Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »saddevil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. August 2016, 09:55

"Trendy" LED Beleuchtungen ..

hi

mir ist was aufgefallen ...

Triton setzt bei der neuen LANI auf Blue, Royal Blue, Cool White, Cyan, Green, UV 365, 405 mixed

ATI hat neue cluster mit 405nm, 425nm , 450nm, 470nm, 500nm und weiß
Und wird diese LEDs auch bei der flex nutzen.

ROT hingegen wird von allen scheinbar neuerdings gemieden.
Mit cyan ist es ähnlich ... vor 2jahren : bringt nix nur fürs Auge ...
JETZT: wichtig für wachstum usw ...

Andere Hersteller werden das sicher auch so machen.
Ist das jetzt der aktuelle Trend?
Ähnlich wie Cluster oder doch flächige Verteilung ?

Mir scheint es doch eher so das hier eher nach Trends gegangen wird anstatt
sich nach dem zu richten was die Tiere wirklich brauchen.

Bei den ersten LED Lampen wurde sogar vor LEDs mit 400nm gewarnt, weil die alles kaputt machen würden oder nichts bringen.
Und wenn, dann nur so wenig das man die auch weglassen könnte.
Jetzt wird hier auch ordentlich energie reingepumpt weil es gut sein soll.

Das klingt alles so wahllos und ohne ein direktes Ziel.
Hauptsache Trendy um der breiten Masse zu gefallen.

"Melkt die Kuh solange sie milch gibt!!"

bin gespannt was als nächstes kommt...

Henning

...........

Beiträge: 16 682

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 14. August 2016, 11:38

Hallo Dirk

Das klingt alles so wahllos und ohne ein direktes Ziel.
Hauptsache Trendy um der breiten Masse zu gefallen.

Hatten wir den davor eine Ahnung?
Hat es vor der LED Zeit nicht vielleicht auch nur durch Zufall mit dem Spektrum geklappt?
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


arm

User

Beiträge: 124

Danksagungen: 3 / 5

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 14. August 2016, 11:55

Hi
Nein glaube erst jetzt wird richtig zusammensetzen led Lampen geben.
Wie es dann auf längere Sicht mit sps Haltung und abschatung aussehen wird wird sich noch zeigen.
Hab selbst eine led Lampe im Januar gekauft die als eine sehr gute Alternative für sps beworben wurde.
Manche Sachen sind drunter gut gewachsen manche garnicht.
Hab jetzt vor kurzem die Lampe über einem becken gesehn.Der Großhändler meinte es ist eine reine Lps Krusten Lampe. Das ist die Aussage nach halben Jahr.
Ich habe die Lampe mit 16 LEDs ergänzt mit einer zusätzlichen Leistung von etwa 34 W.
Benutzt wurden cyan grün weiss blau im wechsel.
Und kann sagen es funktioniert jetzt.
Es wächst alles
Auch ackros.
Würde im meinem Fall bedeuten das Grade die von dir angesprochen Farben wirklich was gebracht haben.
Mfg Armin

4

Sonntag, 14. August 2016, 12:22

Hi

Warum ist rot wichtig ?

Das was die Hersteller da jetzt machen passt schon so .
Ig Ronny

  • »saddevil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 14. August 2016, 12:55

ich kann mich noch daran erinnern

erst war rot nur optische kosmetik

dann war rot speziell tiefrot wichtig für photosyntese .. gerade bei LPS und SPS war das plötzich wichtig

danach gabs den test mit Rot wo zu viel rot plötzlich korallen schädigt



ATI ersetzt in den clustern die roten durch die "UV" 405/425nm



ich selbst habe jetzt mit diversen LEDs rumgespielt ...

und seit die diversen "UV" LEDs drin sind läuft das prinzipiell besser.
aber ich brauch auch deutlich weniger gesammtleistung


bin aktuell bei 75W auf 190L in der spitzenzeit

morgends / abends etwa um 50W

6

Sonntag, 14. August 2016, 13:05

Hi

Rot war schon immer nur Farbwiedergabe .
Auch war man auf dem Irrweg das rot in der Photosynthese was zu bedeuten hat.
Das ist aber nur bei Pflanzen so.
Uv war schon immer wichtig .
Rot brauchst du nur wenn du kein weiß verbaust .

Lg ronny

korallenfarm joe

Korallenfarmer

Beiträge: 204

Wohnort: Witten

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 14. August 2016, 15:11

Hatten wir den davor eine Ahnung?

