Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Harald

Technischer Ansprechpartner

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 828

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. Mai 2016, 20:49

Nur eine Geschäftsidee,

oder doch ein ernsthaftes Unterfangen?

Joris-Aqua
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Sylvio

Fachbereich Marine Nachzuchten

Beiträge: 522

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. Mai 2016, 23:38

Hallo Harald

Ich selber fördere auch ein Projekt "deutsche Nachzuchten"

http://www.nemo-aquaristik.de/themes/kat…?kategorieid=23

Das Problem ist das wir deutschen nur ein Bruchteil von Nachzuchten zusteuern können.

Von so einen Bruchteil kann kein Händler überleben.

Wenn man dann aber zu den deutschen NZ

Nachzuchten von ORA oder TMC anbietet wird die Sache schon wieder interessant.

Was ich damit sagen will ,

ob deutsche ,englische oder amerikanische Nachzucht ,

Nachzuchten sind keine Naturentnahmen.

MfG Sylvio
Signatur von »Sylvio« Dem Tatendrang immer eine Spur voraus

@win

User

Beiträge: 1 052

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

3

Samstag, 28. Mai 2016, 01:21

Transparenz ist hier wichtig...
Auch der Hinweis einen "gewissen Betrag" zu spenden, liest sich natürlich erstmal schön...
Aber erst die Zeit, Mundpropaganda und Feedbacks werden zeigen, wie ernst und seriös es einem Händler ist.


Bye
Edwin

Harald

Technischer Ansprechpartner

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 828

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

4

Samstag, 28. Mai 2016, 09:21

Nun in Bezug auf Korallen machen das über die Jahre ja schon einige oder zumindestens größtenteils.

Stellvertretend Joe´s Korallenfarm, Korallenzucht Wendel, Mainriff........... usw.

Wie das mit Fischen aussieht kenne ich es nur von einigen wenigen. Eine Seite hast du ja schon genannt Sylvio.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 582

Wohnort: Göttingen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Samstag, 28. Mai 2016, 12:15

Hey,

ich höre von sowas zum ersten mal...
Zumindestens von einem Laden der ausschließlich auf deutsche Nachzuchten setzt.

Ich denke dass durch sowas schon eine sehr große Bandbreite an Korallen abgedeckt werden könnte... es gibt glaube ich schon einige Meerwasseraquarianer in Deutschland.

Momentan werden gewisse Korallen wohl eher in bestimmten Gebieten von Deutschland vertreten sein, da wir (wenn wir privat Geschäfte machen) wohl vielmehr auf den persönlichen Kontakt setzen und die Korallen selbst abholen.

Bei uns in Göttingen wage ich zu behaubten, das viele mehr oder weniger den gleichen Korallenstamm haben, da halt viel über ebaykleinanzeigen läuft ;) Deshalb werde ich nun meien Korallen auch nicht mehr so leicht los :whistling:

Vorallem wenn dieser "Shop" auf Versand setzt (auch bei dem privaten Ankauf von Korallen ) und vielleicht sogar Versandmaterial stellt, könnten sie schon einen sehr großen Umfang an Korallen stellen.

Ich werde mich mal an die richten, vielleicht kann ich so mal endlich richtig in meinem Becken gärtnern :D

Lg,
Arne
Signatur von »Enra89« Liebe Grüße,
Arne

Harald

Technischer Ansprechpartner

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 828

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 29. Mai 2016, 21:18

Ich werde mich mal an die richten

Hallo Arne,

darfst ihn gerne nach hier einladen damit er uns sein Konzept vorstellt.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 9. Juni 2016, 13:04

Hey leute,

ich wollte mich erstmal vorstellen, mein richtiger Name: Ricardo Wehling. Mein Laden ein Traum seid Jahren. Aber die Überlegung die dahinter Steckt ist einfach mal was gutes zu tun und nicht imer nur zu nehmen sondern auch mal zu geben. Wie (Ich und meine Frau) wollen nicht wie die großen Händler die Meere noch mehr ausbeuten, sondern ihr auch was wieder geben. Die Aquaristik ist ein schönes Hobby aber deswegen Ökosysteme zum schwanken zu bringen ergibt für mich keinen Sinn deswegen haben wir gedacht wir versuchen etwas ganz neues.
Bisher kommt es gut an aber wir hatten auch schon ein paar Hürden zu meistern. Aber ja wir wollen vorraussichtlich jeden Monat einen gewissen Betrag spenden. Wir sind schon viel rum gekommen in letzter Zeit aber wir erreichen halt nicht alles deswegen wollen wir auch anbieten da wir nur mit GO! versenden auch Korallen von Privat abholen zu lassen. aber das erst in Zukunft. Desweiteren Planen wir auch in Zukunft direkt von Beckenauflösungen Korallen zu beziehen welche zwar keine Nachzuchten sind aber dennoch nicht mehr importiert werden müssen. Aber das steht noch nicht fest.

ich hoffe ich konnte euch einen Kleinen Einblick in meine Träume gewähren.

Falls ihr Fragen habt einfach fragen =D

MfG und voller Hochachtung Ricardo Wehling

Harald

Technischer Ansprechpartner

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 828

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 9. Juni 2016, 17:10

:will3: Ricardo

Herzlich Willkommen in unserer Runde und vielen Dank für deine Vorstellung.

Danke das du dich geoutet hast, so etwas ist ja nicht selbstverständlich. :yes:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 9. Juni 2016, 17:15

Hallo,

warum auch nicht habe keine Angst davor =D ich will versuchen was zu verändern. Es soll jeder wissen wer ich bin und was ich mache und wer ich bin. Es wird für mich nicht sehr einfach werden mit zu beweisen da es alles was ich schreibe ja nur hoffen lässt das ich es so mache. Aber genau das will ich anders sein wie andere und gutes tun das ist das Ziel welches wir anstreben. Ich habe mich auch kundig gemacht wieviel Geld beim WWF wirklich ankommt und da muss ich leider sagen das es nur sehr wenig ist deswegen werde ich vorraussichtlich meine Spenden auch nicht an den WWF gehen lassen sondern an Marubis welche hier in deutschland Nachzuchten fördern.

MfG

Sylvio

Fachbereich Marine Nachzuchten

Beiträge: 522

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 9. Juni 2016, 17:20

Hallo Cousin von Mario :D

Willkommen im Forum.

MfG Sylvio
Signatur von »Sylvio« Dem Tatendrang immer eine Spur voraus

Harald

Technischer Ansprechpartner

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 828

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 9. Juni 2016, 17:32

vorraussichtlich meine Spenden auch nicht an den WWF gehen lassen sondern an Marubis welche hier in deutschland Nachzuchten fördern.

Das finde ich gut Ricardo. Auf unserem Treffen werden wir auch ein wenig Werbung für Marubis machen. Das Infomaterial habe ich von Stefan Schäfer schon bekommen.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 084

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 9. Juni 2016, 18:26

Ah, Harald, das hat geklappt mit dem Infomaterial? Prima ^^ Poster hatte Stefan keine mehr...

Ricardo, ich finde deinen Ansatz sehr gut.
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

13

Freitag, 10. Juni 2016, 14:03

Hallo,

ich wieder, eine Frage. Wisst ihr vll ob man Marubis auch per Paypal spenden kann weil das mit der Überweisung ist bei mir doch sehr umständlich da sehr viel über Paypal bei mir geht und immer hin und her überweisen ist iwi stressig?

MfG