Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Enra89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 583

Wohnort: Göttingen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 25. September 2016, 14:50

Welche Leistung für die Rückförderpumpe ?

Hey, da meine aktuelle "Rückförderpumpe (Resun)" das Problem hat, dass sie nicht von alleine mehr anspringt, wenn sie auf dem Rücken liegt, und generell eigentlich zu stark ist, möchte ich mir eine neue anschaffen.

Sie muss keine wirkliche Höhe überwinden, da das Technikabteil im Becken ist. Also maximal 50 cm. Der Abschäumer hat einen Durchfluss von 300-400 Liter. Das Becken 300 Liter.

Wie groß sollte nun die Förderpumpe sein? Lese mal, dass sie dem Abschäumer entsprechen soll, mal dass sie 2-3 mal das Technikbecken in der Stunde leisten sollte oder auch dass sie 2-3 mal das Aquariumvolumen in der Stunde umwälzen sollte.... ?( ?( ?(

Was würdet ihr sagen?

Lg,
Arne
Signatur von »Enra89« Liebe Grüße,
Arne

korallenfarm joe

Korallenfarmer

Beiträge: 206

Wohnort: Witten

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 25. September 2016, 15:37

hi,

es ist immer das hauptbecken, das die literzahl festlegt. vom technikbecken hab ich noch nie gehört.
wäre auch nicht schlüssig.
Signatur von »korallenfarm joe« ansonsten schönen gruß
joe

Skaarj

Moderator

Beiträge: 698

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 48 / 6

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. September 2016, 08:10

Hallo Arne,

also wie Joe schon schrieb, es hängt natürlich vom Beckenvolumen ab.
Zudem eventuell auch noch, ob Du an der RFP auch noch Reaktoren im Bypass betreiben möchtest.

Grüße
Skaarj
Signatur von »Skaarj«
Couchriff.de - mein kleines Riff im Wohnzimmer || LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung

  • »Enra89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 583

Wohnort: Göttingen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. September 2016, 12:47

Danke euch,
es wird dann wohl die tunze silence 1073.008 werden :)
Signatur von »Enra89« Liebe Grüße,
Arne

Skaarj

Moderator

Beiträge: 698

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 48 / 6

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. September 2016, 13:15

Hallo Arne,

also die 008er hatte ich auch einige (auch im Ablegerbecken als RFP noch drin).
Ich halte die 900l/h für sehr optimistisch.
Bei Deinen 300 Litern würde ich schon eine Nummer höher gehen .... 1073.020
Kostet zwar ein wenig mehr, aber da Du die Pumpe ja regeln kannst, hast Du Luft drin.

Grüße
Skaarj
Signatur von »Skaarj«
Couchriff.de - mein kleines Riff im Wohnzimmer || LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung

Ähnliche Themen

Counter:

Klicks gesamt: 11 846 117 Klicks heute: 14 493