wobei die schon ganz schön süß sind :love: : seepferd : : seepferd : : seepferd :

Gruß
Betty
Signatur von »BettyT« 105x79x60 - 500l Riffbecken - 2x EcoTech Radion - MBK 200 VS13 - 2x Tunze 6055 + 7092 - RE RD 3 Speedy 5000 - gestartet 7.7.12
50x38x30 - 57l Zoa-Nano - AMA Eco-Lamps KR90 - 2x Koralia Nano 900 - gestartet 15.07.2017
102x52x60 - 300l Seepferdchenbecken - AM spectrus 60 - Tunze 9012 - Jebao DCT 4000 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 24.10.2015 - trocken gelegt 30.04.2017

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 385

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. Oktober 2016, 21:05

Hallo Betty

So wirklich habe ich darüber auch noch nichts gelesen, am meisten liest man von einer räumlichen Trennung. Aber das ist ja oftmals nicht möglich.

und ich weiß langsam nicht mehr wohin mit den ganzen Babys

Schreibe doch mal Elena Theys an, sie hat zwar gerade Umzugsstress, aber ich denke sie würde dir welche abnehmen.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

  • »BettyT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 617

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 6 / 0

  • Nachricht senden

3

Montag, 10. Oktober 2016, 21:23

Danke Harald,

ja, trennen ist irgendwie doof. An Elena habe ich auch schon gedacht. Die wollte ich zu diesem Thema sowieso noch kontaktieren.

Gruß
Betty
Signatur von »BettyT« 105x79x60 - 500l Riffbecken - 2x EcoTech Radion - MBK 200 VS13 - 2x Tunze 6055 + 7092 - RE RD 3 Speedy 5000 - gestartet 7.7.12
50x38x30 - 57l Zoa-Nano - AMA Eco-Lamps KR90 - 2x Koralia Nano 900 - gestartet 15.07.2017
102x52x60 - 300l Seepferdchenbecken - AM spectrus 60 - Tunze 9012 - Jebao DCT 4000 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 24.10.2015 - trocken gelegt 30.04.2017

efyzz

Elektroangler

Beiträge: 1 523

Wohnort: Langlingen bei Celle

Beruf: Hardwareentwickler

Danksagungen: 17 / 5

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 19:32

Dass Du Deine Seepferdchen nicht los wirst, ist aber eher ein Luxusproblem oder? :D
Signatur von »efyzz« Gruß, Robert
__________________________________________________________________________
I) 460l Miniriff
Algenrefugium, 180W LED (DIY), Mondphasen- und Strömungssimulation, DIY-Wavebox, Balling, DIY-Aquariencomputer
II) 240l Nord-/ Ostsee / Mittelmeer - Anemonenaquarium
35g/l Salz, je nach Jahreszeit 10...20°C, gekühlt über Erdleitung, 30W LED
III) 200l Nord-/ Ostsee - Röhrenmäuler
60W LED, Wasserkreislauf verbunden mit II)

  • »BettyT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 617

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 6 / 0

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 20:52

Hallo Robert,

ich habe noch gar keine Ahnung, ob ich die Tiere alle los werde. Das ist (zumindest derzeit) nicht mein Problem. Ich wohne aber zusammen mit meiner besseren Hälfte in einer recht kleinen 2,5 Zimmer Wohnung und habe bereits mein 500l Riffbecken, das 300l Seepferdchenbecken, zwei Phytoplanktonzuchten, Copepoden, Artemia.... und nun auch schon 5 Nachzuchtgefäße. Für 2 weitere habe ich auch noch Platz, aber dann weiß ich nicht, wo ich die ganzen Pferdchen stapeln soll ?(
Ich mag auch noch gar nicht dran denken, wenn sie 2,5 oder 3 Monate alt sind und in ein größeres Becken umziehen sollen. Eigentlich war dafür mein eingemottetes 45l Nano vorgesehen. Ein weiteres 55l Becken steht noch im Keller. Nur wohin mit dem ganzen Becken? Und wie viele Teenagerpferde kann man auf rund 50l unterbringen ?( ?( ?(
Wenn ich es mir recht überlege, bin ich ganz schön verzweifelt :( Aber die Minis sind so süß :love:

Gruß
Betty
Signatur von »BettyT« 105x79x60 - 500l Riffbecken - 2x EcoTech Radion - MBK 200 VS13 - 2x Tunze 6055 + 7092 - RE RD 3 Speedy 5000 - gestartet 7.7.12
50x38x30 - 57l Zoa-Nano - AMA Eco-Lamps KR90 - 2x Koralia Nano 900 - gestartet 15.07.2017
102x52x60 - 300l Seepferdchenbecken - AM spectrus 60 - Tunze 9012 - Jebao DCT 4000 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 24.10.2015 - trocken gelegt 30.04.2017

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 385

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 21:24

Hallo Betty

Wenn Hamburg nicht so weit wäre, würde ich ein paar Neonaten aufziehen.

Wenn ich es mir recht überlege, bin ich ganz schön verzweifelt

Ist ja auch eine echte Zwickmühle wenn man sie nicht seinem Schicksal überlassen möchte. : seufz :

Michael (Mrutzek) würde dir auch bestimmt welche abnehmen.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

  • »BettyT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 617

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 6 / 0

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 21:56

Hallo Harald,

ja, das ist wirklich eine Zwickmühle mit dem sich selbst überlassen bzw. sterben lassen. Da bin ich ein ganz schönes Weichei.
An Michael habe ich auch schon gedacht. Und auch Elena Theys wird sicher welche nehmen. Außerdem habe ich noch einige andere Anfragen. Insofern ist erst mal alles gut.
Am Freitag telefoniere ich mal mit Herrn Bühler vom Planton-Shop in der Schweiz. Ich habe mein Problem schon angedeutet und vielleicht hat er ja eine Idee. Von Elena habe ich leider noch nichts gehört. Die ist wohl ordentlich mit umziehen beschäftigt.

Gruß
Betty
Signatur von »BettyT« 105x79x60 - 500l Riffbecken - 2x EcoTech Radion - MBK 200 VS13 - 2x Tunze 6055 + 7092 - RE RD 3 Speedy 5000 - gestartet 7.7.12
50x38x30 - 57l Zoa-Nano - AMA Eco-Lamps KR90 - 2x Koralia Nano 900 - gestartet 15.07.2017
102x52x60 - 300l Seepferdchenbecken - AM spectrus 60 - Tunze 9012 - Jebao DCT 4000 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 24.10.2015 - trocken gelegt 30.04.2017

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 385

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 22:00

Am Freitag telefoniere ich mal mit Herrn Bühler vom Planton-Shop in der Schweiz.

Ah Fischer Joe, bestelle viele Grüße. :yes:

Alternativ ihr schlaft auf der Couch im Wohnzimmer und das Schlafzimmer wird zur Kinderstube wie im Video. : duckundweg :

Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

  • »BettyT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 617

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 6 / 0

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 09:35

Hallo Harald,

ich erkenne da schon Parallelen :huh:
Den Gruß richte ich aus.

Gruß
Betty
Signatur von »BettyT« 105x79x60 - 500l Riffbecken - 2x EcoTech Radion - MBK 200 VS13 - 2x Tunze 6055 + 7092 - RE RD 3 Speedy 5000 - gestartet 7.7.12
50x38x30 - 57l Zoa-Nano - AMA Eco-Lamps KR90 - 2x Koralia Nano 900 - gestartet 15.07.2017
102x52x60 - 300l Seepferdchenbecken - AM spectrus 60 - Tunze 9012 - Jebao DCT 4000 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 24.10.2015 - trocken gelegt 30.04.2017

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 4 958

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 11:33

Hamburg ist aus Richtung Emden auch sehr weit ;(
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

  • »BettyT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 617

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 6 / 0

  • Nachricht senden

11

Freitag, 14. Oktober 2016, 15:29

Hi Steffi,

nee, Emden ist nun wirklich nicht um die Ecke.
Aber kann man bei euch nicht auch irgendwo Mysis aus der Nordsee fangen? Das würde ich wirklich mal zu gerne machen. Dann würde ich auch mal einen Ausflug unternehmen...

