Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 15 273

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 6

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 21:24

Hab grad noch ein anderes Problem. Da ich mich ja nun doch näher mit dem Ganzen beschäftige, habe ich heute das Technikbecken umbauen wollen.... Kacke! Klappt nicht so richtig, denn mir ist beim rausschneiden nicht nur eine Trennwand kaputt gegangen, sondern ist das Becken für meinen Unterschrank zu hoch. Ich habe durch die eingelegte Bodenplatte eine Innehöhe von 64cm. Das gebrauchte Technikbecken ist 45cm hoch. Das ist viel zu knapp um mal drin rum zu werkeln.

Hallo Christian

Wäre doch zu einfach wenn es keine Probleme geben würde. :wink:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 1 889

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 20 / 14

  • Nachricht senden

42

Freitag, 16. Dezember 2016, 09:46

Das ist viel zu knapp um mal drin rum zu werkeln.

Na deine filigranen Banker-Griffel kriegste doch auf 19cm locker untergebracht :D

Und jetzt woill man loslegen und dann hat dein neues Technikbecken sechs Wochen Lieferzeit...

Laß' dich nicht entmutigen; ohne Probleme wär's doch langweilig 8)
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

  • »chrille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 415

Wohnort: Dortmund

Beruf: Produktspezialist ZV / Vertrieb

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

43

Freitag, 16. Dezember 2016, 09:56

Moinsen,

na ganz so schlimm ist es dann nicht. Hab gestern das neue TB bestellt, in 8mm Glas und Wulstverklebung. Hab mir sagen lassen, dass die Wulstverklebung noch mal etwas anders "abfedert" und Vibrationen minimieren soll. Lieferzeit ca 14 Tage, also erst im Januar.

Dafür werde ich heute die Schrankverkleidung bestellen. Habe anthrazit beschichtete Platten gefunden, die fast den gleichen Farbton haben wie die Wohnzimmermöbel. Das sieht richtig gut aus. Gleich noch mal im Hellen das Muster dagegen halten und dann geht die Bestellung raus. Immerhin kämen die dann nächste Woche :thumbsup:

Bis dahin werde ich eine neue und extra dicke Stromleitung verlegen, die extra abgesicher ist. Die soll dann in einem eigenen Sicherungskasten im Unterschrank enden.
Es gibt also genug zu tun, lassen wirs liegen :D
Signatur von »chrille« Viele Grüße

Christian

Chrilles Raumteiler(chen) - Standzeit 09/12-01/15

  • »chrille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 415

Wohnort: Dortmund

Beruf: Produktspezialist ZV / Vertrieb

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

44

Samstag, 17. Dezember 2016, 12:39

Soooo,

gestern habe ich die Gunst der Stunde genutzt und den Schrank runter getragen. Passte ganz gut, dass mein Schwager da war :D
Jetzt habe ich auch endlich einen bildlichen Eindruck von dem Stellplatz. Der Hängeschrank muss auf die rechte Seite der Wand und dann ist die Ecke auch gleich luftiger. Der Unterschrank samt Becken wander noch 10 cm in die Ecke, so dass das Bedienelement der Heizung neben dem Becken ist.

Nur mit dem Anthrazit der Platten bin ich unschlüssig. Es ist etwas heller, und ich weiß grad nicht ob es passt... muss ich mal auf mich wirken lassen.



Signatur von »chrille« Viele Grüße

Christian

Chrilles Raumteiler(chen) - Standzeit 09/12-01/15

Henning

...........

Beiträge: 14 844

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

45

Samstag, 17. Dezember 2016, 13:16

:hi: Christian

Nimmt ja rasant Gestalt an dein neues Projekt. :good:

Nur mit dem Anthrazit der Platten bin ich unschlüssig. Es ist etwas heller, und ich weiß grad nicht ob es passt... muss ich mal auf mich wirken lassen.

Naja da würde ich auf jeden Fall dann mal eine Zweitmeinung einholen. Wäre schade wen es auf die Fläche dann störend wirken wird.

Mit einem komplett anderem Farbton auch schon rum gespielt?
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »chrille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 415

Wohnort: Dortmund

Beruf: Produktspezialist ZV / Vertrieb

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 15:14

Hai,

Henning hatte recht und nun habe ich die Verkleidung in Schwarz bestellt. Der anthrazitfarbene Ton stach sich zu sehr.

Ebenso hab ich einen Abschäumer erstanden, der wohl nur 2 Monate genutzt wurde. Bin gespannt wann er hier aufschlägt.

Ich habe mal eine praktische Frage: Ich habe 3 Bohrungen im Ablaufschacht. Soweit so gut, nur da es ein "gebrauchtes Becken" ist, sind es nicht meine vorher bestimmten Durchmesser.
Vorhanden sind 1x 25mm, 1x32mm und 1x40mm (jeweils der Rohrdurchmesser). Ich bin grad unschlüssig ob ich das 32er Rohr oder das 40er Rohr als Hauptablauf nehmen soll. Was meint ihr?
Signatur von »chrille« Viele Grüße

Christian

Chrilles Raumteiler(chen) - Standzeit 09/12-01/15

Henning

...........

