Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »chrille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 428

Wohnort: Dortmund

Beruf: Produktspezialist ZV / Vertrieb

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

61

Freitag, 23. Dezember 2016, 19:06

Hallo Ihrs,

also ich habe nach der Erkenntnis, dass das Anthrazit sich mit dem anderen beißt, bewusst zu Schwarz gegriffen. Der Schrank ist mit seinen 150x70x70cm schon echt groß und die Farbei schwarz lässt ihn optisch etwas kleiner bzw nicht so aufdringlich erscheinen. Außerdem fügt es sich farblich gut zum Rest.

Achim... sorry :D
Klar haben wir ne Dehnungsfuge gelassen, auch mit den genannten U-Profilen
Signatur von »chrille« Viele Grüße

Christian

Chrilles Raumteiler(chen) - Standzeit 09/12-01/15

  • »chrille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 428

Wohnort: Dortmund

Beruf: Produktspezialist ZV / Vertrieb

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 20:38

Nabend zusammen,

nach Weihnachten erreichten mich 2 weitere Teile fürs Becken:

mein Abschäumer Bubble Magus Curve 7




und

meine Lampe Giesemann Matrixx 2 8x54W T5



Das gibt wieder ein etwas runderes Bild :yahoo:
Auf einem der nächsten Bilder sieht man auch den "Renovierungsauftrag". Der Hängeschrank muss die Seite wechseln und kommt über das Fernsehen.
Jetzt warte ich noch auf das Technikbecken, welches in der ersten Januarwoche kommen soll, dann kann es los gehen *yeah*



Signatur von »chrille« Viele Grüße

Christian

Chrilles Raumteiler(chen) - Standzeit 09/12-01/15

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 576

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 21:30

Hallo mein Freund

Du meinst es also jetzt tatsächlich Ernst. :wink:

Und bis jetzt sieht es prima aus, auch die T5 Beleuchtung finde ich ist die richtige Entscheidung. :good2:

Dann steht ja ein Besuch bei dir im Januar oder Februar so wie es dir passt nichts mehr im Wege. :smile:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 16 088

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

64

Freitag, 30. Dezember 2016, 10:06

Moin Christian

Jetzt warte ich noch auf das Technikbecken, welches in der ersten Januarwoche kommen soll, dann kann es los gehen *yeah*

Wünsche dir da viel Spass.
Gute Voraussetzungen hast du ja bereits geschaffen. :good:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Skaarj

Moderator

Beiträge: 650

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 44 / 6

  • Nachricht senden

65

Freitag, 30. Dezember 2016, 10:56

Hallo Christian,

dass schaut ja schon mal gut aus. Bin gespannt wie Du das Becken dann gestalten wirst. :)

Bleibt der Unterschrank eigentlich das Stück für der Wandkante stehen oder schließt dieser dann dort ab?
Das Becken selbst würde ich dann auch direkt dort abschließen lassen, dass schaut dann meiner Meinung nach harmonischer aus.
Und den Platz hinten rechts kannst Du dann als Abstellplatz ja noch nutzen.

Grüße
Skaarj
Signatur von »Skaarj«
Couchriff.de - mein kleines Riff im Wohnzimmer || LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung

  • »chrille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 428

Wohnort: Dortmund

Beruf: Produktspezialist ZV / Vertrieb

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

66

Freitag, 30. Dezember 2016, 12:00

Guten Morgen,

ja ich zieh diesmal durch bzw. lass mir den Spaß nicht mehr verderben. Die Technik habe ich zu guten Kursen über diverse Plattformen gefunden, da musste ich zuschlagen.
Die Giesemann hat ne schöne Breite, nur werde ich auf ATI Röhren umsteigen. Weiß da aber auch noch nicht welche ich reinsetzen soll. Sind immerhin 8 lach

Danke für den Hinweis Skaarj... Da hadere ich auch schon mit. Allerdings ist der Unterschrank eh etwas größer als das Becken, heißt 150x70cm an Fläche. Wenn ich die Stirn mit der Mauer aubschließen lasse, hätte ich ja zu der Seite keine überstehende Kante wie an der langen Seite... Irgendwie hab ich mich da noch nicht sooo gefunden.
Signatur von »chrille« Viele Grüße

Christian

Chrilles Raumteiler(chen) - Standzeit 09/12-01/15

Henning

...........

Beiträge: 16 088

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

67

Freitag, 30. Dezember 2016, 14:34

Weiß da aber auch noch nicht welche ich reinsetzen soll. Sind immerhin 8 lach

:D

Dies die Empfehlung von ATI :wink:

Zitat

Bei einer Leuchte mit 8 Lampen:
•1. Blue Plus
•2. Aquablue Special
•3. Purple Plus
•4. Blue Plus
•5. Aquablue Special
•6. Purple Plus
•7. Blue Plus
•8. Aquablue Special
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Guido

Moderator

Beiträge: 1 657

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

68

Freitag, 30. Dezember 2016, 15:28

Hallo Christian,

ich betreibe meine ATI Powermodule mit Aquablue Spezial und Blue Plus im Verhältniss 1:1.

