Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 034

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. Juli 2016, 16:50

Männliche Thor scheinen ihr Geschlecht wandeln zu können o.O

Ich habe momentan ja nur noch 2 Thor-Garnelen, die ganze Zeit war es ein Pärchen, jetzt löst sich die weiße Binde am Hinterteil des Männchens in die getupfte Binde eines Weibchens auf 8|
Ich hätte das nie für möglich gehalten. Auch wird das Hinterteil "gebärfreudiger", das ganze ist aber wohl nicht mit einer Häutung erledigt.

Das Weibchen, sie war auch schon immer ein Weibchen:


Das ex-Männchen:




Grundsätzlich fangen ja alle Thor als optisches Männchen an. Ist die Geschlechtsreife erreicht, bilden sich Männchen und Weibchen. Das Männchen auch wesentlich später noch zum Weibchen werden können, war mir neu. Die beiden sind auch schon lange erwachsen.

Die Thor werden demnächst aufgestockt, sind ja doch eher Gruppentiere.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Beiträge: 637

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 6 / 0

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. Juli 2016, 17:47

Hallo Steffi,

sehr interessante Beobachtung. Das ist mir auch neu. Die Natur ist da ja sehr erfinderisch.
Nur frage ich mich, was das für ein Sinn macht, wenn denn schon eine Dame da ist und nirgendwo anders ein Mann ?

Gruß
Betty
Signatur von »BettyT« 105x79x60 - 500l Riffbecken - 2x EcoTech Radion - MBK 200 VS13 - 2x Tunze 6055 + 7092 - RE RD 3 Speedy 5000 - gestartet 7.7.12
50x38x30 - 57l Zoa-Nano - AMA Eco-Lamps KR90 - 2x Koralia Nano 900 - gestartet 15.07.2017
102x52x60 - 300l Seepferdchenbecken - AM spectrus 60 - Tunze 9012 - Jebao DCT 4000 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 24.10.2015 - trocken gelegt 30.04.2017

Beiträge: 62

Wohnort: Felben-Wellhausen, Schweiz

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. Juli 2016, 18:04

Hallo Steffi

Die Bilder sind super, die könntest du dir glatt als Poster an die Wand hängen!

Gruss

Andreas
Signatur von »Kermit65« 120x120x70cm mit TB im Keller, Triton-Methode, 4 AI Sol Blue ,1 Hydra 52 LED, Bubble King 250, Theiling Rollermat Vliesfilter, Abyzz A200, Grotech TEC III NG/EP II, Vertex Deluxe Puratek 200. 3 Zuchtbecken im Bypass und 280 Liter Zuchtanlage mit 4 Becken und 3 Kreiseln. Zucht von A. Ocellaris. L. Wurdemanni und A. Stephanieae. Entwicklung von Zubehör für Aquarianer und Züchter.​​

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 034

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. Juli 2016, 18:25

@Betty,
welchen Sinn das haben kann, weiß ich auch nicht :fie:

@Andreas,
hängt schon ^^
Leinwand, 75*50cm:
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Uferkrabben (Nordsee)

Henning

...........

Beiträge: 16 139

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. Juli 2016, 19:07

welchen Sinn das haben kann, weiß ich auch nicht

Da komme ich auch nicht dahinter.
Vielleicht haben ja die Damen nicht so eine Lange Lebenserwartung oder die Damen finden dass auch die Herren mal Brutpflege machen dürfen :whistling:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 614

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. Juli 2016, 19:27

Das Männchen auch wesentlich später noch zum Weibchen werden können, war mir neu.

Hallo Steffi

Mir auch, und auch noch nie drüber gelesen. Aber man lernt ja nicht aus.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :