Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Guido

Moderator

  • »Guido« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 671

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. März 2016, 13:02

AquaLink S1

Hallo liebe Freunde der Meeresaquaristik,

seit einigen Wochen gibt es den AquaLink S1, einen WiFi-Controller für Jebao Pumpen.



Der AquaLink S1 ersetzt den bisherigen Controller, alle Anschlüsse sind identisch, so das ein auswechseln problemlos erfolgen kann.



Neben unterschiedlichen Modi können die Pumpen damit mit 120% Leistung gefahren werden, die App kann bis zu 3 Pumpen steuern, allerdings ist für jede Pumpe ein Controller notwendig.

Pumpen der Serie DCT und DCS können mit der aktuellen Version nicht gesteuert werden! Ein Update ist aber angekündigt.

Ich habe 2 dieser Controller seit 1 Monat im Einsatz und kann hier eine positve Bilanz ziehen, der Controller arbeitet zuverlässig.

Die erforderliche App steht kostenlos für den Androiden und für die Fans des angebissenen Apfel zum Download bereit und ist kostenlos.

Bei einem Preis von über 40,00 € sollte man sich ein Umrüsten auf den neuen Controller gut überlegen, bei einem Neukauf einer Pumpe ist der AquaLink S1 aber eine gute Alternative zum bisherigen Controller und folgt dem Trend alles übers Smartphone steuern zu können.

Hier mal der Link zum Controller: AquaLink S1

Gruß Guido

Übrigens wird der Controller gerade auch von ATI getestet und dürfte dann wohl auch bald hier im Handel sein.
Signatur von »Guido« Laß dir aus dem Wasser helfen, oder du wirst ertrinken, sprach der freundliche Affe und setzte den Fisch sicher auf den Baum.

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 895

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15. März 2016, 19:05

Hallo Guido

Vielen Dank für deine Ausführungen.

Übrigens wird der Controller gerade auch von ATI getestet und dürfte dann wohl auch bald hier im Handel sein.

Heißt also er ist im Moment nur über Fishtreet zu beziehen?
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Guido

Moderator

  • »Guido« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 671

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. März 2016, 21:08

Hallo Harald,
Heißt also er ist im Moment nur über Fishtreet zu beziehen?

ja genau so ist es.

ATI testet das gerade, ich bin mir ziemlich sicher das es im Programm aufgenommen wird.

Interessanter düfte aber wohl der Nachbau der Maxspekt Gyre werden, da sind zurzeit aber nur Vorbestellungen möglich, ATI könnte die aber schon vorliegen haben und testen.

Oliver hatte angekündigt das dort einiges zu Testzwecken ankommt...

Gruß Guido
Signatur von »Guido« Laß dir aus dem Wasser helfen, oder du wirst ertrinken, sprach der freundliche Affe und setzte den Fisch sicher auf den Baum.

amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 1 980

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 23 / 14

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. März 2016, 09:43

Heißt also er ist im Moment nur über Fishtreet zu beziehen?

auch das nicht; "sold out" ;(
Derzeit werden nur Vorbestellungen angenommen; Auslieferung erst wieder Ende März.
Ich gebe Guido recht: nur den Controller kaufen ist eher Quatsch. Der kostet alleine 50 Euro; mit einer RW8 75 Euro. Da lege ich mir dann lieber die Pumpe in Reserve und bestell' das Package.

@Guido: ich hab' mir die App mal geladen. Sehe ich das richtig, dass du nur im Normal-Mode zwischen 1 udn 120% einstellen kannst und in den anderen Modi die Leistung nicht regeln kannst?? Das würde ich dann doch für eine erhebliche Einschränkung halten. Ich hab' derzeit den Dual-Controller mit einem regelbaren Netzteil dran, weil 24V zu viel und zu laut in meinem Becken ist. Wenn ich dann aber für jeden WiFi-Controller auch noch ein separat regelbares Netzteil brauche wird das eher uninteressant.
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

Guido

Moderator

  • »Guido« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 671

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. März 2016, 11:00

Moin Achim,

im Mode Normal und Pulse läßt sich die Leistung über den Schiebereglervon 0% bis 120% einstellen, im Gyre Mode sind die Stufen 80, 85, 95 und 110% vorgegeben.