Die Purple Plus bringt optisch natürlich Farbe ins spiel, besonders wenn man viele rote Tiere im Becken hat, kann man diese damit schön betonen.

Zusatzröhren würde ich aber nur verwenden wenn bei der Lichtkapazität genügend Luft nach oben ist, ansonsten lieber nur die lebenswichtigen Basisröhren.

Kommt also auf den Besatz an, die Lampe reicht auf jedenfall.

Gruß Guido
Signatur von »Guido« Laß dir aus dem Wasser helfen, oder du wirst ertrinken, sprach der freundliche Affe und setzte den Fisch sicher auf den Baum.

  • »chrille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 428

Wohnort: Dortmund

Beruf: Produktspezialist ZV / Vertrieb

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

69

Freitag, 30. Dezember 2016, 16:01

Hallo ihr Beiden,

danke für die Hinweise und Tips. War schon kurz davor, mir ne Hybrid aus 2x 150W HQI und 4x54W T5 zu holen... ach das HQI Licht war damals einfach das schönste :love:
Aber die Giesemann lief mir günstig übern weg und sieht optisch halt top aus.

Deine Anmerkungen sind gut Guido. Zielsetzung ist ja wie immer: ein Mischbecken. Bei mir muss sich immer was bewegen. Hauptaugenmerk möchte ich auf schöne LPS legen, die von ein paar Weichen und ausgesuchten SPS benachbart werden.
Ich denke ich werde die ATI Empfehlung mal so bestellen.

Eine Frage habe ich dazu allerdins doch noch. Ist die Nennung auch gleich die Bestückung in der Lampe? Wenn ja hab ich ein Problem beim "dimmen" bzw beim schalten der 3 Kanäle. Die äußeren Beiden sind ein Kanal, dann die nächsten, und die inneren 4 sind auch einer.
Wenn ich die Lampe so bestücke wie vorgeschlagen, sieht das dann nicht blöd aus bei der 1. Blaulichphase?
Signatur von »chrille« Viele Grüße

Christian

Chrilles Raumteiler(chen) - Standzeit 09/12-01/15

Guido

Moderator

Beiträge: 1 657

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

70

Freitag, 30. Dezember 2016, 17:30

Eine saubere Aufteilung der unterschiedlichen Röhren/Lichtfarben ist natürlich optisch immer anzustreben, man merkt und sieht wenn da nicht drauf geachtet wurde.

Bei mir gibt es keine klassische Blaulichtphase, ich dimme komplett runter, wobei bei mir allerdings auch noch Leds im spiel sind.

Du kannst alle 3 Kanäle unabhängig dimmen?

Ich würde es so wie von ATI vorgeschlagen testen, wenn es dir nicht gefällt kannst du die Röhren ja nach belieben in der Lampe tauschen und so die Kanäle wechseln, etwa wenn du eine reine Blaulichtphase haben möchtest.

Ist ja auch immer eine Geschmackssache. :wink:

Gruß Guido
Signatur von »Guido« Laß dir aus dem Wasser helfen, oder du wirst ertrinken, sprach der freundliche Affe und setzte den Fisch sicher auf den Baum.

Henning

...........

Beiträge: 16 088

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

71

Freitag, 30. Dezember 2016, 22:36

Aber die Giesemann lief mir günstig übern weg und sieht optisch halt top aus.

Das sieht sie Christian. :yes:
Hat aber einen sehr schlechten Reflektor, Sprich dieser bringt einiges weniger Energie ins Becken als andere. :secret:

Bei der Bestückung halte ich mich an Guido.
Probieren und schauen und ansonsten hat man da schnell die eine oder andere Röhre gewechselt.
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »chrille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 428

Wohnort: Dortmund

Beruf: Produktspezialist ZV / Vertrieb

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

72

Samstag, 31. Dezember 2016, 13:57

Du kannst einem auch den Spaß am Schnäppchen nehmen ;)
Hab das vorher auch so gelesen, und auch deinen Bericht studiert. Aber ich glaube nicht, dass eine Firma wie Giesemann eine T5 Lampe konstruiert unter der keine LPS/SPS zu halten sind!?