Gruß
Betty
Signatur von »BettyT« 105x79x60 - 500l Riffbecken - 2x EcoTech Radion - MBK 200 VS13 - 2x Tunze 6055 + 7092 - RE RD 3 Speedy 5000 - gestartet 7.7.12
50x38x30 - 57l Zoa-Nano - AMA Eco-Lamps KR90 - 2x Koralia Nano 900 - gestartet 15.07.2017
102x52x60 - 300l Seepferdchenbecken - AM spectrus 60 - Tunze 9012 - Jebao DCT 4000 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 24.10.2015 - trocken gelegt 30.04.2017

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 4 958

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

12

Freitag, 14. Oktober 2016, 16:54

Ich hatte zweimal das Glück, daß im Juni Mysis ohne Ende da waren, aber seit dem nicht mehr. Mysis sind dieses Jahr sowieso absolut rar ;(
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 385

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 7

  • Nachricht senden

13

Freitag, 14. Oktober 2016, 18:31

Mysis sind dieses Jahr sowieso absolut rar

Das stimmt, selbst bei meinem Händler gibt es keine. Er hatte sonst immer welche. :(
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Dietmar

FG-Meeresaquaristik Berlin-Brandenburg

Beiträge: 1 801

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 16. Oktober 2016, 08:29

Hallo Betty,
was ist mit Hagenbeck? Vielleicht kannst Du mit denen was machen, eventuell mit Vertrag? Dann gibts auch keine Probleme mit Cites...
LG Dietmar
Signatur von »Dietmar« FG Meeresaquaristik Berlin-Brandenburg

  • »BettyT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 617

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 6 / 0

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 16. Oktober 2016, 09:25

Hallo Dietmar,

da kann ich irgendwann mal Anfragen. Danke für den Tipp. Im Moment habe ich schon 'ne Menge Interessenten.
Wurf Nr. 6 steht unmittelbar an... Ich warte und bereits vor :morning1:

Gruß
Betty
Signatur von »BettyT« 105x79x60 - 500l Riffbecken - 2x EcoTech Radion - MBK 200 VS13 - 2x Tunze 6055 + 7092 - RE RD 3 Speedy 5000 - gestartet 7.7.12
50x38x30 - 57l Zoa-Nano - AMA Eco-Lamps KR90 - 2x Koralia Nano 900 - gestartet 15.07.2017
102x52x60 - 300l Seepferdchenbecken - AM spectrus 60 - Tunze 9012 - Jebao DCT 4000 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 24.10.2015 - trocken gelegt 30.04.2017

Henning

...........

Beiträge: 15 891

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

16

Montag, 17. Oktober 2016, 20:30

Wurf Nr. 6 steht unmittelbar an... Ich warte und bereits vor

Freue mich das es so gut läuft.
Schade wohnst du so weit weg ;( , würde ansonsten sehr gerne bei der Aufzucht mithelfen. :yes:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Beiträge: 87

Danksagungen: 2 / 8

  • Nachricht senden

17

Montag, 24. Oktober 2016, 08:00

Hi, inzwischen hatte ich schon geantwortet. ;)
Ja. Der Umzug dauert doch etwas länger als ursprünglich gedacht.
Sobald ein Teil steht, kommen wieder neue Ideen und so nimmt zumindest der Hauptraum immer mehr Gestalt an.

Dann habe ich auch wieder mehr Gelegenheit, hier in das Forum zu schauen.

LG an alle :ok:
Elena

Counter:

Klicks gesamt: 10 783 414 Klicks heute: 8 346