Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

SEG

Nordseespezialist

  • »SEG« wurde gesperrt

Beiträge: 542

Wohnort: Norden, Ostfriesland; etwa 3,5 Kilometer entfernt von der Nordsee.

Beruf: Schriftsteller, Autor & Journalist.

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 25. Oktober 2016, 21:22

Moin,

na ja, in meinem jugendlichen Leichtsinn hatte ich daran gedacht, 5 Liter Kanister zu versenden, Aber 500 Liter sind eine andere Hausnummer; da bräuchte man schon einen kleinen Transporter mit entsprechender Zulademöglichkeit. Und einen wasserdichten (!) Tank.
Das würde meine Möglichkeiten leider sehr weit übersteigen...

LG, Sven!

Beiträge: 10

Wohnort: Rosenheim - Bayern

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 08:39

Moin,

ich hab es fast befürchtet, muss ich noch mal etwas weiter googeln vl tut sich noch irgend was auf.

VG

Mario.R

SPS SÜCHTIGER

Beiträge: 286

Wohnort: Hirschhorn

Beruf: Öffentlicher Dienst

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 17:20

Hallo
Wie Birgitt schon erwähnt hat, funktioniert es auch mit Osmosewasser bestens.
Wer natürlich an der Quelle sitzt wie unsere Nordlichter kann sich Glücklich schätzen.
Eine Osmoseanlage mit Harzfilter kostet ja auch nicht die Welt und ist absolut ausreichend.
Signatur von »Mario.R« Mfg Mario :thumbsup:

SEG

Nordseespezialist

  • »SEG« wurde gesperrt

Beiträge: 542

Wohnort: Norden, Ostfriesland; etwa 3,5 Kilometer entfernt von der Nordsee.

Beruf: Schriftsteller, Autor & Journalist.

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 22:46

Wer natürlich an der Quelle sitzt wie unsere Nordlichter kann sich Glücklich schätzen.
Ja, aber es bedeutet Arbeit. Denn man muss das Meer-Wasser zu den richtigen (Ge-)Zeiten an den richtigen Orten holen. Auf jeden Fall kann ich eines bestätigen: Nämlich dass ich plötzlich Arten, die in synthetischem Meerwasser immer nur Tage oder Wochen lebten, nunmehr zumindest monatelang oder länger halten kann. Dies betrifft etwa Schwimmkrabben. Woran das liegt, weiß ich nicht. Eines weiß ich jedoch sicher: Es gibt nichts besseres als echtes Meerwasser! :D ^^ ;)

LG, Sven!

  • »DSB 05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Monschau

Beruf: Rentner

Danksagungen: 30 / 0

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 11:55

:will3: zusammen
Es gibt nichts besseres als echtes Meerwasser!
Ich muß dem Sven da zustimmen ich Fahre nächste Woche wieder 500 Liter abfüllen.
Signatur von »DSB 05« Schöne Grüsse
Rolf :thumbsup: :drinks:

Beiträge: 10

Wohnort: Rosenheim - Bayern

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 12:21

Na Super. Die kannst bitte gleich zu mir weiter schieben.

So kann ich dann wenigstens auch gleich starten ohne lange Einlaufphase ;-)

Mario.R

SPS SÜCHTIGER

Beiträge: 286

Wohnort: Hirschhorn

Beruf: Öffentlicher Dienst

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 12:26

Hallo
Die Zeiten der langen Einlaufphasen sind Geschichte.
Heute werden die Becken auch wenn sie "nur" mit Osmosewasser gefüllt wurden
schnell besetzt.Der Grund, ganz einfach um sofort Konkurrenz und Nährstoff Verbraucher zu
haben.
Ich habe bei meiner Vergrößerung das Becken mit Osmosewasser gefüllt und Aufgesalzen.
2 Stunden später ist der Komplette Besatz eingesetzt worden.
Keine Verluste.
Keinerlei Algen wuchs.
Signatur von »Mario.R« Mfg Mario :thumbsup:

  • »DSB 05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Monschau

Beruf: Rentner

Danksagungen: 30 / 0

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 13:01

:will3: Mario

Du bist ein Optimist
Wieviel altes Wasser hast du eingesetzt.
Signatur von »DSB 05« Schöne Grüsse
Rolf :thumbsup: :drinks:

Mario.R

SPS SÜCHTIGER

Beiträge: 286

Wohnort: Hirschhorn

Beruf: Öffentlicher Dienst

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 14:11

Hallo Rolf
Kein Altwasser.
Signatur von »Mario.R« Mfg Mario :thumbsup:

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 895

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 19:08

Die Zeiten der langen Einlaufphasen sind Geschichte.

So sehe ich das schon sehr lange. :wink:

Aber natürlich muss man unterscheiden. Jetzt z.B. das 50 Liter Baby Seepferdchen Aquarium habe ich eingefahren. Da möchte ich nichts riskieren.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

SEG

Nordseespezialist

  • »SEG« wurde gesperrt

Beiträge: 542

Wohnort: Norden, Ostfriesland; etwa 3,5 Kilometer entfernt von der Nordsee.

