Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 121

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. Juli 2016, 16:33

Tethya gracilis? (Wandernder Schwamm)

Moin...
Ist immer wieder klasse, was sich in Aquarien so alles bildet.
Diese kleine Kugel habe ich gestern entdeckt, die Krusten mußte ich für ein Foto etwas klein-ärgern :whistling:



Laut Mewa-Lex sollte das Tethya gracilis sein. Ich habe in dem AQ nur Totgestein und nur olle Korallen, das Schwämmchen (knapp 1cm Durchmesser) muß schon seit Ewigkeiten irgendwo geschlummert haben ?(

Kann jemand die ID des Schwämmchens bestätigen?

Der Hammer ist ja, daß ich für den Umzug nur die Keramiksäule mitgenommen hatte und diese ja auch entsorgt habe und nur die Korallen in die beiden Nanos übernommen habe (plus ein paar kleine Ablegersteinchen).
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 136

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. Juli 2016, 18:08

Ist immer wieder klasse, was sich in Aquarien so alles bildet.

Da gebe ich dir Recht Steffi. :yes: es ist wirklich beeindruckend was selbst über Nacht auf einmal da ist.

Das Kügelchen könnte in der Tat Tethya gracilis sein.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 121

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Juli 2016, 18:50

Danke!

Ich finde es echt nur wieder krass, wie sich sowas jetzt noch bildet. Mein letztes Lebendgestein hatte ich vor 4 Jahren gekauft. Danach nur noch Totgestein oder das was an kleinen Ablegersteinchen dazu kam. Aber auch hier hatte ich im letzten Jahr fast nichts mehr gekauft.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Henning

...........

Beiträge: 16 694

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. Juli 2016, 20:31

Ist immer wieder klasse, was sich in Aquarien so alles bildet.

Klasse sind dein Bilder Steffi :good2:

Kann jemand die ID des Schwämmchens bestätigen?

Für mich ein klarer Tethya gracilis Schwämmchen.
Evtl. sagt Siglinde ja noch etwas dazu. ^^
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Counter:

Klicks gesamt: 11 831 850 Klicks heute: 226