Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

die Franzi

was ein Zirkus...

  • »die Franzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 222

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. Dezember 2013, 09:45

Porzellankrebs - Hilfe bei Geschlechtsbestimmung

Hallo zusammen,
wer kann mir bei der Geschlechtsbestimmung meines Porzellankrebs behilflich sein- da ich das Tier nicht streßen möchte, habe ich die nächste Häutung abgewartet und heute morgen die Haut aus dem Becken gefischt. ich hoffe man kann es erkennen- nachdem, was ich gelesen habe würde ich auf ein Weibchen tippen- habe da aber keine Erfahrung.
Grüße Franzi


Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 17 118

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Dezember 2013, 10:20

Hallo Franzi

Den Geschlechtsunterschied kannst du nur von unten erkennen. Die Abdomen sind bei den männlichen Tieren schmaler als bei den Weiblichen.

Im Meerwasserlexikon gibt es ein Foto. Klick.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

die Franzi

was ein Zirkus...

  • »die Franzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 222

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Dezember 2013, 10:21

Das Foto zeigt den Krebs doch von unter harald- die haut liegt auf dem Rücken

Beiträge: 453

Wohnort: Bruchsal

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. Dezember 2013, 19:26

Hallo Franzi



Soweit ich das anhand der Bilder beurteilen kann, ist das ein Weibchen.

Bei Weibchen ist das Abdomen eher rund und relativ groß, bei Männchen hingegen recht klein und eher dreieckig.



MfG Torsten

Zauselchen

Schneckenliebhaberin

Beiträge: 576

Danksagungen: 9 / 3

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. Dezember 2013, 21:54

Hallo Franzi,

tippe auch auf ein Weibchen.
Obwohl ich finde das Abdomen oben hin nicht so ausgeprägt rund sondern eher schmal zuläuft, vielleicht ist es ein Junges Tier und noch in der Entwicklung oder das Foto einfach nicht passend.

Möchtest Du einen Partner dazusetzen?
Signatur von »Zauselchen« Viele Grütze
Suse

:search: Absolute Schneckenfreundin! :love:
:blackeye: und Mitleidskäuferin von Todgeweihten :blush:
:love: ... öfters mit erstaunlich lebendigem Erfolg ... :good:

Counter:

Klicks gesamt: 11 808 695 Klicks heute: 160