Hat es vor der LED Zeit nicht vielleicht auch nur durch Zufall mit dem Spektrum geklappt?
hi henning,

zumindest konnte man die "farbtöne" nicht wahllos und in der intensität miteinander mixen.

durch zufall nicht - die röhren und brenner waren dem natürlichen sonnenlich nachempfunden.

darunter wächst nunmal alles.

das herumexperimentieren mit "farbmischungen" bei röhren und brennern (stichwort 10000 kelvin u.äh.) erfolgte erst im 2. schritt.
Signatur von »korallenfarm joe« ansonsten schönen gruß
joe

8

Sonntag, 14. August 2016, 16:40

Hi joe
Ganz genau so ist es.
Die suchen alle nur nach dem richtigen . Und nun geht es zu mindest mal in eine sinnvolle Richtung . Nicht das was der Mensch braucht sondern das Tier !!

Mich regten immer diese haarsträubenden Argumente der Hersteller auf . Aber solangsam klappt das.
Nur meiner Meinung nach viel zu spät .
Was in den letzten Jahren Aquarien zerballert wurden aus Sturheit und von wegen ich bin der größte ist ne Frechheit der Hersteller .

Mal Knall hart gesagt ! Null Ahnung und viel bla bla . Das gilt für 90%

Henning

...........

Beiträge: 16 682

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 14. August 2016, 19:44

Hallo Joe

durch zufall nicht - die röhren und brenner waren dem natürlichen sonnenlich nachempfunden.

Warum wurde dann dieses Wiesen nicht auch bei der LED so umgesetzt ?(

Daher meine Aussage "man hatte keine Ahnung"
Ist natürlich nicht so gemeint wie man es hier liest, aber für den Otto Normalverbraucher Enttäuschend, dass man eigentlich alle Farben hätte und doch kein Modul in einem optimalen Spektrum erschaffen konnte.
Wäre ja eigentlich ein Kinderspiel gewesen.

Wollte man den diesen grünen PIK bei der T5? Oder ist dieser durch die 3 Gase zufällig entstanden und man hat diesen akzeptiert.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


10

Sonntag, 14. August 2016, 20:48

Hi Henning .

Kinderspiel nicht unbedingt .
Die sind nur alle dem chlorophyl aufgesessen wie ich anfangs auch . Aber eine Koralle besteht aus viel mehr . Ein Mensch besteht ja auch nicht nur aus Vitamin a und c obwohl es essenziell ist .

Die Herrschaften haben nur ein Problem . 50% sind zu stolz um Leute zu fragen die es wissen , 45% wollen für das Wissen und die Beratung nichts zahlen und meinem dan sie kriegen das alleine hin :dead:
Und die anderen 4% werden zukünftig den Markt bestimmen .


Uups da fehlt 1%
Ja das ist ein ganz schlauer vor dem ich immer wieder den hut ziehen muss .
Der Oliver pritzel von Ati .
Erst gegen alles wettern was sein denken betrifft . Dan sich still und heimlich Gedanken machen und schwups das neue denken umsetzen da es vielleicht doch nicht so falsch ist .


Coole Socke .


Bei dem ganzen pipapo denkt einer mal an Fische ?
Die sehen bis 360 Nm . Seitenlinien Organ und Co lassen grüßen .
Am besten sind ja immernoch die Amis mit ihren gekünstelten Studien :rofl2:
Lg ronny

Fotojäger

Naturbursche

Beiträge: 205

Wohnort: Zülpich

Beruf: Alles am laufen halten

Danksagungen: 14 / 2

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 14. August 2016, 22:21

Und die anderen 4% werden zukünftig den Markt bestimmen .


Zählt da der, die, das einprozentige mit dazu ??? ;) 8)
Signatur von »Fotojäger« Salzigen Gruß
Daniel

Mein WohnzimmerRiff

Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen,
bleibt es trotzdem eine Dummheit.
Anatole France

12

Sonntag, 14. August 2016, 22:36

Hi

Der Olli ist mit seinen Preisen unzerstörbar :crazy:
Und ohne Ati würde es langweilig werden oder ?
Lg ronny

  • »saddevil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 135

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

13

Montag, 15. August 2016, 09:30

na dann schauen wir mal wo das hingeht

vlt ist weiß dann böse und RGB + drölf weitere farben für den weißersatz


Trotzdem wird man das gefühl nicht los immer wieder Bananenprodukte zu kaufen.

Beiträge: 6

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

14

Montag, 15. August 2016, 10:14

Hallo Ronny,
Und die anderen 4% werden zukünftig den Markt bestimmen .
welche Hersteller sind das aus deiner Sicht aktuell?

lg
Thomas

15

Montag, 15. August 2016, 12:47

Hi
@ teufelchen . Warum so empört ?

Meine Meinung ?
So wie immer .
Lani ghl Orphek (wobei mir die v3 nicht so gut gefällt )
Und Aqua connect wenn sie mal fertig wird.
Dan halt preisslich
Ati , Ecotech und ai . Wobei ich von den dreien die Sirius bevorzuge .
Lg Ronny

Counter:

Klicks gesamt: 11 822 742 Klicks heute: 2 779