Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Meffel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 412

Wohnort: Gevelsberg

Beruf: Tischler

Danksagungen: 6 / 36

  • Nachricht senden

1

Montag, 3. Oktober 2016, 17:26

Aqua medic spectrus 90

Moin

Habe meine Spectus mal ander eingestellt, mal ein wenig abwarten wie es die Korallen aufnehmen, oder doch die Spectus gegen die
2 Hydra HD 26 tauschen : seufz :
UV und grün hab ich aus geschaltet.
Wie hoch hänge ich die Lampe eigentlich über die Wasseroberfläche das sie optimal ausläuchten kann ?

»Meffel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot_2016-10-03-17-07-52.png
Signatur von »Meffel«

Zitat

: seepferd : Wer die Gelegenheit im vorbeigehen ergreift, braucht keine glücklichen Träume : seepferd :

Mit besten Grüßen Stefan


arm

User

Beiträge: 124

Danksagungen: 3 / 5

  • Nachricht senden

2

Montag, 3. Oktober 2016, 20:10

Hi
ich hab alles bis auf rot auf 100%
grün ist wichtig.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meffel (04.10.2016)

amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 2 009

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 23 / 14

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 4. Oktober 2016, 08:06

Ich würde auch grün wieder mit reinnehmen.
Bei mir laufen aber auch die anderen Kanäle auf max. 70% (habe aber auch keine SPS).
Die optimale Aufhängehöhe ist die, die das Becken gleichmäßig ausleuchtet :)
Bei mir häng die Lampe bei 120x50 Fläche etwas höher als sie mit den mitgelieferten Beckenrandhalterungen stehen würde.
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meffel (05.10.2016)

  • »Meffel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 412

Wohnort: Gevelsberg

Beruf: Tischler

Danksagungen: 6 / 36

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Oktober 2016, 16:16

Lampe neu eingestellt

Hallo

Hab auch nochmal Information gesammelt und meine Aqua Medic Spectrus neu eingestellt.
100%sind dabei 80% der Leistung der Lampe.

Sonnenaufgang 0% - 60% in 45 min
60% - 90% in 2h
90% - 100% in 3h
100% - 90% in 3h
90% - 60% in 2h
60% - 0% in 45 min
Das macht eine beleuchtungsdauer von 11,30h Video ich ganz OK.
UV und grün habe ich extra raus genommen.
Ob das nun die Einstellung ist die meine Korallen zum wachsen bringt wird sich zeigen.
»Meffel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot_2016-10-08-19-36-13.png
Signatur von »Meffel«

Zitat

: seepferd : Wer die Gelegenheit im vorbeigehen ergreift, braucht keine glücklichen Träume : seepferd :

Mit besten Grüßen Stefan


amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 2 009

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 23 / 14

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. Oktober 2016, 09:14

Ich würde rot rausnehmen und grün wieder rein.
Schau' dir mal die Spektralmessungen von Henning und Ronny an.
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

Beiträge: 10

Wohnort: Empede

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. März 2017, 12:34

@arm
Bin auch ein neuer Besitzer einer Spectrus. Hättest du deinen Tagesverlauf als Anhalt für mich?

Vielen Dank
Stephan

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 152

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 22. März 2017, 16:54

:will3: Stephan

Herzlich willkommen in der IG.

Wir würden uns auch sehr über eine Vorstellung im entsprechenden Bereich freuen. :wink:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 16 709

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 22. März 2017, 17:37

:hi: Stephan

Auch von meiner Seite ein herzliches :will2:

Meinst du mit einem Tagesverlauf nur die Zeiten wo gedimmt werden oder die Entsprechenden Kanaleinstellungen dort jeweils?
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »Meffel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 412

Wohnort: Gevelsberg

Beruf: Tischler

Danksagungen: 6 / 36

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 22. März 2017, 17:38

Hallo Stephan :hut: ,

:will2: ,


Habe die Spectus 90 nicht mehr, habe diese für 2 Hydra HD 26 ersetzt ;)
Signatur von »Meffel«

Zitat

: seepferd : Wer die Gelegenheit im vorbeigehen ergreift, braucht keine glücklichen Träume : seepferd :

Mit besten Grüßen Stefan


Beiträge: 10

Wohnort: Empede

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 23. März 2017, 10:54

Schönen Dank für eure schnellen Antworten. Als Tagesverlauf meinte ich sowohl die Zeiten, als auch die Werte. Habe die Lampe erst seit gestern. Sind einige viele Werte zum ändern. Zum Aquarium, bin zur Zeit schwer am kämpfen mit Braun- und/oder Goldalge, und/oder Cyano. Alle paar Tage ist alles wieder "schön braun". Jetzt will ich mit einer neuen Lampe diesen Fehler einmal ausschließen. Sieht mehr aus, wie ein Tümpel.

Henning

...........

Beiträge: 16 709

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 23. März 2017, 20:09

Hallo Stefan

Habe die Lampe erst seit gestern. Sind einige viele Werte zum ändern.

