Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Henning

...........

  • »Henning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 677

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 16. August 2016, 06:39

Kampagne gegen Tiefseemine bei Papua-Neuguinea

Hallo

Es gibt mal wieder ein Projekt wo unsere schöne Unterwasserwelt betrifft. ;(
Da ich an diesen Orten schon meine schönsten Taucherlebnisse hatte und diese Riffe mit besonders hohen Artenreichtum bekannt ist sowie intakten Korallenriffe aufzeigt ein Trauerspiel, wen man hier eingriffe vornehmen würde.
Dort will laut Avaaz-Kampagne ein kanadisches Bergbauunternehmen Tiefsee-Bergbau betreiben. Neben der Zerstörung in der besonders empfindlichen Tiefsee, wo Schädigungen über Jahrhunderte bestehen bleiben, könnten auch Riffe in Mitleidenschaft gezogen werden.

Hier geht es zur Kampagne gegen das Vorhaben.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Rudi

User

Beiträge: 96

Wohnort: Hürth

Beruf: Honorar-Finanzberatung

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 16. August 2016, 09:18

gute Sache Henning : danke :
Signatur von »Rudi« Gruß Rudi : sommer4 :

http://lab.atiaquaristik.com/timeline/1373#

Beiträge: 1 361

Wohnort: Monschau

Beruf: Rentner

Danksagungen: 31 / 0

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 16. August 2016, 10:32

:will3: Henning

Die Raffgier und Dummheit mancher Menschen kann keiner begreifen. : Drama : : Drama :
Signatur von »DSB 05« Schöne Grüsse
Rolf :thumbsup: :drinks:

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 118

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. August 2016, 13:43

Unterschrieben. :yes:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 5

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 16. August 2016, 17:11

....aber das Kupfer für die Spulen in den Windrädern und das Gold für die Kontakte in Euren Handys wollt Ihr alle haben, oder?
Das Projekt halte ich für nicht mehr oder weniger schädlich als jede vergleichbare Mine an Land, nur dass bei diesem Vorkommen (sofern denn die Zahlen stimmen) die Metallkonzentrationen etwa 10 mal so hoch liegen wie bei durchschnittlichen Vorkommen. Das bedeutet auch 10 mal weniger Abraum. Die geplanten Technologien sind wirlich mit Abstand das Beste was momentan auf dem Markt ist, ganz im Gegensatz zu dem Unsinn der für den Abbau von Manganknollen gerade von deutschen Firmen geplant wird.
Natürlich können wir auch weiter das Kupfer in Afrika abbauen, die anderen interessanten Erze auch (googelt mal Coltan...) Wenn dann mal wieder ein paar N...r sterben weil eine Mine zusammenkracht regt sich halt niemand darüber auf, kriegt ja auch keiner mit. Hübsche Bildchen von Walen machen sich immer gut
Nicht unterschrieben

Grüße
Jens

SEG

Nordseespezialist

  • »SEG« wurde gesperrt

Beiträge: 542

Wohnort: Norden, Ostfriesland; etwa 3,5 Kilometer entfernt von der Nordsee.

Beruf: Schriftsteller, Autor & Journalist.

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. August 2016, 14:09

Tja,

da ist was dran. Das Problem ist nur: Denen, die keine Bildung besitzen, werden ihre Ressourcen genommen und ihre Umwelt wird zerstört. Und die anderen, welche den nötigen Bildungsgrad dazu haben, liefern nicht mal einen Mausklick ab; geschweige denn, dass sie mal neue Parteien wählen würden.
Ist schon traurig! ;(

Übrigens habe ich selbst nur ein altes Handy und kein Smartphone, und es geht auch! What`s app interessiert mich nicht. Warum soll ich Pokemons fangen, wo ich doch von meinen Fischern dauernd Nachschub bekommen kann? ?( : seepferd : : fisch : : seepferd :

Übrigens bin ich auch Mitglied bei Avaaz. org und habe das Ding schon lange unterzeichnet! :D

Beiträge: 44

Wohnort: Bruchhausen-Vilsen

Beruf: Krankenschwester

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. August 2016, 17:57

ja natürlich wollen wir alle neue Windräder, X( Computer und Smartphone, dafür benötigen wir die seltenen Erden.

Aber in unserer Wegwerfgesellschaft könnten diese Rohstoffe einfach mal wiederverwendet werden.

Es sollte nicht immer heißen " macht euch die Erde Untertan" ; sondern eher

Wir haben sie nur von unseren Kindern geliehen.

Unterschrieben.
Signatur von »koralle« : Sommer : Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.
Maria

SEG

Nordseespezialist

  • »SEG« wurde gesperrt

Beiträge: 542

Wohnort: Norden, Ostfriesland; etwa 3,5 Kilometer entfernt von der Nordsee.

Beruf: Schriftsteller, Autor & Journalist.

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 18. August 2016, 09:36

...bebauen und bewahren wäre auch nicht schlecht... Aber auch seinen Untertanen gegenüber hat der Herrscher eine Verpflichtung... Leider vergessen die Potentaten das immer als erstes! :S

Ähnliche Themen

Counter:

Klicks gesamt: 11 808 765 Klicks heute: 230