Werde mich nächste Woche mal an die Lampe setzen und schauen was da noch geht.
Signatur von »chrille« Viele Grüße

Christian

Chrilles Raumteiler(chen) - Standzeit 09/12-01/15

amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 1 960

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 23 / 14

  • Nachricht senden

73

Samstag, 31. Dezember 2016, 14:25

2x 150W HQI und 4x54W T5 zu holen... ach das HQI Licht war damals einfach das schönste

Wohl war; aber bei unseren Strompreisen nicht zu bezahlen :dash:
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

Guido

Moderator

Beiträge: 1 657

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

74

Samstag, 31. Dezember 2016, 20:57

Wohl war; aber bei unseren Strompreisen nicht zu bezahlen
Stellt euch nicht so an, AKWs sind gerade für einen kleinen Euro zu haben. : duckundweg :

Gruß Guido
Signatur von »Guido« Laß dir aus dem Wasser helfen, oder du wirst ertrinken, sprach der freundliche Affe und setzte den Fisch sicher auf den Baum.

  • »chrille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 428

Wohnort: Dortmund

Beruf: Produktspezialist ZV / Vertrieb

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

75

Montag, 9. Januar 2017, 16:14

Hai meine Lieben,

ich bin grad dabei meinen Unterschrank zu planen, da diese Woche das TB kommen soll. Jetzt hab ich mal ne ganz blöde Frage... Das Becken hat ja eine Tiefe von 65cm. Der Schrank ist 70cm tief. Also liegt das Becken nicht auf den Aluprofilen auf.
Ich bin der Meinung, dass die Platte aus Schichtholz 18mm ausreicht als Lastenverteilung. Oder seht ihr das anders?
Signatur von »chrille« Viele Grüße

Christian

Chrilles Raumteiler(chen) - Standzeit 09/12-01/15

Henning

...........

Beiträge: 16 088

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

76

Montag, 9. Januar 2017, 16:25

Ich bin der Meinung, dass die Platte aus Schichtholz 18mm ausreicht als Lastenverteilung. Oder seht ihr das anders?

Kann ich dir nur Zustimmen Christian.

Hast du da eine Beschichtete Platte?
Gibt da unten ja ab und zu mal Wasser, wo auch mal etwas daneben gehen kann. :wink:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »chrille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 428

Wohnort: Dortmund

Beruf: Produktspezialist ZV / Vertrieb

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

77

Montag, 9. Januar 2017, 17:17

Ok dann bin ich beruhigt. Keine Sorge, die nicht beschichteten Seiten sowie die Schnittkanten sind mit schwarzen Bootslack versiegelt. Da passiert garnichts :D

Hab mir auch nochmal Gedanken um die Ausrichtung gemacht. Ich werde die linke Seite Scheibe mit dem Wandende abschließen lassen. So kann man auch vom Esstisch aus ins Becken sehen und man kann einen schönen Aufbau gestalten.
Signatur von »chrille« Viele Grüße

Christian

Chrilles Raumteiler(chen) - Standzeit 09/12-01/15

amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 1 960

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 23 / 14

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 10. Januar 2017, 08:16

Ich bin der Meinung, dass die Platte aus Schichtholz 18mm ausreicht als Lastenverteilung. Oder seht ihr das anders?

Morgen mein Lieber,
passt; deine Chancen auf ein Meer im Wohnzimmer sind eher gering :)

Wenn der Becken nicht ganz so tief ist wie der Schrank könntest du aber mal überlegen, ob du nicht oben statt Schichtholz eine Küchenarbeitsplatte nimmst. Die haben ja vorne eine abgerundete und versiegelte Kante. Könnte mir vorstellen, dass das, wenn der Boden übersteht, ganz gut aussehen würde.
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

  • »chrille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 428

Wohnort: Dortmund

Beruf: Produktspezialist ZV / Vertrieb

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

79

Montag, 30. Januar 2017, 19:29

Hai zusammen,

langsam aber stetig gehts weiter.

Letzte Woche habe ich mein Wohnzimmer verwüstet und die rote Wand weiß gestrichen. Der Schrank ist dann auch an seine neue Stelle gewandert, und nun siehts schon viel luftiger aus lach. Und ich kriege die Schranktür wieder auf.
Im gleichen Zug habe ich ein dickes Stromkabel verlegt / eingezogen, welches eine eigene Schiene im Sicherungskasten bekommt. Hierüber laufen dann alle Steckdosen des Aquariums, mit eigenem Stromzähler, und getrennt vom Haus abgesichert.

Heute habe ich dann auch gleich mein Technikbecken abholen können. Ist richtig gut geworden, und ich bin gespannt ob die Wulstverklebung ein wenig die Schwingungen abfängt.
Anbei mal 2 neue Fotos. Ich denke in den nächsten Wochen werde ich mir mal Riffgestein und die Verrohrung zulegen und dann wirds langsam interessant lach.



Signatur von »chrille« Viele Grüße

Christian

Chrilles Raumteiler(chen) - Standzeit 09/12-01/15

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 576

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

80

Montag, 30. Januar 2017, 19:43

langsam aber stetig gehts weiter.

Sehr schön Christian das freut mich sehr für dich. :smile:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Klicks gesamt: 11 001 852 Klicks heute: 4 854