Wie muss ich dies verstehen?

Um dir hier eine Einstellung zu Empfehlen wäre es toll, wen du dein Becken mit Bildern mal kurz Vorstellen könntest.
Du zählst da ja so alles an Algen auf die man haben kann.

Wie lange läuft dein Becken schon?
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Beiträge: 10

Wohnort: Empede

  • Nachricht senden

12

Freitag, 24. März 2017, 08:17

Das Becken läuft schon seit 10 Jahren. Ich habe aber seit ca. 1Jahr ein Problem mit Algen. Sieht zur Zeit aus, als ob es schwächer wird. Das Becken ist 120 x 60 x 50 (BxHxT). Wasserwerte eigentlich nichts auffäliges.
»knudi76« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20170321_213102.jpg

gueli

User

Beiträge: 18

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

13

Freitag, 24. März 2017, 08:42

Tut mir leid das so sagen zu müssen. Aber das sieht ja wirklich übel aus. ;(

Vielleicht solltest du über einen Neustart nachdenken? :rolleyes:
Signatur von »gueli« Grüße!

Günter

Beiträge: 1 362

Wohnort: Monschau

Beruf: Rentner

Danksagungen: 31 / 0

  • Nachricht senden

14

Freitag, 24. März 2017, 09:28

:will3: Stefan

Den Neustart würde ich auch empfehlen.das ist der einfachere Weg.
Signatur von »DSB 05« Schöne Grüsse
Rolf :thumbsup: :drinks:

Beiträge: 10

Wohnort: Empede

  • Nachricht senden

15

Freitag, 24. März 2017, 09:42

Einen Neustart habe ich noch nie gemacht. Ich habe das Becken damals fertig übernommen. Habe derzeit 3 Fische drinnen und die paar Weichkorallen. Würde dies gerne behalten. Wie laüft denn so ein Start ab? Oder gibt es vielleicht eine Zwischenlösung (70% Steine raus, 70% Kies raus)? Ist aber dann auch nichts halbes und nichts ganzes.

korallenfarm joe

Korallenfarmer

Beiträge: 206

Wohnort: Witten

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

16

Freitag, 24. März 2017, 13:20

hi,

kann sein, das durch die lichtumstellen sich in richtung algen was tut.

ansonsten sind 70% nicht viel weniger als 100.

wenn schon, denn schon.

keine halben sachen.

wasserwerte sind in solchen fällen auch immer interessant.
Signatur von »korallenfarm joe« ansonsten schönen gruß
joe

Beiträge: 1 362

Wohnort: Monschau

Beruf: Rentner

Danksagungen: 31 / 0

  • Nachricht senden

17

Freitag, 24. März 2017, 13:31

:will3: Stefan


Meine Vorgehens Weise.

Soviel Wasser in eine Tonne abpumpen
und aufbewahren,die Tiere können auch da rein aber eine Heizung
Reinhängen und eine kleine Pumpe.

Dann Becken leeren Steine gut säubern
Sand wegwerfen und neuen rein,Becken von innen mit einem
Scheibenklinge reinigen

Dann dein Riff wieder aufbauen Sand
Rein Wasser und Tiere wieder rein und mit frischem Meerwasser
auffüllen.

1 Tag Arbeit
Signatur von »DSB 05« Schöne Grüsse
Rolf :thumbsup: :drinks:

Henning

...........

Beiträge: 16 709

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

18

Freitag, 24. März 2017, 16:43

Hallo Stefan

Ich glaube auch das du mit einem Neustart dir es Einfacher machst als hier lange rum zu proben und speilen.

Denke das Vorgehen von Rolf passt bis auf einen kleinen Punkt.

Sand wegwerfen und neuen rein,Becken von innen mit einem
Scheibenklinge reinigen

Sand erst nach der Reinigung der Scheiben einfüllen. :wink:

Ich habe in meiner Anlage in der Regel einen WW von ca. 90% einmal pro Jahr. Hier lasse ich das Wasser ab, lege kurz die Tiere trocken und befülle es unmittelbar im Anschluss der Leerung mit vorbereitetem angemachtem, Temperiertem Salzwasser. Hatte da im Anschluss noch nie Probleme.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


arm

User

Beiträge: 124

Danksagungen: 3 / 5

  • Nachricht senden

19

Freitag, 24. März 2017, 20:50

Hi
darf man wissen welches Salz du für so einen 90% ww nimmst?
armin

Beiträge: 1 362

Wohnort: Monschau

Beruf: Rentner

Danksagungen: 31 / 0

  • Nachricht senden

20

Freitag, 24. März 2017, 21:02

Ich nimm Salz von Coral Reef und Aquaperfekt.
Signatur von »DSB 05« Schöne Grüsse
Rolf :thumbsup: :drinks:

Counter:

Klicks gesamt: 11 882 408 Klicks heute: 4 199