Möglicherweise kann man aber über die Schedule da noch gezielter regeln, hab ich nicht probiert.

Wie das bei deinem 24V Netzteil und Dual-Controller aussieht kann ich nicht sagen, ich würde dir da raten abzuwarten bis ATI die im Programm hat und dann da nachfragen.

Ich würde die Pumpen ohnehin nicht auf 120% hochfahren, von meinen 4 RW15 sind 2 innerhalb der Garantiezeit ausgefallen und wurden von ATI ausgetauscht.

Nur mal am Rande erwähnt:

Eine der beiden Pumpen lief und wurde routinemäßig gereingt, danach meldete sie Motorschaden. :fool3:

Pumpe Nr. 3 läuft ständig auf der niedrigsten Stufe und Pumpe Nr. 4 ist seit einem Jahr aus dem Becken, da an dieser Stelle die Brunnenbauer eingezogen sind.

Pumpe 3 + 4 haben es so gaschafft die Gewährleistungszeit zu überleben... :wink:

Gruß Guido
Signatur von »Guido« Laß dir aus dem Wasser helfen, oder du wirst ertrinken, sprach der freundliche Affe und setzte den Fisch sicher auf den Baum.

amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 1 980

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 23 / 14

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. März 2016, 12:53

Reef, natural und Mix lassen sich gar nicht regeln?
Der Sinn erschließt sich mir nicht wirklich ?(

Meine WP10 und FS8000 laufen alle noch; bei Harald läuft meine WP25 auch noch (zumindest weiß ich nix gegenteiliges). Nur eine WP10, die ich Henning gegeben hatte, hat sich aber wohl nach 9 Monaten in Eletronikschrott konvertiert.
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 895

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. März 2016, 13:01

bei Harald läuft meine WP25 auch noch (zumindest weiß ich nix gegenteiliges)

Das ist richtig Achim, absolut ohne Probleme egal in welchem Modus, und vor allem man hört nix.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Acronarchy

Acronarchy

Beiträge: 285

Wohnort: Ludwigshafen

Beruf: Bauingenieur

Danksagungen: 8 / 0

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. März 2016, 13:11

Hi,

hatte ja mal ne kleine Review dazu gemacht...




Gruss

Immo

P.S.

Hatte die nie selber im Einsatz und habe die von Fishstreet für eine
Deutsche Review zugesendet bekommen.
Signatur von »Acronarchy«
640l Reeftank since April 2017
3 mal Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro
2 x VorTech Mp40QD
Royal Exclusiv Speedy 8cbm
Dream Box 2.0
GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 895

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 16. März 2016, 13:37

hatte ja mal ne kleine Review dazu gemacht...

Vielen Dank Immo für das anschauliche Video. :good:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Guido

Moderator

  • »Guido« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 671

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 16. März 2016, 14:28

Hallo Achim,
Reef, natural und Mix lassen sich gar nicht regeln?
Der Sinn erschließt sich mir nicht wirklich

Da ist ja im Prinzip schon ein Programm hinterlegt, das die Pumpen dem gefällten Mode gemäß steuert.
Ein Verschiebung eines einzelnen Parameters würde da wohl keinen Sinn machen.

Gruß Guido
Signatur von »Guido« Laß dir aus dem Wasser helfen, oder du wirst ertrinken, sprach der freundliche Affe und setzte den Fisch sicher auf den Baum.

amcc

stv. Admin und Moderator

Beiträge: 1 980

Wohnort: Weilerswist

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 23 / 14

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 17. März 2016, 10:02

Ein Verschiebung eines einzelnen Parameters würde da wohl keinen Sinn machen.

kann ja sein.
Aber vielleicht habe ich ja ein kleineres Becken und möchte das ausgewählte Muster nur auf 50 oder 80% laufen lassen, weil bei 100% das Wasser im Wohnzimmer liegt ;)
Signatur von »amcc« Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
-------------------
Salzige Grüße
Achim

Counter:

Klicks gesamt: 11 529 932 Klicks heute: 2 133