Beiträge: 14 844

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 16:30

:hi: Christian

Vorhanden sind 1x 25mm, 1x32mm und 1x40mm (jeweils der Rohrdurchmesser). Ich bin grad unschlüssig ob ich das 32er Rohr oder das 40er Rohr als Hauptablauf nehmen soll. Was meint ihr?

Meine Wenigkeit würde das grösste Rohr für den Ablauf wählen.

Wie Gross ist den der Abgang deiner Rückförderpumpe?
Sind die Löcher für die NW Rohr oder die Bohrdurchmesser im Glass?
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »chrille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 415

Wohnort: Dortmund

Beruf: Produktspezialist ZV / Vertrieb

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 16:39

Hey Henning,

eine Rückförderpumpe brauche ich noch. Gibts da nene Tip für einen möglichst leise?
Die mm Angaben sind für die Rohre. Die Bohrungen haben die Durchmesser 35mm, 45mm und 55mm
Signatur von »chrille« Viele Grüße

Christian

Chrilles Raumteiler(chen) - Standzeit 09/12-01/15

Henning

...........

Beiträge: 14 844

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 16:44

eine Rückförderpumpe brauche ich noch. Gibts da nene Tip für einen möglichst leise?

Nicht unbedingt mein Gebiet. :whistling:

Was soll den Oben in etwa ankommen?
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »chrille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 415

Wohnort: Dortmund

Beruf: Produktspezialist ZV / Vertrieb

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 16:59

Ich habe zwar eine DCT4000 aber kein Netzteil. Wenn ich mir das hole, kann ich auch gleich eine Neue holen.

Würde irgendwas zwischen 4000 und 7000L/h planen. Evtl. etwas regelbares?!
Signatur von »chrille« Viele Grüße

Christian

Chrilles Raumteiler(chen) - Standzeit 09/12-01/15

Beiträge: 1 126

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 21:34

bisher gute erfahrungen was das gestell ageht ?

ich überlege gerade ob Boschprofil oder Marine systems...

120x60 untergestell
75hoch
Dekor werden IKEA Ringhult in hochglanz weiß

die 16mm bretter für den einschub gibts dann im baumarkt ?

  • »chrille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 415

Wohnort: Dortmund

Beruf: Produktspezialist ZV / Vertrieb

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 21:51

Hallo Dirk,

ich bin damit bis jetzt sehr zufrieden. Die Scherwände kriegste im Baumarkt, sind beschichtete Spanplatten.
Der Vorteil von Boschprofilen wäre bei 120cm länge, dass du nur eine Stütze brauchst! Marine Systems macht immer 50er Schritte, müsstest du mal anrufen ob da auch eine reicht.
Die Höhe von 75 würde ich auf jeden Fall nehmen. Meines ist 70 und das wäre mir beim nächsten mal zu niedrig.
Signatur von »chrille« Viele Grüße

Christian

Chrilles Raumteiler(chen) - Standzeit 09/12-01/15

Beiträge: 1 126

Danksagungen: 18 / 10

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 22:08

hi

geht um folgendes :
http://shop.marinesystems.de/Shop/Unterg…20x60x70cm.html

70e höhe ... ok ..
2 dicke platten eine unten , eine oben dann hab ich meine ~76-78cm
das sollte hinkommen

ok wegen den platten muss ich also im baumarkt schauen

danke

  • »chrille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 415

Wohnort: Dortmund

Beruf: Produktspezialist ZV / Vertrieb

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 22:11

Hai,

ich meine nicht die Höhe auf der das Aquarium steht, sondern die "Innenhöhe". Sprich, die Höhe in die man im Unterschrank zur Verfügung hat. Da ist mir 70 etwas zu wenig beim hantieren. Oder du gehst auf ein TB das max 35-40cm hoch ist.
Signatur von »chrille« Viele Grüße

Christian

Chrilles Raumteiler(chen) - Standzeit 09/12-01/15

  • »chrille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 415

Wohnort: Dortmund

Beruf: Produktspezialist ZV / Vertrieb

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 22:28

Nabend,

hab heute einen Anruf vom Bauhaus bekommen, meinen Platten sind doch noch dieses Jahr fertig geworden. Das war mal ne gute Nachricht :thumbup:
Also frisch motiviert zum Bauhaus und die Platten abgeholt. Es sind 18mm schwarz beschichtete Platten, direkt im Bauhaus mit ABS Kanten umleimt. Sieht super aus, nur sind noch alle Platten recht staubig. Auch ein paar Kleberreste müssen noch entfernt werden, aber dann bin ich für den Hinweis für eine weitere Farbe echt dankbar @Henning!

Probehalber sieht es so aus:



Signatur von »chrille« Viele Grüße

Christian

Chrilles Raumteiler(chen) - Standzeit 09/12-01/15

Henning

...........

Beiträge: 14 844

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

56

Freitag, 23. Dezember 2016, 08:26

Moin Christian

Sieht gut aus. :good:

aber dann bin ich für den Hinweis für eine weitere Farbe echt dankbar
@Henning!
Probehalber sieht es so aus:

Für was brauchst du eine zweiten Farbe?
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 1 889

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 20 / 14

  • Nachricht senden

57

Freitag, 23. Dezember 2016, 08:47

Hi Christian,
sieht gut aus :thumbup:
Was liegt bei dir unter dem Laminat?
"Mein" Problem solltest du vermeiden; durch die Trittschalldämmung biegt sich das Laminat weg.
Das führt zum einen dazu, dass sich ein Spalt zwischen Fußleiste und Laminat bildet.
Damit könnte ich ja noch leben; aber leider habe ich inzwischen Wölbungen im Laminat, weil durch das enorme Gewicht des Beckens die Materialausdehung in die Wandfugen nicht mehr funktioniert. :grumble:
Eine wirklich gute Idee, wie man das auch optisch ansprechend hinkriegt habe ich auch noch nicht.
Was ich beim nächsten Beckenwechsel machen will: Laminat ausschneiden; Unterschrank auf den Estrich und um den Schrank ein U-Profil, in dem sich das Laminat bewegen kann.
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

  • »chrille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 415

Wohnort: Dortmund

Beruf: Produktspezialist ZV / Vertrieb

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

58

Freitag, 23. Dezember 2016, 12:00

Moin Christian

Sieht gut aus. :good:

aber dann bin ich für den Hinweis für eine weitere Farbe echt dankbar
@Henning!
Probehalber sieht es so aus:

Für was brauchst du eine zweiten Farbe?

Guten Morgen zusammen,

sorry Henning, das war ein Missverständnis. Du hast mir den Tip mit einer ganz anderen Farbe als Anthrazit gegeben. Da bin ich dann auf Schwarz gekommen. Jetzt soll nichts weiter dazukommen lach

@Achim: das ist KlickVinyl. Da ist eine 1mm Folie drunter, und das Vinyl ist 5mm und darunter ist direkt der Estrich. Da ist überhaupt kein Platz zum nachgeben, zumal das Vinyl so hart im Nehmen ist, dass man das fast schon industriell nutzen kann.

Ich habe bei einem Freund das gleiche Problem erlebt wie du es hast. Er wollte aber keinen Beckenwechsel oder langwierigen Umbau. Wir haben kurzerhand das Laminat rund um den Unterschrank gecuttet und den Wunsch seiner Frau nach einem neuen Boden erfüllt. Was unter dem Schrank ist, ist ja egal. Evlt. kannst Moni so auch ne Freude machen :D
Signatur von »chrille« Viele Grüße

Christian

Chrilles Raumteiler(chen) - Standzeit 09/12-01/15

Guido

Moderator

Beiträge: 1 532

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

59

Freitag, 23. Dezember 2016, 15:10

Moin Achim,
Wir haben kurzerhand das Laminat rund um den Unterschrank gecuttet .... Was unter dem Schrank ist, ist ja egal. Evlt. kannst Moni so auch ne Freude machen :D
das habe ich bei mir genau so gemacht, bei rund 5 laufenden Metern ums Becken war das mit Multimaster und guten Sägeblättern kein Problem.

Gruß Guido

****************************************************************************************************************************************************************************************

Moin Christian,

ich habe ja auch eine dunkle Verkleidung unterm Becken und überlege mir diese folieren zu lassen, weil fast 5m² dunkler Fläche doch schon sehr
erdrückend wirken.

Mir fehlen nur die passenden Unterwassermotive in entsprechender Auflösung...

Aber du hast das ja jetzt vermutlich bewusst passend zur Einrichtung gewählt, ist ja auch immer eine frage des persönlichen Geschmacks.

Gruß Guido
Signatur von »Guido« Laß dir aus dem Wasser helfen, oder du wirst ertrinken, sprach der freundliche Affe und setzte den Fisch sicher auf den Baum.

amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 1 889

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 20 / 14

  • Nachricht senden

60

Freitag, 23. Dezember 2016, 18:38

Evlt. kannst Moni so auch ne Freude machen :D

DU machst hier gerade die Preise kaputt :D :D
Freunde wie dich und du brauchst keine Feinde :P

Wird aber leider nicht funktionieren, da das Becken nicht direkt an der Wand steht und ich nicht hinter das Becken komme.
Und der Unterschrank hat ohnehin schon bessere Zeiten gesehen (geht ins 24. Jahr ;) )
Über kurz oder lang werde ich wohl an einem "Generalumbau" nicht vorbei kommen :fie: :dash:

Habt ihr denn eine Dehnungsfuge um den Schrank gelassen? Sonst haste ja über kurz oder lang woeder das gleiche Problem :grumble:
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 700 | Hits gestern: 38 509 | Hits Tagesrekord: 58 997