Beruf: Schriftsteller, Autor & Journalist.

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

51

Freitag, 28. Oktober 2016, 22:35

Na ja,

das monatelange Einfahren eines Beckens hängt natürlich auch vom geplanten Besatz ab. Es gibt zum Beispiel etliche Fischarten, die sich nur in Becken halten lassen, die schon mindestens ein halbes oder sogar ein Jahr lang stehen. Das hängt meist mit den kleinen Fischnährtierchen im Lebendgestein zusammen, die einen gewissen Vermehrungsvorsprung brauchen. Aber auch manche Algen sollten sich besser erst etabliert haben. Sonst verhungern etwa Seeigel oder Schnecken...

In der Väter Tagen war es außerdem so, dass die Aquarianer ihre Salzmischungen zum guten Teil selbst herstellten, was dann oft schlecht lösliche Gemische gab, so dass die armen Tiere nicht in Meerwasser, sondern in einer aggressiven Salzlauge schwammen. Man versuchte dann, dieses Manko durch lange Standzeiten der "Salzlauge" etwas auszugleichen. Ich vermute, dass die Doktrin von langen Einfahrzeiten aus dieser Epoche stammt... : Drama :

LG, Sven!

  • »DSB 05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Monschau

Beruf: Rentner

Danksagungen: 30 / 0

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 15. November 2016, 11:57

Hallo zusammen


Ich war dann mal wieder an der Küste
in Holland und habe 450 Liter Meerwasser geholt.

Dieses mal war ich in neeltjejans
aber auf der Nordsee Seite, hier konnte ich bei
auflaufendem Wasser das Frische Atlantik - Nordsee Wasser
abfüllen.Absolut Kristall klares Wasser

Bei den Proben zuhause war ich dann
selbst von den Messergebnissen überrascht.

Salzgehalt: 1026 : Urlaub2 :


NO3: NN

PO4: NN
Signatur von »DSB 05« Schöne Grüsse
Rolf :thumbsup: :drinks:

SEG

Nordseespezialist

  • »SEG« wurde gesperrt

Beiträge: 542

Wohnort: Norden, Ostfriesland; etwa 3,5 Kilometer entfernt von der Nordsee.

Beruf: Schriftsteller, Autor & Journalist.

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 15. November 2016, 13:51

...das ist ja ein exorbitant hoher Salzgehalt! Das haste einen guten Hol getan! In kleinen Kanistern? Oder im großen Lebensmitteltank?

LG, Sven! ^^

  • »DSB 05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Monschau

Beruf: Rentner

Danksagungen: 30 / 0

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 15. November 2016, 13:53

Sven in 10 Liter Kanistern
Signatur von »DSB 05« Schöne Grüsse
Rolf :thumbsup: :drinks:

  • »DSB 05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Monschau

Beruf: Rentner

Danksagungen: 30 / 0

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 15. November 2016, 14:52

Habe den Salzgehalt noch mal bei 24 Grad gemessen 1024 bei der Ersten Messung war das Wasser nur 10 Grad
Signatur von »DSB 05« Schöne Grüsse
Rolf :thumbsup: :drinks:

Olli

User

Beiträge: 187

Wohnort: Euskirchen

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 15. November 2016, 15:31

Wenn ich mal Zeit habe werde ich mich mal anschließen wenn es okay ist. Wills einfach mal testen! :)

Kann dann noch ein paar Kanister mitnehmen, habe n großen Kombi und selber nur 120L Volumen zur Hand..

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 895

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 15. November 2016, 16:20

Habe den Salzgehalt noch mal bei 24 Grad gemessen 1024

Ich würde es perfekt nennen Rolf. :good2:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 16 427

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 15. November 2016, 21:35

Sven in 10 Liter Kanistern

Dann hast du ja deinen Sport gehabt.
45 x Laufen :hut:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


  • »DSB 05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Monschau

Beruf: Rentner

Danksagungen: 30 / 0

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 15. November 2016, 22:50

Dann hast du ja deinen Sport gehabt.

45 x Laufen :hut:



Frühsport Sonntagmorgen von 10 -12
Signatur von »DSB 05« Schöne Grüsse
Rolf :thumbsup: :drinks:

Steffi

Garnelensüchtling mit Algentick

Beiträge: 5 092

Wohnort: Nähe Emden

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 16. November 2016, 09:57

So geht's mir hier auch, wenn ich hinter dem Deich Wasser hole... Deich hoch, Deich runter, mit den Kanistern wieder Deich hoch und runter, Schafstörchen auf, Schafstörchen wieder zu... Nordseewasser hält fit :biggrin:

Und die Schweine haben den Deich jetzt auch noch erhöht *schwitz*
Signatur von »Steffi« Viele Grüße,
Steffi

Tropisches Nano
Aquarium für Caprella und andere kleine Critter (Nordsee)

Ähnliche Themen

Counter:

Klicks gesamt: 11 529 988 Klicks heute: 2 189