Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 119

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 10:47

Seescheiden

Moin...
Ich war mit Sven vorletzten Sonntag mal wieder in der Nordsee tümpeln ( :phat: ).

Ich hatte dann meine Beute zunächst in eine abgedeckte Kunststoffbox mit Filter gesetzt (ein paar Palaemon, ein paar Algen).

Die Palaemon sind dann am nächsten Tag ins Aquarium umgezogen, die Algen blieben zunächst noch.

Montag wollte ich die Box dann leeren, da entdeckte ich am Boden der Box angewachsene Seescheiden, 3 Kolonien von je 2*3cm 8|

Was mir völlig schleierhaft ist, woher die kommen und wie sie sich so schnell dort festmachen konnten (war ja nur eine Woche Zeit). Die Seescheiden bekomme ich da nicht mehr runter. Ich versuche es mit einer Rasierklinge :rolleyes:
Können sich Seescheiden vom Substrat lösen (ich habe hier den Meeressalat im Verdacht) und sich woanders befestigen?
»Steffi« hat folgende Bilder angehängt:
  • PA062330.jpg
  • PA062332.jpg
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

SEG

Nordseespezialist

  • »SEG« wurde gesperrt

Beiträge: 542

Wohnort: Norden, Ostfriesland; etwa 3,5 Kilometer entfernt von der Nordsee.

Beruf: Schriftsteller, Autor & Journalist.

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 22:10

Moin,

Du größte unter den marinen Züchterinnen Deutschlands! :D :D :D Herzlichen Glückwunsch, es handelt sich sehr wahrscheinlich um frisch angedockte neue Zooide. Ich vermute, dass es sich hier um Zooide der Gattung Botryllus oder Botrylloides handelt.
Bloß nicht beigehen, Wachstum abwarten! :growup:
Wahrscheinlich haben wir die "Schwärmer" mit dem Wasser importiert... :smile:

LG, Sven!

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 119

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

3

Freitag, 7. Oktober 2016, 10:27

Zu spät! Ich brauchte die Kunststoffkiste wieder :wink:

Mal gucken, ob sie die Rasierklinge überlebt haben und sich neu festmachen. 18-Liter-Kunststoffboxen als neues Zuhause finde ich doof :fie:
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

SEG

Nordseespezialist

  • »SEG« wurde gesperrt

Beiträge: 542

Wohnort: Norden, Ostfriesland; etwa 3,5 Kilometer entfernt von der Nordsee.

Beruf: Schriftsteller, Autor & Journalist.

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

4

Freitag, 7. Oktober 2016, 17:36

Na ja,

wir beide können ja nochmal "tümpeln" gehen! :D :P :D Immerhin wohnen wir ja in der Nähe der Quelle. ^^

LG, Sven!